Als erster Bewerber für die Bürgermeisterwahl in Ühlingen-Birkendorf am 20. September hat Amtsinhaber Tobias Gantert am Samstag seine Bewerbungsunterlagen eingereicht. Tobias Gantert stellt sich nach acht Jahren als Rathauschef erneut dem Votum der Bürger.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Diplom Verwaltungswirt wurde im September 2012 mit 96,7 Prozent der Stimmen bei einer Wahlbeteiligung von 43,4 Prozent zum Bürgermeister Ühlingen-Birkendorfs gewählt. Vor acht Jahren war Tobias Gantert der einzige Kandidat, der sich um das Amt des Bürgermeisters auf dem Ühlinger Rathaus bewarb. Tobias Gantert (39) ist seit 2012 im Amt. Er war von 2007 bis 2011 Hauptamtsleiter in Ühlingen-Birkendorf. Bis zu seinem Amtsantritt als Bürgermeister war er bei der Gemeindeprüfungsanstalt Baden-Württemberg tätig.

Die Entscheidung

Zu den Beweggründen für seine Kandidatur sagt er: „Die Entscheidung für die Kandidatur um das Amt des Bürgermeisters ist mir nicht schwer gefallen. Nach knapp siebeneinhalb Jahren im Amt kann ich sagen, dass ich mich in diesem Amt, vor allem aber auch in dieser wunderschönen Gemeinde, sehr wohl fühle. Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, dem Gemeinderat, den Ortsvorstehern und Ortschaftsräten, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben wir gemeinsam viel erreichen können für unsere Gemeinde. Ich möchte gerne auch in den kommenden acht Jahren dazu beitragen, dass die Gemeinde sich weiterhin positiv entwickelt. Meine Familie unterstützt mich sehr und hat mich in meiner Entscheidung bestärkt.“ Gantert ist verheiratet, hat drei Kinder und lebt in Horheim.

Tobias Gantert wird in allen Ortsteilen Bürgergespräche anbieten, dazu stimmt er derzeit mit den Gasthäusern und Räumen die Termine ab.