Betrunken und ohne Führerschein ist am Freitagabend ein junger Mann auf der B 500 Auto gefahren und von der Straße abgekommen. Der 22-Jährige blieb mit seinem Renault auf der Bundesstraße bei Höchenschwand im Schnee neben der Strecke stecken. Eine Polizeistreife überprüfte den Fahrer. Dabei stellte sich heraus, dass er keinen Führerschein und knapp ein Promille Alkohol intus hatte. Er musste mit zur Blutprobe. Sein Auto musste von einem Abschleppdienst geborgen werden.