Zum fünften Mal in Folge meldet das Robert-Koch-Institut am Donnerstag für dne Landkreis Lörrach einen Inzidenzwert unter 35. Mit 15,3 Neuinfektionen pro 1000000 Einwohner innerhalb einer Woche liegt der Wert so niedrig wie zuletzt im Oktober 2020. Damit sind nach der Corona-Verordnung nun weitere Lockerungen möglich.

Bild: Obermeyer, Justus

Die wichtigste Änderung ab Freitag: Für Angebote im Freien entfällt die lästige Testpflicht. Der Besuch im Biergarten ist nun ebenso möglich wie das Essen auf der Terrasse eines Restaurants, ohne das vorher ein tagesaktueller Corona-Test gemacht werden muss. Auch die Schwimmbäder können nun ohne Test besucht werden. In der Innengastronomie bleibt ein negativer Testpflicht (oder Impf-/Genesenennachweis) vorgeschrieben, ebenso für andere Veranstaltungen in Innenräumen.

Kulturveranstaltungen und Sportwettbewerbe: An Freiluftveranstaltungen dürfen nun bis zu 750 Menschen teilnehmen. Bei Messen und ähnlichen Veranstaltungen mit Zugangsbeschränkungen gilt eine Besucherbegrenzung bei einer Personen pro sieben Quadratmeter.

Hochzeiten und Geburtstagsfeiern sind nun auch wieder in der Gastronomie möglich – wenn maximal 50 Personen feiern und ein Hygienekonzept vorliegt. Dazu zählt natürlich auch ein Test-/Impf-/Genesenennachweis für alle Gäste. Tanzveranstaltungen bleiben aber weiter untersagt.

Das könnte Sie auch interessieren