Ein Erlebnis, das sowohl Kinder als auch viele Erwachsene zum ersten Mal erfahren, ist das Autokino in Wallbach. Am Donnerstagabend startete das Kinoerlebnis mit dem Film „Die Känguru-Chroniken“.

May und Katja Stengritt sah man das lächeln an den Augenwinkeln an. Sie sammelten den Eintritt durch den Fensterspalt.
May und Katja Stengritt sah man das lächeln an den Augenwinkeln an. Sie sammelten den Eintritt durch den Fensterspalt.

„Wir sind froh, etwas für die ganze Familie anbieten zu können“, so Initiator Elmar Huber. Er freute sich über die reibungslose Zusammenarbeit mit der Gemeinde. „Für die Stadt ist es das erste Autokino überhaupt“, so Huber. Die größte Hürde, war die Beantragung der UKW-Frequenz: „Die Besucher hören den Film Ton auf der Frequenz 94,8 MHz ihres Autoradios.“

Elmar Huber und Jörg Höhne, Geschäftsführer und Inhaber der Firma Euro Sound mit der Anlage für das Autokino.
Elmar Huber und Jörg Höhne, Geschäftsführer und Inhaber der Firma Euro Sound mit der Anlage für das Autokino. | Bild: Christian Pfeiffer

Auf dem Verkehrsübungsplatz in Wallbach gibt es Platz für 70 Fahrzeuge: „Bald ist auch ein Vorverkauf über die Webseite möglich“, erwähnt Huber. Aktuell wird der Betrag bei der Einfahrt entrichtet. Die Sicherheit steht für Huber an oberster Stelle: „Wir haben ein komplettes Konzept aufgestellt.“ Auf dem Gelände herrscht striktes Kontaktverbot: „Wir haben drei bis vier Platzordner zum Einweisen der Fahrzeuge im Einsatz.“ Um die Anwohner nicht zu belästigen, bittet Huber: „Bei der Heimfahrt empfehlen wir, die Durchfahrt zu Wallbach zu vermeiden.“

Das Familienfreundliche Programm, lockte auch Eltern mit ihren Kindern. Der Eröffnungsfilm „Die Känguru Chroniken“ brachte etwas Abwechlung in den Alltag der Kinder.
Das Familienfreundliche Programm, lockte auch Eltern mit ihren Kindern. Der Eröffnungsfilm „Die Känguru Chroniken“ brachte etwas Abwechlung in den Alltag der Kinder.

Wie lange das Autokino bleiben darf, hängt vom Beginn der Schule ab, Huber dazu: „Sobald diese startet, wird der Platz für die Verkehrsübungen der Kinder gebraucht.“ Ortsvorsteher Fred Thelen überzeugte sich zu Beginn persönlich über den reibungslosen Ablauf und lobte die gute und durchdachte Organisation.

Das Programm der kommenden Woche wird noch auf der Homepage des Veranstalters ausgeschrieben, Hubers Ziel: „Es soll für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.