Ein sehr zufriedenes Vereinsjahr mit zahlreichen Terminen und Auftritten liegt hinter dem Chor Binzgen. Dies wurde bei den Berichten in ihrer 17. Hauptversammlung am Mittwoch deutlich. 22 Auftritte haben sie absolviert und neben dem Musicalwochenende im vergangenen Juni und dem im März gab es unter anderem noch ein Aktivwochenende, einen Besuch im Europa Park und Konzert der Veen-Haren Gruppe.

Das könnte Sie auch interessieren

„Sehr stolz sind wir auf unsere Jugendlichen, die wir heute für zehn Jahre Vereinstreue und für ihr Leistungsabzeichen ehren können“, so Vorsitzende Ursula Böhler freudig. Für zehnjährige Mitgliedschaft wurden Svenja Gerspach und Emma Amsler, sowie in Abwesenheit Annabell Dietlicher, Zoe Raquel Lopez, Tobias Pätzmann, Laura Woelk und Juliane Kaiser geehrt. Sie erhielten vom Verein ein Präsent.

Ebenfalls ein Präsent erhielten für ihr Leistungsabzeichen in Silber Ellen Diez, Noah Kreuser, Annemarie Gerspach, Johanna Schmidle und Luisa Abend. Für das bronzene Abzeichen wurden von Ursula Böhler Anna Kissinger, Laura Rivelli, Ambra Serravalle und Nina Benz geehrt. „15 Jugendliche haben gesamt das Leistungsabzeichen gemacht und davon waren allein aus Binzgen neun Jugendliche“, so die Vorsitzende voller Stolz.

Das könnte Sie auch interessieren

Nicht nur der Vorstand freute sich an dem Abend über ihre motivierten Mitglieder, sondern auch Christine Böhler, die zusammen mit ihrer Schwester Kathrin Günther für die Chorleitung und die Ausbildung zuständig ist. „Es bringt sich jeder mit seiner Begabung mit ein und alle sind sehr geduldig, wenn immer und immer wieder geprobt wird“. Neu in diesem Vereinsjahr dazu gekommen ist der Kurs „Kunst zur Musik“ mit Kursleiterin Nicole Singler-Schneller. „Ich bin sehr dankbar, dass ich den Kurs hier bei euch anbieten kann und es macht riesige Freude, die Kinder so kreativ zu begleiten“.

Es läuft rund beim Chor Binzgen und durch die zuletzt aufgeführten Musical-Höhepunkte gab es auch noch gute Einnahmen für die Vereinskasse, wie Kassierer Helmut Böhler verkündete. „Das Musical-Wochenende war von den Einnahmen außergewöhnlich gut. Das war zuletzt beim Musical „Amazing Grace“ der Fall“.

Das könnte Sie auch interessieren

Im laufenden Vereinsjahr wird es das Musical „Tabaluga“ vom Kinderchor und das Musical „Herzschlag“ vom Jugendchor geben. Die Aufführungen finden am 21. und 22. September statt. Der Erwachsenenchor probt für seinen großen Auftritt am 6. Juli am Schlosskonzert in Bad Säckingen. „Euer Vereinsjahr ist sehr beeindruckend“, so Charly Grimm, der als Gast an der Versammlung mit dabei war. Dem pflichtete auch Bürgermeisterstellvertreter Gerhard Tröndle bei. „Der Chor ist ein tolles Aushängeschild für die Stadt Laufenburg„.