Impressionen aus dem verschneiten Waldshut am Freitag nachdem die Sonne wieder strahlt.
So schön kann der Winter sein – fotografiert von unserem Leserreporter Thomas Schelb.
Bild: Thomas Schelb

So schön kann der Winter sein – fotografiert von unserem Leserreporter Thomas Schelb.

Viele Anwohner wie (von links) Osman Duygu, Hairiz Ahmeti, Sarah Brandenberger und Andrea Rapp haben am Freitagfrüh gemeinsam über mehrere Stunden die Straßen und Wege in Waldshut frei geschippt.
Bild: Duygu-D'Souza, Susann

Viele Anwohner wie (von links) Osman Duygu, Hairiz Ahmeti, Sarah Brandenberger und Andrea Rapp haben am Freitagfrüh gemeinsam über mehrere Stunden die Straßen und Wege in Waldshut frei geschippt.

Lange nicht gesehen hat auch die Bronze-Skulptur auf dem Waldshuter Conrad-Gröber-Platz einen solchen Wintereinbruch.
Bild: Gerard, Roland

Lange nicht gesehen hat auch die Bronze-Skulptur auf dem Waldshuter Conrad-Gröber-Platz einen solchen Wintereinbruch.

Die schöne Seite des Winters: Nachdem die heftigen Schneefälle am Freitag abgeebbt waren, sorgen blauer Himmel, Schnee und die Schwäne an der Anlegestelle der Waldshuter Rheinfähre für ein bilderbuchhaftes Winteridyll.
Bild: Oldenburg, Kai

Die schöne Seite des Winters: Nachdem die heftigen Schneefälle am Freitag abgeebbt waren, sorgen blauer Himmel, Schnee und die Schwäne an der Anlegestelle der Waldshuter Rheinfähre für ein bilderbuchhaftes Winteridyll.

Fast schon skandinavisch mutet diese Winterimpression aus dem Bereich Bergstraße in Waldshut an.
Bild: Gerard, Roland

Fast schon skandinavisch mutet diese Winterimpression aus dem Bereich Bergstraße in Waldshut an.

Ein eher seltener An- und Ausblick im Winterkleid auf den Rhein und die benachbarte Schweiz.
Bild: Thomas Schelb

Ein eher seltener An- und Ausblick im Winterkleid auf den Rhein und die benachbarte Schweiz.

Kaum zu glauben, aber auch von der Rheinstraße in Waldshut offenbart sich ein Blick auf den Rhein und die Schweiz.
Bild: Oldenburg, Kai

Kaum zu glauben, aber auch von der Rheinstraße in Waldshut offenbart sich ein Blick auf den Rhein und die Schweiz.

Die Niederschläge am Donnerstag und Freitag reichten für einen Schneemann in der Waldshuter Kaiserstraße – direkt vor dem Rathaus. Wer den wohl gebaut hat?
Bild: Oldenburg, Kai

Die Niederschläge am Donnerstag und Freitag reichten für einen Schneemann in der Waldshuter Kaiserstraße – direkt vor dem Rathaus. Wer den wohl gebaut hat?

Vor dem Oberen Tor in Waldshut räumt ein Pflug Schneemassen beiseite. Im Hintergrund ist durch den Torbogen die verschneite Innenstadt mit dem Unteren Tor zu erkennen.
Bild: Gerard, Roland

Vor dem Oberen Tor in Waldshut räumt ein Pflug Schneemassen beiseite. Im Hintergrund ist durch den Torbogen die verschneite Innenstadt mit dem Unteren Tor zu erkennen.

Die Platanen auf dem Johannisplatz in Waldshut mutieren nach den Schneefällen zu Kunstwerken.
Bild: Thomas Schelb

Die Platanen auf dem Johannisplatz in Waldshut mutieren nach den Schneefällen zu Kunstwerken.

Tief verschneit zeigt sich auch der Waldshuter Bahnhof.
Bild: Gerard, Roland

Tief verschneit zeigt sich auch der Waldshuter Bahnhof.

Traumhafter Blick von der Waldshuter Rheinhalde in Richtung Westen.
Bild: Oldenburg, Kai

Traumhafter Blick von der Waldshuter Rheinhalde in Richtung Westen.

Bild: Duygu-D'Souza, Susann
Mitten in der Kaiserstraße in Waldshut stand am Freitag dieses Snowboard.
Bild: Oldenburg, Kai

Mitten in der Kaiserstraße in Waldshut stand am Freitag dieses Snowboard.

Der Johannisplatz in Waldshut im Winterkleid.
Bild: Oldenburg, Kai

Der Johannisplatz in Waldshut im Winterkleid.

Nächtlicher Blick auf die Bismarckstraße in Waldshut.
Bild: Oldenburg, Kai

Nächtlicher Blick auf die Bismarckstraße in Waldshut.