Der Südscharzwald ist eine der schönsten, gleichzeitig aber auch eine der am dünnsten besiedelten Regionen Deutschlands. Er stellt seine Bewohner nicht selten vor infrastrukturelle Herausforderungen, bietet im Gegenzug aber auch eine ursprüngliche Natur, lebendige Gemeinschaften und viel Charakter. Die Geschichte seiner Orte reicht, wie zum Beispiel in der Stadt St. Blasien mit ihrer weltbekannten Domkirche, bis in die Zeit der Römer zurück. Hier entsteht gerade der erste Bauabschnitt eines Neubaugebiets mit zwölf Bauplätzen.

Früher ein großer weißer Fleck auf der Breitbandlandkarte, zieht mit dem Bau des Backbones gerade auch in den entlegendsten Orten schnelles Internet ein. In Häusern zum Beispiel sind fast flächendeckend bereits 400 Mbit/s möglich. Andernorts soll der Ausbau bis 2022 abgeschlossen sein.

„Die kleine Gemeinde Häusern ist der Hotspot im Landkreis Waldshut“, sagt sein Bürgermeister Thomas Kaiser. Im erschlossenen Neubaugebiet Abendweide mit einer Gesamtgröße von 1,3 Hektar sind derzeit keine Bauplätze verfügbar.

In Ibach leben auf über 200 ­Hektar nur 370 Menschen. Bauland ist also genügend vorhanden. Schon 2020 soll hier ein Neubaugebiet entstehen. Die Gemeinde plant ein Neubaugebiet bestehend aus zwei Bauabschnitten mit drei Bauplätzen im ersten Bauabschnitt im Ortsteil Unteribach. Die Grundstücke werden inklusive Anschlusses an das Glasfasernetz veräußert.

In Bernau gibt es derzeit noch einen kleinen Bauplatz im Gemeindebesitz. Er wird voll erschlossen veräußert. Aber auch so ist der Ort immer einen Besuch wert. „Das Bernauer Hochtal ist nicht nur sonnenerfüllt, sondern strahlt von innen heraus durch seine engagierte Bevölkerung und die zukunftsgerichtete Einstellung in allen Bereichen, ob im Gewerbe, Tourismus, in der Landwirtschaft oder in Kunst und Kultur. Wir haben mehr zu bieten, als Sie denken!“, sagt Bürgermeister Alexander Schönemann.

St. Blasien

Gibt es Wohngebiete mit freien Bauplätzen?

  • Aktuell: Im Baugebiet „Dreherhauswiese 2“ wurden jüngst zwölf Bauplätze erschlossen. Fünf sind noch verfügbar Kosten 95 bis 100 Euro pro Quadratmeter.

Daten, Fakten, Ansprechpartner

  • Einwohner: 3782
  • Ortsteile: 3
  • Grundsteuer B: 390 v.H.
  • Wassergebühr: 2,10 Euro/cbm + 7 Prozent MwSt.
  • Abwasser: 3,10 Euro/cbm
  • Internet: Ausbau im Gange. Der Kernort von St. Blasien ist mit schnellem Internet von bis zu 400 Mbit/s erschlossen. Der Westteil der Stadt bietet weiterhin lediglich rund 6 bis 16 Mbit/s, gleiches gilt für ganz Menzenschwand. Teile von Albtal sind noch gar nicht erschlossen.
  • Bürgermeister: Adrian Probst
  • Ansprechpartner: Stadt St. Blasien, Telefon 07672/41 40,
    E-Mail: stadtverwaltung@stblasien.de

Häusern

Gibt es Wohngebiete mit freien Bauplätzen?

  • Aktuell: Im erschlossenen Neubaugebiet Abendweide mit einer Gesamtgröße von 1,3 ha ist keiner der zwölf Bauplätze mehr verfügbar.
  • In Zukunft: Eine zweite Erschließung wird über die Wintermonate stattfinden und es wird wieder zehn bis zwölf Bauplätze im nächsten Jahr geben. Weitere Möglichkeiten des Gebiets sollen in Zukunft genutzt werden.
  • Bauplatzpreis bisher: 119 Euro pro Quadratmeter
  • Fernwärme: mit Hackschnitzeln in Bernau

Daten, Fakten, Ansprechpartner

  • Einwohner: 1322
  • Ortsteile: zu Häusern gehört der Weiler Schwarza­bruck
  • Grundsteuer B: 350 v.H.
  • Wassergebühr: 1,28Euro/cbm + 7 Prozent MwSt.
  • Abwasser: 3,20 Euro/cbm
  • Internet: Häusern ist fast vollständig mit schnellem Internet bis 400 Mbit/s erschlossen.
  • Bürgermeister: Thomas Kaiser
  • Ansprechpartner: Gemeinde Häusern,
    Telefon 07672/931 40, E-Mail: gemeinde@haeusern.de

Ibach

Gibt es Wohngebiete mit freien Bauplätzen?

