Der Landkreis Waldshut bietet allen Personen über 80 Jahren, die im Landkreis wohnen und bisher noch keinen Impftermin erhalten haben, die Möglichkeit an, über die Corona-Bürgerhotline des Landkreises – 07751 / 86-5151 – direkt einen Impftermin im Kreisimpfzentrum in Tiengen zu buchen. Wie das Landratsamt informiert, erfolgen die Impfungen ab 19. April. Zum Einsatz komme der Impfstoff Astrazeneca.

Das Angebot richte sich ausschließlich an Personen über 80 Jahre, die bisher noch keinen Termin beim Hausarzt oder bei einem der Gemeinde-Impftage erhalten haben. „Für Personen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, besteht künftig die Möglichkeit, die Corona-Impfung über die Hausärzte zu erhalten. Darüber hinaus wird es weitere kommunale Impftermine in den Raumschaften des Landkreises geben“, heißt es in der Mitteilung.

Allerdings: „Termine bei den Hausärzten sowie kommunale Impftermine können über die Corona-Hotline des Landratsamtes nicht vergeben werden.“

Die Telefonnummer der Hotline lautet 07751/86-5151 und ist zu folgenden Zeiten erreichbar: Montag 8.30 Uhr – 16.30 Uhr, Dienstag 8.30 Uhr – 18 Uhr, Mittwoch 8.30 Uhr – 16.30 Uhr, Donnerstag 8.30 Uhr – 16.30 Uhr und Freitag 8.30 Uhr – 12.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren