Der Sommer kann kommen: Das Bad Säckinger Event-Team Bufedo, unter der Leitung von Peter Kanele, und die Stadt Wehr veranstalten am Samstag, 1. Juni, in der idyllischen Atmosphäre der Burg Werrach das Burgmusikfestival mit der Band Fools Garden – neben weiteren Teilnehmern, die ab 12 Uhr mit Musik, Kunst und lebendigem Treiben den Sommer über den Dächern Wehrs einläuten werden.

Die Zusammenarbeit von Bufedo mit der Stadt Wehr findet in diesem ersten Festival-Tag auf dem Wehrer „Schlössle“ einen sachten Aufklang, denn mit der Zeit soll dieser idyllische Ort an ein bis zwei Wochenenden im Jahr Besucher zu tollen Events anziehen, so Bürgermeister Michael Thater. „Aber immer mit Rücksicht auf die Anwohner – es sollen alle ihre Freude daran haben“, sagt er besonnen. Wichtig ist den Veranstaltern, dass das Programm am 1. Juni in jedem Fall auf der Burg Werrach stattfindet – auch bei schlechtem Wetter. Peter Kanele erläutert, dass in so einem Falle eine Überdachungsmöglichkeit für 300 Personen bereitstünde.

Das könnte Sie auch interessieren

Einem romantischen Tag auf der Burg stehe demnach nichts im Wege, mit einem abwechslungsreichen Programm bis tief in die Nacht. Bufedo, als Event-Management bietet dabei in buntes Programm, bestehend aus Kunst, Kultur und Konzerten. Eröffnet wird der Tag um 12 Uhr mit der Eröffnung der Kunstausstellung der bekannten Laufenburger Künstlerin Marlen Miggler. „Sie präsentiert zwölf Exponate mit bunten Vögeln, die eindrucksvoll durch Lichtkörper in Szene gesetzt werden sollen“, sagt Kanele. Für kulinarische Genüsse halten im hinteren Bereich des Geländes drei Food-Trucks ihre Köstlichkeiten bereit. Etwas später, um 14 Uhr, beginnt der Beertalk mit einem Vortrag des Braumeisters der Spitzen-Brauerei Waldhaus auf der kleinen Bühne.

Das könnte Sie auch interessieren

Musikalisch nimmt das Programm dann Fahrt auf ab 17 Uhr mit der Laufenburger Blues-Formation x-bluesive und um 19 Uhr mit der Schopfheim-Wehrer Cover-Band Manican. Beide weithin bekannt und beliebt und als regionale Bands die Idealbesetzung als Vorband für Fools Garden als Hauptgruppe an diesem Abend, meinen die Veranstalter. Fools Garden selbst verspricht ein grandioses Konzert-Erlebnis – mitreißend und großartig weit über ihren Song-Klassiker „Lemontree“ hinaus, sind sich die Organisatoren einig. Bestuhlt wird nicht, aber etwa 30 Stehtische werden bereit stehen für die Besucher.

Atemberaubende Feuershow

Ausklingen wird die Nacht mit einer atemberaubenden Feuershow der jungen Artisten des Bad Säckinger Zirkus Papperlapapp: „In der idyllischen Atmosphäre der Burg wird dies ein ganz besonderer Tag werden für alle Gäste.“