Michael Gottstein

Diese Woche wurde ein Renault Zoe im Parkhaus Rheinterrasse an einer Ladestation bereitgestellt. Das Angebot ist zunächst auf ein Jahr befristet. Bei guter Nutzung soll das Elektroauto einen anderen dauerhaften Standort an der Heilig-Geist-Kirche bekommen.

Der Bürgermeister begrüßt das neue Angebot

Bürgermeister Ulrich Krieger begrüßte das neue, umweltfreundliche Mobilitätsangebot. Die Ladesäule wird mit Strom aus regionaler Wasserkraft betrieben. Als Kooperationspartner wurde die Firma My-e-car, ein Gemeinschaftsunternehmen von Energiedienst und Stadtmobil Südbaden AG, gewonnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Erst im Oktober hatte der Laufenburger Gemeinderat beschlossen, ein entsprechendes Angebot einzuführen. Die Stadt ist bereit, einen monatlichen Zuschuss von 400 Euro zu bezahlen, sofern der Mindestumsatz von 650 Euro im Monat nicht erreicht wird.

Raimund Huber buchte gleich die erste Fahrt

Auch die Rathausmitarbeiter werden zur Abdeckung von Spitzenzeiten das Elektrofahrzeug buchen. Besonders erfreut ist Stadtrat Raimund Huber (Grüne), der sich für das Projekt eingesetzt hatte und der gleich am Donnerstag eine erste Fahrt buchte.

Das Elektroauto ausleihen

Für My-e-car-Kunden sind die Kosten für das Laden an den von Naturenergie betriebenen Ladesäulen und weiteren 100.000 Säulen anderer Anbieter in Deutschland und benachbarten Ländern im Mietpreis enthalten – über die Standorte informiert die Internetseite.

155 Ladesäulen am Hochrhein

Die Firma Energiedienst bietet 155 Ladesäulen am Hochrhein, im Schwarzwald und in Freiburg an. Die Zeit bis zur Komplettaufladung des Fahrzeuges beträgt zwei Stunden, danach kann das Auto zwischen 300 bis 350 Kilometer zurücklegen, heißt es. My-e-car-Mitarbeiterin Cornelia Kammerlander bittet die Kunden, das Auto auf den Parkplatz im Parkhaus Rheinterrasse zurückzubringen und an die Ladesäule anzuschließen.

Derzeit stehen 170 Elektroautos von My-e-Car vom Typ Renault Zoe an 56 Standorten in 32 badischen Städten und Gemeinden. Für My-e-car-Kunden stehen auch die Autos der Stadtmobil Südbaden AG zur Verfügung.