Schatten von Händen eines Erwachsenen und einem Kopf eines Kindes: Ein Mann vergreift sich in Weil am Rhein an einem Kind. (Symbolbild)
Weil am Rhein Unbekannter missbraucht Mädchen im Laguna Badeland
Die Polizei fahndet nach der Tat auf der Wasserrutsche in Weil am Rhein nach einem 40- bis 50-jährigen Mann und veröffentlicht ein Foto des Tatverdächtigen. Wer kennt ihn?
Markgräfler Land Trotz guter Ernte haben die Obst- und Gemüsebauern Sorgen
Konkurrenzprodukte aus anderen Ländern, fehlende Erntehelfer, gestiegene Energiekosten und weniger Kunden auf den Wochenmärkten – Landwirte im Kreis Lörrach stehen vor Problemen.
Kreis Waldshut Es gibt zu wenig Kinder-und Jugendpsychiater – und das hat verheerende Folgen
Die mentale Belastung wächst, besonders für junge Menschen. So lautet das Ergebnis verschiedener Untersuchungen. Wenn daraus eine psychische Erkrankung wird, ist die Suche nach einem Therapieplatz schwierig.
Südbaden Willkommen in Deutschland: Für indische Auszubildende beginnt ein neues Leben
13 Inder starten in Südbaden ihre Ausbildung zum Fleischer oder Fleischereifachverkäufer. Neun von ihnen sind schon eingetroffen, vier weitere folgen. Betriebe und Handwerkskammer Freiburg haben sie in Empfang genommen.
Projektpartner und -teilnehmer freuen sich über die Ankunft der indischen Auszubildenden in Südbaden und das große Medienecho.
Daten-Story Den meisten Regen im Südwesten und heiß wie selten: Drei Fakten zum Sommer in der Region
Der Sommer geht zu Ende und er hat an so manchen Rekorden gekratzt. Die Region, allen voran Konstanz, sticht dabei heraus. Richtig heiß wurde es aber anderswo.
Nicht nur an diesem Tag war es heiß in Kressbronn am Bodensee. Die Punkte zeigen alle Wetterstationen, die mehr als 35 Grad Celsius ...
Wiesental Totes Schaf in Wieden: War es wieder der Wolf?
Im Kreis Lörrach ist ein totes Schaf gefunden worden. Es besteht der Verdacht, dass es ein weiterer Wolfsriss sein könnte. Die Untersuchungen laufen.
Unser Symbolbild zeigt Schafe auf einer Weide, die von Hunden beschützt werden. In Wieden im Landkreis Lörrach wurde ein Schaf verletzt, ...
Hochrhein Zu wenig Personal: Lehrer fordern Landesregierung zum Handeln auf
Es gibt zu wenig Lehrer an den Schulen. Die Lehrergewerkschaft GEW am Hochrhein gibt der Regierung die Schuld und stellt deutliche Forderungen.
Immer wieder werden in diesem Schuljahr auch in der Region wegen Lehrermangel Schulstunden ausfallen.
Waldshut-Tiengen Hilferuf der Kliniken – Patientenversorgung wird immer kritischer
Inflation, Preissteigerungen bei Gas, Strom und Medikamenten – und die Personalnot besteht weiter: Krankenhäuser schlagen bundesweit Alarm und der Geschäftsführer des Klinikums Hochrhein warnt vor verheerenden Folgen.
Noch ist das Klinikum Hochrhein in Waldshut liquide. Aber steigen die Preise in vielen Bereichen weiter, könnte sich das ändern, warnt ...
Berlin Angst vor Folgen des Schweizer Atomlagers? Im Schwarzwald kommt Radioaktivität sogar natürlich vor!
Dass die Schweiz ein Endlager für Atommüll an die Grenze setzen will, schürt in Deutschland die Angst vor radioaktiver Strahlung. Was viele nicht wissen: Im Schwarzwald wurde sie lange sogar zu Heilzwecken eingesetzt.
Das geplante Tiefenlager in der Schweiz schürt auf deutscher Seite Ängste vor Radioaktivität. Dabei kommt Strahlung im Schwarzwald ...
Herrischried Heizen ohne Gas oder Öl: Familie Schlageter setzt auf Alternativen
Patrick Schlageter (32) hat sein Haus mit Fotovoltaik, Wärmepumpe und Vollwärmeschutz ausgerüstet. Lohnt sich das?
