Seit 29. Mai dürfen die Hotels und Campingplätze wieder für Touristen öffnen. Wir befinden uns mitten in den Pfingstferien und haben in mehreren Orten im Landkreis Waldshut nachgefragt: Wie sieht die Buchungslage aus?

Zum Wandern nach Bernau

„Über Pfingsten ist Bernau sehr gut besucht“, freut sich Ria Feser von der Tourist-Information Bernau. Die Gemeinde auf knapp 900 Höhenmetern begeistere vor allem viele Tagestouristen, denn sie sei einfach ein schönes Wandergebiet. Bei Urlaubern seien aktuell vor allem Ferienwohnungen und Wohnmobilstellplätze besonders beliebt.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Hoteliers würden noch eine Verhaltenheit bei den Buchungen spüren, da die Gäste wegen der Corona-Regeln unsicher seien, so Feser. Wellness-Hotels hätten jedoch noch weniger Buchungen gehabt, da sie ihren Wellness-Bereich bislang noch nicht öffnen durften. Doch ab diesem Wochenende soll ihnen eine Öffnung wieder erlaubt sein.

Mehr Besucher in Bad Säckingen

„Wir bekommen schon mit, dass nun wieder vermehrt Touristen in unsere Stadt kommen“, so Ilona Flum vom Tourismus- und Kulturamt Bad Säckingen. Zu den Buchungszahlen selbst könne sie zwar nichts sagen, allerdings: „Jede Lockerung bringt wieder mehr Gäste“, so Flum.

Todtmoos zieht Touristen an

Die Situation in Todtmoos decke sich mit jener im gesamten Gebiet der Hochschwarzwald-Tourismus GmbH (HTG), so deren Pressesprecherin Julia Schwarz. Demnach seien vor allem der Wohnmobilstellplatz sowie der Campingplatz sehr gut frequentiert. Auch Ferienwohnungen in Todtmoos erleben derzeit eine sehr große Nachfrage.

Schon kurz nach der Wiedereröffnung war der Todtmooser Wohnmobilstellplatz An der Wehra so gut wie ausgebucht. Die Aufnahme entstand am 20. Mai 2020.
Schon kurz nach der Wiedereröffnung war der Todtmooser Wohnmobilstellplatz An der Wehra so gut wie ausgebucht. Die Aufnahme entstand am 20. Mai 2020. | Bild: Andreas Böhm

An Pfingsten sei das Gästeaufkommen in Todtmoos wieder stark angestiegen, auch sehr viele Tagesgäste seien zum Wandern gekommen, so Schwarz. Bei den Hotels seien die Buchungen an den ersten Öffnungstagen verhalten gewesen, diese ziehen nun aber wieder an. Die Buchungen für Juli und August seien sehr gut, was mitunter mit der Öffnung der Grenzen zur Schweiz zu tun habe.

Ruhige Lage in Waldshut-Tiengen

Die Anfragen für Übernachtungen in Waldshut-Tiengen seien aktuell sehr schwach, so Martina Gerties von der Touristinformation der Doppelstadt, die vor allem Ferienwohnungen vermittelt. Aktuell seien nur vereinzelte Wohnmobilisten in der Stadt. Es sei zwar schon mehr los als vor den Pfingstferien, aber der Betrieb sei immer noch sehr verhalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.