Keiner nimmt so schnell seine Vereinsaktivitäten auf, wie die Mitglieder des Vereins Klettgauer Heimattracht. Die Hauptversammlung stand wie immer am Bächtelestag, dem ersten Werktag im Jahr, auf dem Programm. In die Trachtenstube in Tiengen waren mehr als 20 Mitglieder gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Nach der Vereins-Hymne „Haimet am Hochrhy“, begrüßte Helga Spindler als Vorsitzende die Anwesenden. Danach warf Schriftführer Peter Isele einen launigen Blick zurück, auf die zahlreichen Aktivitäten im abgelaufenen Jahr. Höhepunkte waren dabei der Neujahrsempfang in der Waldshuter Stadthalle, der Tanzsunntig in der Gemeindehalle Gurtweil, das Rosenfest in Nöggenschwiel und die Auftritte an den Heimatfesten Schwyzertag in Tiengen sowie der Waldshuter Chilbi. Auch über die Grenzen hinweg wurden die Beziehungen gepflegt. Besuche bei den befreundeten Vereinen aus Hallau und Blois standen für die Heimattracht auf dem Programm.

Dass das Brauchtum keineswegs „out“ ist, davon berichtete die Leiterin des Eltern-Kind-Tanzens, Nicole Wassmer. Mit 50 Tänzern, davon 28 Kindern, war der Zuspruch außerordentlich. Auch die Erwachsenen haben im abgelaufenen Jahr bei 34 Proben ihr Repertoire erheblich erweitert.

Das könnte Sie auch interessieren

Emotional wurde es anschließend. Rita Maximilian wurde von Helga Spindler zum Ehrenmitglied ernannt. Seit 1958 ist sie ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil des Vereins, aber auch der Stadt. In Abwesenheit erhielten Matthias Baumgartner für 30 Jahre Mitgliedschaft die Ehrennadel in Gold sowie Tim Wassmer für zehn Jahre die Ehrennadel in Bronze.

Veronika Velbl neue Kassiererin

Rita Maximilian leitete im Anschluss auch die Vorstandswahlen. Die Posten wurden im Schnelldurchgang verteilt. Die bisherigen Amtsinhaber wurden bestätigt, lediglich das Amt als Kassierer wurde neu besetzt. Veronika Velbl übernimmt die Aufgabe von Gerhard Frank.

Bereits am heutigen Dienstag, 7. Januar, geht es für den vitalen und gut aufgestellten Verein mit der Teilnahme am Neujahrsempfang der Stadt Waldshut-Tiengen in der Stadthalle in Tiengen weiter.

Das könnte Sie auch interessieren