Im nächsten Jahr feiert die Feuerwehrabteilung Harpolingen vom 17. bis 19. Juli auf dem Dorfplatz das 125-jährige Jubiläum. Die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Aufgrund der neuen städtischen Ehrenordnung hatte das Gesamtkommando der Feuerwehr mit Tobias Förster, Volker Schultheiß und Mark Jagenow die angenehme Pflicht, den Wehrangehörigen für zehnjährige Zugehörigkeit zur Feuerwehr, die bronzene, für 20-jährige, die silberne und für 30-jährige, die goldene Anstecknadel zu übereichen. Durch die Änderung der Ehrenordnung erhielten alle Feuerwehrmitglieder die Nadel nachträglich.

Vertrauen in Feuerwehrspitze

Bei den Wahlen bestätigt die Feuerwehrabteilung den Abteilungskommandant Arno Sibold, dessen Stellvertreter Manuel Hierholzer, den Kassierer Dieter Rietzschel und den Schriftführer Pascal Heber für weitere fünf Jahre in ihren Ämtern. Die Aufgabe des Beisitzers übernimmt zukünftig Patrick Geng, bisher Matthias Gräfe. Hans-Walter Mark, unterstützt von Heinz Vökt, vertritt im Ausschuss die Altersmannschaft, bisher Gerhard Sibold. Die Abteilung im Gesamtausschuss vertreten Arno Sibold, Patrick Geng und Manuel Hierholzer. Die Kasse prüfen Johannes Thiel und Reinhard Huber.

Urgestein der Harpolinger Feuerwehr

Ob als Kommandant, Vizekommandant oder zehn Jahre Sprecher der Altersmannschaft, Abteilungskommandant Arno Sibold bezeichnete den Ehrenkommandanten Gerhard Sibold als ein Urgestein der Harpolinger Abteilung, der sich durch sein vielfältiges Engagement um das Feuerwehrwesen im Ort verdient gemacht hat. Lob gab es auch für Matthias Gräfe, der fünf Jahre im Ausschuss Verantwortung übernahm. In den Berichten des Schriftführers Pascal Heber und des Vertreters der Altersmannschaft Gerhard Sibold kommt zum Ausdruck, dass die Abteilung auf ein arbeits- und ereignisreiches Jahr 2019 zurückblicken kann.

Zwölf Einsätze und 27 Proben

Dazu zählen 27 Proben, zwölf Einsätze und weitere Aktivitäten. Einen großen Stellenwert in der Abteilungswehr nehmen die Aus- und Weiterbildung sowie ein regelmäßiger Probenbesuch ein. Unter der Leitung von Gruppenführer Holger Bäumle legen bei den Kreiswettkämpfen Tobias Brüderle, Jan-Owe Burkert, Patrick Geng, Friedemann Kehnel und Marcel Langendorf das bronzene Leistungsabzeichen ab. Die fleißigsten Probenbesucher sind Alfred Buhl, Wolfgang Hierholzer, Otto Nussbaumer und Gerhard Sibold.

Über Themen der Gesamtwehr wie geplante und bereits getätigte Anschaffungen, Digitalfunk, Harmonisierungen der Ausbildungen, die Fortschreibung des Feuerwehrbedarfsplanes oder die Nachwuchswerbung, informierte Gesamtkommandant Tobias Förster. Eine gute Zusammenarbeit bescheinigten dem Harpolinger Kommando Wolfgang Butz vom Förderverein, der Rippolinger Abteilungskommandant Robert Vogt sowie der Harpolinger Ortsvorsteher Torsten Weimer.

 

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.