Vereinzelte Spaziergänger, vielleicht mit ihren Hunden und ein paar Fahrradfahrer und Jogger – der Rheinuferweg in Obersäckingen, von den Standorten der Feuerwehr und dem Technischen Hilfswerk aus ein Stück gen Murg, ist nicht übermäßig frequentiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Da fiel jüngst eine Ansammlung von Menschen schon etwas auf. Von kleinen Menschen, genauer gesagt. Leise waren sie auch nicht wirklich. Und auffällig gekleidet obendrein. Sie sahen aus wie zitronengelbe Schmetterlinge.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Erklärung: Der Produzent der „Bad Säckinger Stadtgeschichten“, Rainer Jörger, drehte gemeinsam mit dem Bad Säckinger Oliver Fabro ein Musikvideo für die finale Show der Multimediareportage, die am Samstag, 25. April 2020, 19 Uhr, und am Sonntag, 26. April, 16 Uhr, im Kursaal präsentiert wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Und die 53 kleinen Sänger, allesamt Schüler der Grundschule in Obersäckingen, von der ersten bis zur vierten Klasse, waren Teil dieses Musikvideos, das die verschiedensten Musiker aus den vergangenen Shows und Genres noch einmal in einer ganz anderen Form zusammenbringt. Speziell hierfür hatte Oliver Fabro einen neuen Song geschrieben – einen richtigen Ohrwurm. So viel sei an dieser Stelle schon einmal verraten.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €