Der Museumsverein Küssaberg ist seit Kurzem stolzer Besitzer eines zum Gebäude passenden Schaukastens. Der alte aus Holz war schon ein wenig in die Jahre gekommen und es sollte dringend ein neuer her. Kunstschmied Christian Stöckl aus Kadelburg nahm sich der Sache an und schmiedete einen neuen Schaukasten.

Christian Stöckl bei der Demontage des alten Schaukastens.
Christian Stöckl bei der Demontage des alten Schaukastens. | Bild: Rolf Bendel

Der Vorsitzende des Museumsvereins, Wolfgang Zimmermann, betonte: „Wir hatten das schon lange in Planung. Besonders erfreut bin ich, dass Christian Stöckl 50 Prozent der Kosten dem Museumsverein gespendet hat. Und dafür sagen wir auch im Namen der Gemeinde Küssaberg recht herzlichen Dank.“ Zuletzt war im Museum die Ausstellung mit allerlei Wissenswertem über Knöpfe geboten. Ab dem 25. August bis zum 29. September wird eine Ausstellung der Künstlerin Gaby Semtner aus Jestetten gezeigt, die Mixed-Media-Drahtplastiken präsentiert. Die Öffnungszeiten sind sonntags von 14.30 bis 17 Uhr; der Eintritt ist gratis.

Heimatmuseum seit 1985

Das Museum Küssaberg ist ein Heimatmuseum im Kaiserlichen Jagdhaus von 1525 und nachmaligen Alten Rathaus in Rheinheim und wurde am 29. September 1985 eröffnet. Seit 2018 ist Wolfgang Zimmermann der Vorsitzende des Museumsvereins; die weiteren Vorstandsmitglieder sind Jürgen Barabas (stellvertretende Vorsitzender), Inka Seuser-Metzler (Schriftführerin), Rolf Bendel (Kasse) sowie die Beisitzerinnen Dora Jornot und Elisabeth Kirchmaier.