In Görwihl kehrt wieder Leben ein in das schön gelegene ehemalige Panoramahotel „Alde Hotz“. Mit Anton Kretz, ein gebürtiger Neustädter und gelernter Koch, wurde ein neuer Betreiber mit großer gastronomischer Erfahrung gefunden. Die Gäste können sich ab Samstag auf die Eröffnung freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Gastronom mit langjähriger Erfahrung

Anton Kretz erlernte seinen Beruf als Koch im Hotel „Saigerhöh“ in Lenzkirch. Nach Stationen in Menzenschwander „Hirschen“, Sanatorium Sonnenberg in Hinterzarten führte er selbstständig das Gasthaus „Posthäusle“ über sechs Jahre und die Pension „Mayerhof“ in Menzenschwand sieben Jahre lang.

Bevor er sich entschied, dem „Alten Hotz“ zurück zum alten Glanz zu führen, leitete er zusammen mit seiner Tochter Jasmin und der Bedienung Swetlana das „Rössle“ in Aha-Äule über 14 Jahre mit großem Erfolg.

Die Betreiber: Anton Kretz, seine Tochter Jasmin und die Bedienung Swetlana (von rechts) freuen sich ab Mitte Juni auf zahlreiche Gäste im wiedereröffneten Panoramahotel (ehemals Alde Hotz) in Görwihl.
Die Betreiber: Anton Kretz, seine Tochter Jasmin und die Bedienung Swetlana (von rechts) freuen sich ab Mitte Juni auf zahlreiche Gäste im wiedereröffneten Panoramahotel (ehemals Alde Hotz) in Görwihl. | Bild: Hans-Jürgen Sackmann

Tochter leitet Büro und Hotelbetrieb

Er hat das komplette Areal gepachtet. Zusammen mit der Tochter, die zweite Chefin, welche sich überwiegend im Hintergrund um das Büro und das Hotel kümmern wird, will der leidenschaftliche Koch die Gäste mit gutbürgerlicher Küche verwöhnen.

Die langjährige Chefbedienung Swetlana wird die Gäste drinnen, wie auch draußen auf der schönen Terrasse mit Alpensicht bis zum Säntis, Eiger und Mönch bedienen.

Vereinsveranstaltungen und Familienfeiern

Kretz hat sich viel vorgenommen und sich einiges einfallen lassen, um den Betrieb wieder anzukurbeln. Aber am Anfang ist es ihm wichtig, sich bei den Einheimischen vorzustellen. Besonders am Herzen liegen ihm die örtlichen Vereine. Gerne denkt er an das 300 Jahre Glasbläserfest, das er im Rössle veranstaltet hat, zurück. Vereinsveranstaltungen und Familienfeiern sollen in Zukunft ein fester Bestandteil im Jahresablauf des Landhotels werden.

Frischer Wind in Görwihl: Das ehemalige Panoramahotel Alde Hotz öffnet am kommenden Samstag unter dem neuen Betreiber Anton Kretz seine Pforten.
Frischer Wind in Görwihl: Das ehemalige Panoramahotel Alde Hotz öffnet am kommenden Samstag unter dem neuen Betreiber Anton Kretz seine Pforten. | Bild: Hans-Jürgen Sackmann

Auch Gäste mit Hunden kein Problem

Anton Kretz bemerkte: „Wenn uns die Gäste rechtzeitig informieren, können wir für jeden Anlass etwas Passendes zubereiten.“ Wanderer, die gerne einen Zwischenaufenthalt bei ihm einlegen wollen, sind herzlich willkommen. Die Familie, selbst Hundebesitzer, hat für die begleitenden Vierbeiner der Gäste immer ein Schälchen Wasser und ein Leckerli bereit. Das neue Team hat einen hohen Anspruch an selbst. „Wir kommen gerne wieder, aber dann mit mehr Zeit“, muss die Beurteilung bei der Verabschiedung der Gäste lauten.