  • Aktuell: Derzeit werden in Ibach keine Bauplätze angeboten.
  • In Zukunft: Die Gemeinde plant für 2020 ein Neubaugebiet bestehend aus zwei Bauabschnitten mit drei Bauplätzen im ersten Bauabschnitt im Ortsteil Unteribach. Die Grundstücke werden inklusive Anschlusses an das Glasfasernetz veräußert.
  • Besonderheiten: Bauplatzgrößen ca. 1100 Qudartameter, Höhenlage der Grundstücke ca. 970 M.ü.d.M, Westhanglage

Daten, Fakten, Ansprechpartner

  • Einwohner: 370
  • Ortsteile: 4
  • Grundsteuer B: 330 v.H.
  • Wassergebühr: 1,28 Euro/cbm + 7 Prozent MwSt.
  • Abwasser: 3,20 Euro/cbm
  • Internet: Ausbau im Gange – Breitbandverfügbarkeit über 50 Mbit/s bis spätestens 2022.
  • Bürgermeister: Artur Meiners
  • Ansprechpartner: Gemeinde Ibach, Telefon 07672/842, E-Mail: gemeinde@ibach-schwarzwald.de

Bernau

Gibt es Wohngebiete mit freien Bauplätzen?

  • Aktuell: Momentan sind in Bernau keine Grundstücke verfügbar. Zuletzt hatten die angebotenen Grundstücke hier einen Quadratmeterpreis von 125 Euro.

Daten, Fakten, Ansprechpartner

  • Einwohner: 1995
  • Ortsteile: 10
  • Grundsteuer B: 330 v. H.
  • Wassergebühr: 0,90 Euro/cbm + 7 Prozent MwSt.
  • Abwasser: 3,60 Euro/cbm³
  • Internet: Ausbau seit 2018 im Gange. Derzeit größtenteils nur bis 6 Mbit/s verfügbar.
  • Bürgermeister: Alexander Schönemann
  • Ansprechpartner: Gemeinde Bernau, Telefon 07675/160 00,
    E-Mail: rathaus@bernau-schwarzwald.de

Das bieten die Gemeinden St. Blasien, Häusern, Ibach und Bernau ihren Bürgern

Tipps vom Experten Matthias Völk, Baufinanzierungsberater der Sparkasse St. Blasien

Planen auch Sie den Kauf oder Bau einer Immobilie? Wollen Sie Ihr Zuhause modernisieren oder energetisch verbessern? Die Finanzierung des eigenen Zuhauses ist absolute Vertrauenssache. Die Sparkasse St.Blasien ist Ihr zuverlässiger Partner bei allen Finanzierungsfragen, schnell und unbürokratisch.

Wir stellen Ihnen eine optimale, auf Ihre persönliche Situation abgestimmte Finanzierung unter Einbindung von öffentlichen Förderprogrammen der KFW und L-Bank zusammen. Es gibt kaum ein Vorhaben, für das es keine Fördermittel gibt und zum Teil sind Tilgungszuschüsse von bis zu 27,5 Prozent möglich.

Unsere Finanzierung berücksichtigt auch unvorhergesehene Situationen in Ihrem Leben, die wir entsprechend absichern können und eine langfristige Zinssicherheit. Sie haben bei uns feste Ansprechpartner. Gerne berechnen wir mit Ihnen vorab Ihre finanziellen Möglichkeiten. Kommen Sie bei uns vorbei und testen Sie uns, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Tipp: Vergessen Sie nicht die Beantragung des Baukindergeldes, gerne unterstützen wir Sie auch hierbei.

