Auf der L145 zwischen Schopfheim und Dossenbach kam es am vergangenen Freitag, 17. Juli, gegen 10.35 Uhr zu einem Unfall. Wie die Polizei mitteilt, war ein Autofahrer in Richtung Dossenbach im Bereich der Motocross-Anlage aus bislang nicht bekannter Ursache auf den Grünstreifen geraten. Er übersteuerte sein Fahrzeug nach links und stieß mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Bei dem Unfall wurde die talwärts fahrende 38-jährige Autofahrerin schwer verletzt. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt und konnte das Krankenhaus wieder verlassen. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, liegt bei etwa 80.000 Euro.

Zur Beseitigung von auslaufendem Kraftstoff war die Feuerwehr aus Schopfheim im Einsatz. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und Fahrzeugbergung musste die L 145 für einen längeren Zeitraum voll gesperrt werden.