Das Bad Säckinger Hotel Goldener Knopf ist von der Insolvenz des Rheinfelder Schlosshotels Beuggen nicht betroffen. Das sagte Knopf-Eigentümer Christian Herzog, der auch Geschäftsführer des Schlosshotels ist. Wie der SÜDKURIER bereits am Dienstag berichtete, ist das Rheinfelder Haus überraschend in finanzielle Schieflage geraten.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie Herzog nun weiter mitteilte, habe die Beuggen-Insolvenz keine wirtschaftlichen Auswirkungen auf sein Bad Säckinger Hotel. "Das sind zwei getrennte Gesellschaften, die nichts miteinander zu tun haben", betont er. Allerdings werde er sich nun wieder mehr auf sein Kerngeschäft in Bad Säckingen kümmern und hier jetzt wieder das operative Geschäft übernehmen.

Seit 2006 betreibt Christian Herzog das Hotel Goldener Knopf am Rathausplatz. 2007 hat er das Hotel gekauft. Das derzeitige Direktorenehepaar, das den Knopf seit zwei Jahren, also seit Herzogs Engagement in Beuggen leitet, sei noch bis März da und werde sich dann "eine neue Herausforderung suchen", sagte der 51-jährige. Herzog