Besucher des Autokinos auf dem Wallbacher Verkehrsübungsplatz neben der Flößerhalle dürfen am Freitag, 15. Mai, neben dem Film „Lindenberg! Mach dein Ding“ außerdem jede Menge Musik genießen – allerdings ohne Tanz. Denn Gusty Hufschmid wird mit seiner „Oldie Night“ ebenfalls anwesend sein und den Autokinobesuchern über das Autoradio auf der Frequenz 94,8 musikalisch ordentlich einheizen.

Das weitere Programm im Autokino

„Es geht darum, dass die Leute auch in dieser schweren Zeit unterhalten werden“, sagt Gusty Hufschmid. Er möchte beweisen, dass man mit der richtigen Musik auch im Auto eine klasse, gemeinschaftliche Stimmung erzeugen und zu sanfteren Klängen seine Seele baumeln lassen kann.

Gusty Hufschmid zeigt mit einer neuen Form seiner „Oldie Night“, dass auch mit Abstand ordentlich gefeiert werden kann.
Gusty Hufschmid zeigt mit einer neuen Form seiner „Oldie Night“, dass auch mit Abstand ordentlich gefeiert werden kann. | Bild: Gusty Hufschmid

„Die Idee ist nicht ganz neu“, gibt Hufschmid zu. Aber in Bad Säckingen wird sie das auf jeden Fall sein. Und darum war es auch überhaupt kein Problem, den Veranstalter des Autokinos in Wallbach, Elmar Huber von Huber Festverleih, für diese Sache zu begeistern. „Wir werden noch eine Bühne auf den Platz stellen, worauf meine Anlage aufgebaut sein wird“, erklärt Hufschmid weiter. Währenddessen sitzt das Publikum im Auto – und muss auch dort bleiben. Denn auch während der „Oldie Night“ müssen die Bestimmungen eingehalten werden, die für das Autokino gelten. Und trotzdem bleiben die Besucher nicht außen vor, sondern sind mitten drin im Geschehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wo man früher per Feuerzeug und später mit Handy-Taschenlampe eine passende Stimmung erzeugte, kann das am Freitag mit Autoscheinwerfern und Blinkern erzielt werden. „Welche Songs abgespielt werden, dürfen die Besucher mit der Lichthupe bestimmen“, erklärt Gusty Hufschmid. Und auch wenn während der „Oldie Night“ auch niemand aus dem Auto aussteigen darf, kann der Takt zur Musik einfach mit der Lichthupe „mitgewippt“ werden. „Das wird eine toller Spaß“, freut sich Hufschmid, der seit knapp 50 Jahren mit seiner mobilen Disco „Gustys Popshop“ in der gesamten Region unterwegs ist. Schlager und Hits aus den 60er, 70er, 80er und 90er Jahren sind das Markenzeichen der „Oldie Night“.

Das könnte Sie auch interessieren

Auf dem Wallbacher Verkehrsübungsplatz neben der Flößerhalle entsteht so eine Disco auf vielen Rädern. Das Disco-Pult selbst wird auf einer Bühne von Euro-Sound neben der großen Leinwand aufgebaut. Und auch das Treiben an der Disco selbst wird auf eine Leinwand projiziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Um 20 Uhr am Freitag, 15. Mai, geht es los. Gleich in der ersten halben Stunde wird Gusty Hufschmid mit seiner Musik einheizen und die Zuschauer des Autokinos auf das Leben und die Karriere von Udo Lindenberg, wie es in dem Film „Lindenberg! mach dein Ding“ gezeigt wird, vorbereiten. Nach dem Film geht es dann wieder musikalisch weiter. „Die Musik wird ausschließlich über die Autoradios zu hören sein“, verspricht Gusty Hufschmid. Die umliegenden Bewohner rund um den Festplatz werden also nicht gestört werden.

Die Preise

70 Autos finden Platz auf dem Verkehrsübungsplatz in Wallbach. Nach den neuen Corona-Bestimmungen der Regierung dürfen sich jetzt auch mehr als zwei Personen aus höchstens zwei Haushalten in einem Auto aufhalten. Einen Kartenvorverkauf wird es nicht geben. „Die Tickets können direkt vor Ort am Freitagabend gelöst werden“, erklärt Autokino-Veranstalter Elmar Huber. Der Eintritt kostet pro Person 10 Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.