Der Ski- und Wanderclub Horheim besteht seit 45 Jahren und ist ein Ganzjahresverein, auch wenn mit dem anstehenden Winter die interessanteste Zeit für die beachtliche Zahl von 530 Mitgliedern ansteht.

„Im Gegensatz zu den umliegenden Skiclubs bieten wir unseren Mitgliedern und den Einwohnern unserer Gemeinde neben dem attraktiven Wintersport auch ein abwechslungsreiches Programm für den Sommer“, konnte der Vorsitzende Walter Robold bereits in der Ansprache zum 40-jährigen Bestehen 2013 verkünden. Sowohl Schneeschuhwandern als auch Kinder-Ski-Kurse, Skigymnastik und rückläufig Ski-Nordisch werden bei Schnee angeboten.

Sich fit halten und für den Wintersport vorbereiten, das ist ein erklärtes Ziel bei der Ski-Gymnastik mit Kursleiterin Gabi Robold (vorne links) beim Ski- und Wanderclub Horheim.
Sich fit halten und für den Wintersport vorbereiten, das ist ein erklärtes Ziel bei der Ski-Gymnastik mit Kursleiterin Gabi Robold (vorne links) beim Ski- und Wanderclub Horheim. | Bild: SWC Horheim

Das Jahr über sind die Angebote für alle Generationen mit Tageswanderungen, Wanderwoche und Senioren-Nachmittagswanderungen, dem Jedermannsturnen und dem Nordic Walking sehr gut besucht. Bereits seit Beginn des Ferienprogramms der Gemeinde ist der SWC Horheim mit Nordic Walking mit dabei. Ehrensache ist die Ski-Bar beim Horremer Rosemäntig. Auch Radfahrer kommen in der warmen Jahreszeit auf ihre Kosten und können mit der Gruppe „Kettenfett“ Radausfahrten mitmachen, sowohl in der Region als auch im Ausland. Ganzjährig kann der Dirtpark in Wutöschingen genutzt werden.

„Woran es bei uns mangelt, sind die aktiven Mitglieder im mittleren Alter, die uns bei der Arbeit im Vorstand unterstützen.“ Der Ehrenvorsitzende Helmut Bähr war 24 Jahre Vorsitzender und Stellvertreter. Er sieht besorgt in die Zukunft, da der Vorstand allmählich immer älter wird. Im Amtsblatt teilte er bereits mit, dass für die Pflege der neuen Homepage jemand gesucht wird, der sich damit auskennt. Anstehende Themen für die Zukunft sind auch eine Satzungsänderung wegen der Datenschutzgrundverordnung und des Kinder- und Jugendschutzgesetzes.

Ein reges Vereinsleben bietet der Ski- und Wanderclub Horheim für alle Generationen ab. Besonders beliebt sind die Kinderskikurse. Die Termine für die anstehende Wintersaison werden in der Hauptversammlung diesen Freitag, 16.November um 20 Uhr im Gasthaus Adler Schwerzen mitgeteilt.
Ein reges Vereinsleben bietet der Ski- und Wanderclub Horheim für alle Generationen ab. Besonders beliebt sind die Kinderskikurse. Die Termine für die anstehende Wintersaison werden in der Hauptversammlung diesen Freitag, 16.November um 20 Uhr im Gasthaus Adler Schwerzen mitgeteilt. | Bild: SWC Horheim

Besonders stolz sind Bähr sowie der Vorsitzende Walter Robold sowohl auf den rege besuchten Kinder-Ski-Kurs als auch auf das jährlich erscheinende Büchlein mit dem Jahresprogramm, das in diesem Jahr erstmals komplett in Farbe gedruckt wird. Zufrieden sind beide mit der Kooperation der drei Wutachtäler Skiclubs aus Eggingen, Stühlingen und Horheim mit gemeinsamem Ski-Basar im November sowie gemeinsamen Skiausfahrten: „Wenn es Schnee hat, dann legen wir los, da sind wir sehr schnell in der Planung.“ Denn der Winter ist die Hauptzeit für die Mitglieder des SWC Horheim.