Ein 35-jähriger Mann aus dem Landkreis Lörrach, der sich Mitte Februar im norditalienischen Mailand aufgehalten hat, ist mit dem Corona-Virus infiziert. Dies teilte das baden-württembergische Sozialministerium am Dienstagabend mit.

Der Betroffene habe nach der Reise Fieber und Husten entwickelt und befinde sich derzeit in häuslicher Isolation. Es handelt sich um den ersten Infektionsfall im Landkreis Lörrach. Im Kreis Waldshut sind aktuell keine Erkrankungsfälle gemeldet.

Das könnte Sie auch interessieren