Kindergärten und Schulen

  • Kindergärten: Ibach: Kath. Kindergarten St. Georg in Wittenschwand, Kindergarten Sonnenquell in Wolpadingen und Waldorfkindergarten in Urberg (alle Nachbargemeinde Dachsberg).Häusern: Kindergarten Häusern „Villa Kunterbunt“. St. Blasien: Städtischer Kindergarten Albtal, Städtischer Kindergarten Menzenschwand, Katholischer Kindergarten St. Blasien. Bernau: katholischer Kindergarten St. Franziskus
  • Grundschulen: Ibach: Grundschule Dachsberg-Ibach und Freie Waldorfschule Dachsberg. Häusern: Grundschule Häusern. St. Blasien: Fürstabt-Gerbert-Schule (Grund-, Haupt- und Realschule). Bernau: Hans-Thoma-Schule
  • Weiterführende Schulen: Ibach, Häusern und Bernau: keine. St. Blasien: Kolleg St. Blasien, Volkshochschule St. Blasien. Bernau: keine.

Medizin und Pflege

  • Allgemeinmediziner: Ibach und Häusern: Die nächsten Ärzte befinden sich in der Nachbargemeinde St. Blasien. St. Blasien: Holger Strauß, Winfried Bull und Irina Drobach (auch Sportmediziner), Ludwig F. Gruhn (auch Sportmediziner), Gemeinschaftspraxis Peter Jochmann, Dirk Jochmann, Anna-Maria Fuchs (Allgemeinmediziner, Internisten, Radiologen und Badeärzte). Bernau: Gemeinschaftspraxis Praxiszentrum Bernau.
  • Fachärzte: St. Blasien: Johannes-Bernhard Mayer (Hals-Nasen-Ohren-Arzt), Birgit Kübler (Hautärztin), Hans-Dieter Dumin (Psychiater), Klaus Leppert (Kinderpsychotherapeut), Max Strelzof (Psychotherapeut), Karl-Jürgen Hüning (Innere Medizin, Sportmedizin und Akupunktur. Bernau: Bernau: Matthias Vogt (Physiotherapeut), Jutta Bork (Logopädin), Linda Eckmann-Knab (Naturheilerin), Wolfram Uhrig, Dorothea Wagner und Heiko Kemena (Zahnärzte), Otto Kaiser (Zahnarzt), Diethard Rüger (Tierarzt).
  • Kurhäuser/Fachkliniken/Pflegeheime: St. Blasien: Rehabilitationsklinik St. Blasien, Feldbergklinik Dr. Asdonk, Kohlwaldklinik, Weissensteinklinik, Ziegelfeldklinik. Bernau: Ambulanter Pflegedienst der Sozialstation St. Blasien.

Infrastruktur und Freizeitangebote

  • Einkaufsmöglichkeiten: Ibach: Hofläden und Selbstvermarkter.Häusern: Supermarkt, Bäckerei, Tankstelle, Drogerie, Discounter. St. Blasien: Supermarkt, Modehaus, Discounter, Sportgeschäft, regionales Einkaufszentrum, Getränkemarkt, Blumengeschäft, Parfümerie, Apotheke, Uhren & Schmuck-Geschäft, Metzgerei, Optiker, Bäckerei. Bernau: Apotheke, Bäckerei, Geschenkhaus/Zeitungen, Landmarkt, Bauernladen, Sporthaus.
  • Internet: Ibach: Ausbau im Gange – Breitbandverfügbarkeit über 50 Mbit/s bis spätestens 2022 abgeschlossen. Häusern: Häusern ist fast vollständig mit schnellem Internet bis 400 Mbit/s erschlossen. St. Blasien: Ausbau im Gange. Der Kernort von St. Blasien ist mit schnellem Internet von bis zu 400 Mbit/s erschlossen. Der Westteil der Stadt bietet weiterhin lediglich rund 6 bis 16 Mbit/s, gleiches gilt für ganz Menzenschwand. Bernau: Ausbau seit 2018 im Gange. Derzeit sind größtenteils nur bis 6 Mbit/s verfügbar.
  • Freizeitanlagen: Ibach: Wanderwege und Winterangebot. Häusern: kleines Sportzentrum, Kur- und Sporthaus mit Kegelbahnen, Loipe, Skilift, Nordic-Walking-Strecke, Radweg zum Schluchsee, Sportplatz, Tennisplatz, Trimm-Dich-Pfad, Waldfreibad. St. Blasien: Skiarena Spießhorn Menzenschwand, Skigebiet Feldberg in der Nähe, Domkonzerte, Kulturhistorisches Museum, Menzenschwander Wasserfälle. Bernau: Gleitschirmfliegen, Kunstmuseum, Heimatmuseum, Kurpark, Spielplatz, Radon Revitalbad, Rad und Mountainbike-Verleih, Tennishalle, Wanderwege, Wassertretstellen, Wohnmobilstellplatz, Skilifte und Loipenzentrum.