Ein zunächst Unbekannter Täter hat am 24. November gegen 23 Uhr während eines medizinischen Notfalls in der Schmitzinger Straße in Waldshut-Tiengen ein Tablet und ein Smartphone aus einem Rettungswagen entwendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie die Polizei mitteilt, seien die Geräte glücklicherweise mit einer Ortungssoftware ausgestattet gewesen. So konnten die Ermittler das Smartphone und Tablet am Folgetag in einem Wohngebäude in der Schmitzinger Straße lokalisieren.

Mit Hilfe eines lauten Alarmtons, den die Leitstelle des Rettungsdienstes auf den Geräten auslösen könne, seien die Polizisten dann in der Wohnung eines 21-jährigen Mannes fündig geworden.