Thema & Hintergründe

B500

Bild :

Aktuelle News zum Thema B500: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema B500.

Die Bundesstraße 500 führt über 233 Kilometer von Iffezheim an der französischen Grenze bis nach Waldshut am Hochrhein.

Im nördlichen Abschnitt bildet sie die aussichtsreiche Schwarzwaldhochstraße auf einer Höhe bis zu 1200 m.ü.NN.

Im Süden durchzieht sie kurvenreich den Hochschwarzwald von Triberg bis zum Hochrhein.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Höhenschwand Blaulichtreport: Radlader bleibt auf der B 500 an einer Brücke hängen und verliert viel Öl
Die B 500 ist während der Reinigung durch eine Spezialfirma bis 22.15 Uhr nur einseitig befahrbar. Die Polizei schätzt den Schaden am Radlader auf 15.000 Euro.
Ein Radlader hat bei einem Unfall auf der B 500 bei Höchenschwand viel Öl verloren. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Blaulichtreport: Motorrollerfahrer kommt bei Verkehrsunfall in Bonndorf ums Leben
Der 60-Jährige ist im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Er stürzte aus bislang unbekannter Ursache und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto.
Ein Radlader hat bei einem Unfall auf der B 500 bei Höchenschwand viel Öl verloren. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Blaulichtreport: Mutmaßlich berauschter Lastwagenfahrer flüchtet vor der Polizei
Unter Alkohol- und Drogeneinfluss war ein Lastwagenfahrer laut Polizei am Mittwoch unterwegs. Nach einer Kontrolle am Zoll in Waldshut flüchtete er und wurde schließlich auf B 500 bei Schluchsee gestoppt.
Ein mutmaßlich berauschter und alkoholisierter Lastwagenfahrer flüchtete am Mittwoch vor einer Kontrolle der Polizei. (Symbolbild)
Kreis Waldshut Großkontrolle der Polizei: Ein alkoholisierter Fahrer und einmal mit dem Handy am Steuer
Im Rahmen einer bundesweiten Aktion hat die Polizei Waldshut-Tiengen am Donnerstag Autofahrer kontrolliert. In Waldshut gab es zwei Anzeigen, an der B 500 keine.
Stephan Frei, stellvertretender Leiter der Verkehrspolizei Freiburg, Außenstelle Waldshut-Tiengen, kontrolliert am Donnerstag, 5. Mai, ...
Waldshut-Tiengen/Wutöschingen/Weilheim Blaulichtreport: Mehrere Polizeieinsätze am Festwochenende in Schwerzen
In Wutöschingen war nach einer Körperverletzung der Rettungshubschrauber im Einsatz, in Waldshut-Tiengen wurde eine Fußgängerin von einem Auto angefahren.
Mehrere Einsätze hatte die Polizei am Wochenende in Waldshut-Tiengen und Wutöschingen. (Symbolbild)
Höchenschwand Laster gerät auf der B500 ins Bankett und verliert seinen Anhänger
Zu Verkehrsbehinderungen kam es am Mittwoch nach einem Unfall auf der B 500 bei Höchenschwand. Ein Laster geriet ins Bankett und verlor dabei seinen Anhänger.
Hoher Sachschaden ist am Mittwoch bei einem Unfall auf der B 500 bei Höchenschwand entstanden. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen 85-Jährige kommt bei Unfall auf der B 500 ums Leben
Aus bislang unbekannten Gründen ist am Sonntagmorgen eine 85-jährige Smartfahrerin auf der B 500 mit einem VW Passat kollidiert. Die Frau starb noch an der Unfallstelle.
Symbolbild.
Häusern In Häusern herrscht Trauer um Hans-Peter Kessler
Der langjährige Gemeinderat und Feuerwehrkommandant Hans-Peter Kessler ist im Alter von 66 Jahren in Häusern gestorben.
Klettgau / Höchenschwand Glück im Unglück: 18-Jährige überleben Unfälle in Grießen und Tiefenhäusern jeweils unverletzt
