Seit gut einer Woche hat die Minigolf-Anlage inklusive Kiosk-Betrieb in Rheinheim geöffnet. Gerade die Möglichkeit, entspannt eine Tasse Kaffee trinken zu können, wurde gleich zu Beginn gerne angenommen. Die Verwaltung freute sich nun, dass seit Dienstag geltenden Vorgaben die Nutzung der Anlage erleichtern und einen spontanen Besuch ermöglichen.

Mit gleich vier neuen Mitarbeitern ist der Betrieb der Event-Minigolf-Anlage gut aufgestellt. In dieser Saison freuen sich Ulf Braun, Tanja Schneider, Marianne Wintermantel und Emanuel Händel auf viele Gäste. Die auch wetterbedingt etwas ruhigere Woche seit der Eröffnung hat das Team für die Einarbeitung in den Alltag nutzen können. Aktuell müssen Besucher lediglich ein Kontakt-Formular ausfüllen, wollen sie die Anlage betreten oder an den Sitzgelegenheiten des Kiosk Platz nehmen. Die sogenannten drei G‘s, „geimpft, genesen oder getestet“ sind aufgrund der positiven Entwicklung der Inzidenzzahlen nicht mehr relevant.

Bis zu zehn Personen aus drei Haushalten dürfen gemeinsam als Gruppe spielen oder gemeinsam an einem Tisch sitzen. Größere Gruppen können sich bei Interesse an einem Besuch an die Verwaltung, Katharina Bercher (bercher.katharina@kuessaberg.de) wenden.

Öffnungszeiten: Die Anlage ist von Montag bis Donnerstag jeweils von elf bis zwanzig Uhr geöffnet. Freitag und Samstag gilt das Angebot bis 21 Uhr.