Im Landkreis Lörrach gibt es den ersten bestätigten Fall der Omikron-Variante des Coronavirus. Der Befund wurde dem Gesundheitsamt am Freitag, 17. Dezember, gemeldet.

Was ist über den Fall bekannt?

Wie das Landratsamt mitteilt, handelt sich um einen Reiserückkehrer aus einem Risikogebiet und eine enge Kontaktperson.

Gibt es Kontaktpersonen?

Weitere enge Kontaktpersonen seien nicht vorhanden, da sich der Reiserückkehrer in Einreisequarantäne befand und sich die Kontaktperson bereits vorsorglich isolierte. Der PCR-Test vor dem Rückflug war laut Landratsamt negativ.

Was sind Risikogebiete und welche Regeln gelten für Rückkehrer?

Botsuana, Eswatini, Lesotho, Malawi, Mosambik, Namibia, Simbabwe und Südafrika zählen aktuell zu den Virusvariantengebieten. Personen, die aus diesen Ländern nach Deutschland einreisen, sind zu einer zweiwöchigen Quarantäne verpflichtet. Diese kann nicht verkürzt werden und gilt auch für Geimpfte und Genesene.

Das könnte Sie auch interessieren