Eine junge Autofahrerin und ein junger Motorradfahrer haben am Dienstag zwei Verkehrsunfälle mit unverletzt überstanden.
Hilfe per Video: Im Südwesten soll es bald, ähnlich wie in anderen Bundesländern, Telenotärzte geben, die im Ernstfall per Video ...
Hochrhein/Südschwarzwald Wo das Überqueren der B 500 besonders gefährlich ist
Wanderer, die auf dem beliebten Sonnenweg unterwegs sind, müssen die vielbefahrene B 500 an einer Stelle überqueren, an der keine Geschwindigkeitsbeschränkung gilt. Doch wie kann die Gefahrenstelle sicherer werden?
Frank Porten, Peter Hanke, Sebstian Stiegeler, Felix Schreiner, Daniela Kirner-Arnold und Andreas Zimmermann (von links) vor wenigen ...
Höchenschwand/Waldshut-Tiengen Im Gewerbegebiet Höchenschwand sollen künftig Übungsanlagen für Feuerwehren gebaut werden
Das Unternehmen Heat Wave stellt Übungsanlagen für Feuerwehren her. In Höchenschwand möchte die Firma, die aktuell ihren Sitz in Waldshut-Tiengen hat, eine Übungsanlage für Feuerwehren bauen. Es ist das letzte Grundstück im Gewerbegebiet.
Simulationsanlagen, wie einen brennenden Tank, der bei Feuerwehr-Übungen gelöscht werden muss, möchte Heat Wave in Zukunft in ...
Häusern Der Gewinn im Wald konnte verdoppelt werden – allerdings wurde auch deutlich mehr Käferholz eingeschlagen
Die Holzernte im Häuserner Gemeindewald fällt 2021 doppelt so hoch aus wie geplant. Die Situation auf dem Holzmarkt hat sich verbessert, weshalb mehr Geld pro Festmeter erzielt werden konnte.
Revierleiter Roland Behringer hat dem Gemeinderat die Forstbilanz für 2021 präsentiert.
Waldshut-Tiengen 55 Einsätze hatte die Feuerwehr Oberalpfen im Jahr 2021
Die Feuerwehr Oberalpfen gibt Einblicke in die Arbeit der Kameraden. Ein größeres Aufgebot an Helfern war beim Brand im Hochrhein-Gymnasium im Einsatz.
Zu klein, zu eng und zu verwinkelt ist die Feuerwehrzentrale des Ausrückeverbands West im ehemaligen Schul- und Rathaus von Waldkirch. ...
Waldshut-Tiengen Ein Beziehungskrach führte vor 25 Jahren im Kreis Waldshut zu einem Verkehrsunfall
Erinnern Sie sich? Vor 25 Jahren hat sich ein 24-Jähriger nach einem Streit auf die Motorhaube des Wagens seiner Freundin geworfen und danach behauptet, er wäre schwer verletzt. Eine Kolumne von Werner Huff.
Bild : Ein Beziehungskrach führte vor 25 Jahren im Kreis Waldshut zu einem Verkehrsunfall
Höchenschwand Schwerer Unfall auf der B 500 bei Frohnschwand fordert drei Verletzte
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 500 bei Frohnschwand wurden am Freitagmittag drei Menschen verletzt, darunter ein Kind.
Mit dem Krankenwagen wurden die schwer verletzte Beifahrerin in ein Krankenhaus gebracht.
Waldshut-Tiengen Bis zur Brust sind die Menschen im Kreis Waldshut einst im tiefen Schnee versunken
Erinnern Sie sich? 1963 und vor 70 Jahren lag der Schnee im Kreis Waldshut im Januar Meter hoch.
Winterlich zeigte sich kürzlich die Heubach-Kapelle bei Nöggenschwiel. Die Schneemenge kann mit der von vor 70 Jahren aber nicht mithalten.
Höchenschwand Herr Stiegeler, was wird 2022 wichtig in Höchenschwand?
Höchenschwands Bürgermeister Sebastian Stiegeler blickt trotz Pandemie und Baustellen hoffnungsvoll in die Zukunft. Welche Projekte 2022 anstehen und wie es mit den Dauerbrennern weitergeht, verrät er im Interview.
Bürgermeister Sebastian Stiegeler.
