Das Leiterteam der Waldshuter Ministranten nimmt an der bundesweiten 72-Stunden-Aktion teil. Am kommenden Donnerstag, 23. Mai, um genau 17.07 Uhr, erhalten sie ihre Projektaufgabe. Worum es sich dabei handelt, erfahren sie erst dann. Um möglichst schnell beginnen zu können, suchen sie schon jetzt nach Sponsoren. Lediglich das Motto der Aktion ist bekannt: „Die Welt ein Stückchen besser machen.“

Das könnte Sie auch interessieren

Angefangen beim Bau eines Gegenstands, über die Organisation einer Veranstaltung bis hin zu sozialen Projekten kann so gut wie alles zur Aufgabe gehören, wie Johannes Fleig, Mitorganisator des 20-köpfigen Leiterteams, erklärt. „Unsere Wunschthemen sind Ökologie, Kinder oder Organisation“, so Fleig. „Das Interessensspektrum in unserer Gruppe ist groß und wir möchten gerne nicht nur etwas für, sondern gemeinsam mit anderen Menschen schaffen“, fügt Organisatorin Clara Daun hinzu.

Pfadfinder informieren über ihre Aufgabe

Sobald die Aufgabe feststeht, geht es an die Organisation. Am zweiten Tag, dem 25. Mai, informieren die Jugendlichen und jungen Erwachsenen dann die Öffentlichkeit bei einem Kuchenverkauf in der Kaiserstraße über ihr Vorhaben. Dort können während der Hauptphase des Projekts benötigte Materialien abgegeben werden. Zahlreiche Waldshuter Unternehmen haben in Vorab-Gesprächen bereits ihre Unterstützung zugesagt, darunter eine Bäckerei (Verpflegung) und eine Schreinerei (Baumaterial). Die Ministranten haben das Projekt bereits bei einem Jugendgottesdienst Ende April vorgestellt. Nun hoffen die jungen Macher auf breite Unterstützung der Öffentlichkeit, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Das könnte Sie auch interessieren

Dazu hat sich das Team gründlich anhand der Aufgaben vergangenen Aktionen vorbereitet. Und auch die Erfahrung vieler Teammitglieder spielt ihm in die Hände, denn für die Waldshu­ter Ministranten ist es bereits die dritte Teilnahme an der 72-Stunden-Aktion: 2009 kreierten sie einen Sinnespfad für Demenzkranke und 2013 organisierten sie ein Kinderfest. Aber auch sonst sind die Waldshuter Minis fit in Sachen Anpacken und Organisieren. Die alljährliche Sternsingeraktion, aber auch Fußballturniere und Lager werden regelmäßig in Eigenregie über die Bühne gebracht. Und auch in diesem Jahr, wenn am Sonntag, 26. Mai, um genau 17.07 Uhr der Schlusspfiff ertönt, wollen sie ihr Projekt erfolgreich zum Abschluss bringen.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.