Die Sanierung der B 27 zwischen Blumberg und Behla läuft bisher planmäßig. Im Bereich der Abzweigung nach Fürstenberg und Richtung Hondingen wurde vorige Woche wie angekündigt die Fahrbahn abgefräst.

Das könnte Sie auch interessieren

Zu Beginn dieser Woche soll der neue Belag eingebracht werden, nach einem Tag zum Abkühlen wäre die Abzweigung Ende der Woche wieder für den Verkehr frei. Unser Luftbild zeigt die B 27 in Nord-Süd-Richtung mit dem abgefrästen Teil und der Abzweigung nach Fürstenberg, im Hintergrund ist der Blumberger Stadtteil Riedböhringen zu sehen. Bild: Roger Müller

Das könnte Sie auch interessieren