sk

Der 87-jährige Pkw-Fahrer, der bei einem Unfall in der vergangenen Woche schwer verletzt wurde, ist seinen Verletzungen in einer Klinik erlegen. Dies teilt die Polizei mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Autofahrer befuhr am Mittwoch, 4. Mai, gegen 9.50 Uhr, die Allmendstraße von Laufenburg kommend und wollte an der Kreuzung die Kreisstraße 6542 überqueren. Dabei übersah er offenbar einen aus Binzgen kommenden bevorrechtigten Linienbus. Im Kreuzungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Pkw-Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Auto geborgen werden. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in eine Klinik geflogen, wo er am Dienstag, 10. Mai, verstorben ist. Der 53-jährige Busfahrer sowie zwei Fahrgäste wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren