Die Standorte für die Kreisimpfzentren in den Landkreisen Waldshut und Lörrach stehen fest, darüber informiert das Sozialministerium in einer Pressemitteilung.

Bis Mittwochvormittag, 2. Dezember, hatten die baden-württembergischen Städte, Gemeinden und Landkreise Gelegenheit, dem Ministerium für Soziales und Integration ihre Vorschläge für geeignete Standorte zu melden. Die Entscheidung über die Standorte der Kreisimpfzentren erfolgte laut Mitteilung in Zusammenarbeit des Landes mit dem Städtetag Baden-Württemberg, dem Landkreistag Baden-Württemberg und dem Gemeindetag Baden-Württemberg unter Beteiligung der jeweiligen Kommunen.

Das könnte Sie auch interessieren

Im Landkreis Waldshut wird das Impfzentrum in der Stadthalle Tiengen eingerichtet, im Landkreis Lörrach im Freizeitcenter Impulsiv in Lörrach.

Die Impfzentren sollen ihre Arbeit zum 15. Januar 2021 aufnehmen. Pro Standort sollen etwa 800 Impfungen/Tag durchgeführt werden.

Impfstrategie in Baden-Württemberg

Das könnte Sie auch interessieren