Patrick Schlageter in seinem Heizungskeller. Hier befinden sich Übergabestation, Wärmetauscher und Warmwasserspeicher. Sie sind Teil des ...
Lörrach Verfahren? 21-Jährige ist mit ihrem Fahrrad auf der A 98 bei Lörrach unterwegs
Beim Anblick des Streifenwagens stürzt die Fahrradfahrerin. Wie sich später herausstellte, hatte sie ordentlich getankt – der Alkomat-Test ergibt einen Wert von 2,3 Promille.
Eine Fahrradfahrerin war am Samstagmorgen auf der A 98 bei Lörrach unterwegs. (Symbolbild)
Efringen-Kirchen Südbadener Reichsbürger fährt Polizisten nieder: Anklage wegen versuchten Mordes
Selbst Schüsse und eine Schussverletzung stoppen Manfred J. zunächst nicht: Bei einer Verkehrskontrolle dreht der 61-Jährige durch und verletzt einen Polizisten lebensgefährlich. Was geschah und was ihm nun droht.
Er war begeistert von Qi-Gong, aber auch von der Reichsbürger-Ideologie. Nun muss sich Manfred J. wegen zahlreicher schwerer Verbrechen ...
Hochrhein Die Personalnot an Schulen steigt an: Am Hochrhein bleiben 68 Lehrerstellen unbesetzt
Der Bewerbermangel an den Schulen verschärft sich weiter. Was im Landkreis Waldshut auffällt: Hier wurden die meisten Quereinsteiger im Regierungsbezirk Freiburg eingestellt, also Lehrer ohne entsprechende Ausbildung.
Die meisten Nichterfüller – also Lehrkräfte ohne Ausbildung – wurden im Reigerungsbezirk Freiburg im Landkreis Waldshut ...
Hohentengen Update zur Schweizer Endlager-Entscheidung: Region fordert Erklärung und Kompensation
Am Standort Nördlich Lägern, nahe der Grenzgemeinde Hohentengen, soll das Schweizer Atomendlager entstehen, die Verpackungsanlage soll am Zwilag Würenlingen entstehen. Beides ruft Unverständnis hervor.
Auf diesem Symbolbild weist ein Schild im Atommüllendlager Morsleben auf einen Sperrbereich hin, in dem Fässer mit Atommüll eingelagert ...
Hochrhein Mit dem Neun-Euro-Ticket war es so einfach, jetzt kämpfen wir uns wieder durch den Tarif-Dschungel
Innerhalb der Verkehrsverbünde ist das Fahrkarten-Angebot noch überschaubar. Was aber, wenn man verbundübergreifend unterwegs ist? Zum Beispiel von Gottmadingen durch die Schweiz nach Waldshut.
Im Interregioexpress nach Waldshut unterwegs – kurz nach dem Umstieg in Schaffhausen.
Rheinfelden/Grenzach-Wyhlen Tödlicher Bootsunfall: Mutter hinterlässt fünf Kinder – Verein will Familie unterstützen
Nach dem Bootsunfall auf dem Rhein vor zwei Wochen laufen nicht nur die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft. Die Tochter der Verstorbenen hat eine Spendensammlung lanciert. Die SG Grenzach-Wyhlen sammelt ebenfalls.
Feuerwehrleute untersuchen das havarierte Boot. Eine 33-jährige Frau aus Deutschland war bei einem Bootsunfall auf dem Rhein ums Leben ...
Grenzach-Wyhlen Viele Ausweichrouten für Autofahrer am Slowup-Sonntag
Weil am 18. September viele Straßen gesperrt sind, weist die Gemeindeverwaltung auf Umleitungen und alternative Parkplätze hin.
Aufgrund des Slowup wird unter anderem die B 34, wie hier beim Schulzentrum in Wyhlen, gesperrt.
Weil am Rhein Lama ausgebüxt – auch Alpaka-Hengst hat beim Anlocken keinen Erfolg
Auch die Verführungskünste eines Alpaka-Hengstes haben eine ausgebüxte Lamadame in Baden-Württemberg nicht anlocken können.
