Mit Beginn der Sanierung der B34 zwischen Schwösrtadt und Rheinfelden Beuggen haben sich am Freitag, 29. Juli lange Staus gebildet – und dies früher als erwartet. Denn eigentlich sollte die Alu-Kreuzung in Rheinfelden erst ab Freitag,18 Uhr, gesperrt werden. Doch schon die Vorbereitungen und die Baustelleneinrichtungen haben für lange Staus durch Schwörstadt gesorgt. Schon den ganzen Tag herrscht in der gesamten Schwörstädter Hauptstraße Stop-and-Go. Es wird empfohlen auf die Umleitungsstrecke über Schopfheim auszuweichen.

Schon seit Tagen kündigt sich die Baustelle durch die vorbereiteten Warnbaken an:

Video: Olheide, Monika

Die Alu-Kreuzung soll laut Regierungspräsidium Freiburg am Montag, 1.August, gegen 5 Uhr wieder freigegeben werden. Zudem werden fünf Bushaltestellen an der B34 behindertengerecht umgebaut.

Das könnte Sie auch interessieren