Höchenschwand Geht es nach dem Betreiber, sollte der neue Mobilfunkmast für Höchenschwand an der B 500 stehen
Der Neubau eines Mobilfunkmastes in Tiefenhäusern war erneut Thema im Gemeinderat. Dieses Mal ging es um die Kriterien für die Wahl des geeigneten Standortes. Oswald Matt, Sprecher der Interessengemeinschaft Mobilfunk Tiefenhäusern, äußerte aber auch Kritik an der Informationspolitik der Verwaltung.
Vor allem die Hauptverkehrswege wollen die Netzbetreiber abdecken.
Meinung Ein Treffen mit Halbgöttern in Weiß und gelben Engeln
Redaktionsgeflüster: Ein himmlisches Erlebnis hatte unsere Autorin bei ihrem Booster-Termin in Häusern. Eine Kolumne von Kristin Berndt.
Schnell zur Stelle war der ADAC in Häusern. (Symbolbild)
Waldshut-Tiengen Kinderkrippe in Eschbach fast fertig. Hier ziehen im Januar zehn Unterdreijährige ein
Zehn Krippenplätze entstehen derzeit im Gemeindehaus Eschbach. Weil die geschätzten Kosten für den Umbau nicht reichen, genehmigt der Bau- und Umweltausschuss Waldshut-Tiengen zusätzliche 35.000 Euro.
Der Kindergarten St. Pankratius, der im Gemeindehaus Eschbach untergebracht ist, wird erweitert. Durch den Ausbau einer gemeindeeigenen ...
Waldshut-Tiengen Rückblende: Jede Hilfe kam für einen 61-Jährigen aus Erzingen zu spät, der bei einer Gespannfahrt vom Kutschbock geschleudert wurde
Ein Winter, der viele Autofahrer eiskalt erwischte, ein tödlicher Unfall mit dem Kutschbock, ein trauriger Rekord von 33 Verkehrstoten im Kreis Waldshut, die Gründung einer Sanitätseinheit der Wutachtalgemeinden und Wassermangel in Unterlauchringen – Werner Huff hat wieder die spannendsten Meldungen von vor 25, 50, 70 und 100 Jahren aus dem Alb-Bote-Archiv zusammengetragen.
Waldshut-Tiengen Polizei sucht Zeugen nach Streifunfall auf der B 500
Zu einem Unfall am vergangenen Sonntagnachmittag, bei dem ein Auto-Anhänger-Gespann eine Autofahrerin auf der B 500 streifte, sucht die Polizei mögliche Zeugen.
Hochrhein Ein Fuchs im Esszimmer, eine Jugendliche steckt im Einkaufswagen fest und geschmuggelte Esel: Die kuriosesten Polizeimeldungen der vergangenen Wochen vom Hochrhein
Manchmal bekommt es die Polizei mit Dingen zu tun, die beinahe unglaublich scheinen. Genau genommen passiert das gar nicht so selten – auch am Hochrhein. Wir haben hier die kuriosesten Ereignisse und spektakulärsten Einsätze aus den Polizeimeldungen zusammengefasst. Manche dieser Fälle machen einen schon ziemlich fassungslos und viele von ihnen haben mit Tieren zu tun – und zumindest ein Schmunzeln kann man sich gelegentlich auch nicht verkneifen.
Sechs geschmuggelte Esel waren nur einer der vielen kuriosen Einsätze der Polizei und der Rettungskräfte in den vergangenen Monaten am ...
Höchenschwand Pläne für eine attraktive Ortsmitte entstehen gerade in Höchenschwand
Das Gelände rund um das ehemalige Rathaus in Höchenschwand soll umgestaltet werden. Auch die Straßensituation soll in diesem Zuge verbessert werden.
Das Areal rund um das ehemalige Rathaus und das geschlossene Hotel „Adenia“ soll neu gestaltet werden.
Albbruck Ein Meilenstein in der Albbrucker Wasserversorgung
  • Neustrukturierung für die Albbrucker Bergdörfer
  • Hochbehälter Estelberg kurz vor Inbetriebnahme
  • Rückblick auf Beginn der Thematik im Jahr 2013
Die Rohbauarbeiten sind abgeschlossen, der Hochbehälter Estelberg steht kurz vor seiner Inbetriebnahme.