Ein Alpaka wie dieses musste dabei helfen eine ausgebüxte Lamadame in Weil am Rhein anzulocken. Das Bild zeigt das Alpaka Geronimo auf ...
Waldshut-Tiengen/Albbruck Baukostensteigerung und Lieferengpässe: Drohen auch beim Zentralklinikum in Albbruck Probleme?
Die Rahmenbedingungen auf dem Bausektor bringen längst auch Großprojekte der öffentlichen Hand ins Wanken. Wie sieht es diesbezüglich beim Bau des Krankenhausneubaus des Landkreises Waldshut in Albbruck aus?
Das Zentralkrankenhaus soll Ende des Jahrzehnts in Albbruck stehen – trotz aktueller Preisentwicklung im Bausektor.
Bad Säckingen Landrat Kistler und das Campus-Fiasko: Kann der Landkreis weiteres Geld locker machen?
Aktuell forscht die Stadt Bad Säckingen nach den Ursachen der Kostenexplosion beim Gesundheitscampus. Gleichzeitig werden weiteren Geldquellen gesucht. Der SÜDKURIER fragte Landrat Martin Kister, wie er helfen kann.
Verlassene Baustelle: Diese Woche soll sich entscheiden, ob der Campus Insolvenz beantragen muss. Kann der Landkreis da noch helfen?
Kreis Waldshut Neue Corona-Impfstoffe und Abschied von den Mini-Impfzentren: So geht es mit den Impfungen weiter
Zwei angepasste Impfstoffe und der neue Totimpfstoff Valneva stehen in wenigen Tagen auch im Landkreis Waldshut zur Verfügung. Das ist aber nicht die einzige Neuerung.
Ein Arzt spritzt die Dosis eines Corona-Impfstoffs. Viele wollen sich die zweite Auffrischungsimpfung mit einem angepassten Produkt ...
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Hochrhein 467 Arbeitslose mehr im August: Aber noch über 1000 Ausbildungsplätze sind frei
In den Landkreisen Lörrach und Waldshut steigt die Zahl um 0,2 Prozentpunkte. Die Arbeitsagentur beruhigt und spricht von einem saisonal wiederkehrenden Effekt. Der Ausbildungsmarkt bietet indes Chancen wie noch nie.
Die Arbeitsagentur Lörrach. (Symbolbild)
Rheinfelden Wie auf landwirtschaftlichen Flächen erneuerbare Energien produziert werden könnten
In Rheinfelden-Adelhausen könnten schon bald Solar-Tracker auf Feldern Strom erzeugen. Bewirtschaftet werden könnten die Felder dennoch. Deshalb hoffen die Ideengeber auf Unterstützung.
Die Module, die auf landwirtschaftlichen Flächen errichtet werden sollen, fangen das Sonnenlicht ein.
Hochrhein Nanu? Was liegt denn da im Wald?
Spaziergänger und Pilzsammler könnten im Waldgebiet des Landkreises Lörrach Menschen begegnen, die dort merkwürdige, flaschengroße Kästchen vergraben. Was es damit auf sich hat, erklären wir hier.
Kleine Kästchen mit Kabel und einem etwa 30 Zentimeter langen Erdspieß werden aktuell von Wissenschaftlern in Waldgebieten im Landkreis ...
Rheinfelden Tierschutzverein und SPD fordern in Rheinfelden eine Kastrationspflicht für Katzen
Das unkontrollierte Vermehren führe zu viel Leid bei den Tieren und zu einer immensen Arbeits- und Kostenbelastung, klagt der Tierschutzverein. Politische Unterstützung gibt’s von der SPD.
Straßenkatzen nehmen überhand, der Tierschutzverein fordert eine Kastrationspflicht.
Kreis Waldshut Heftige Kritik des Tankstellenverbands: "Die Mineralölkonzerne kassieren über Nacht richtig ab"
Das Ende des Tankrabatts entfacht die Diskussion über die Benzinpreisgestaltung erneut. Der Vorwurf: In den Tanks lagert noch der billiger eingekaufte Sprit, trotzdem kommen die rund 30 Cent gleich wieder oben drauf.
Schon in den Morgenstunden des 1. September, mit Auslaufen des Tankrabatts, klettern die Benzinpreise. (Symbolbild)
Das könnte Sie auch interessieren