Tuttlingen

Schwarzwald
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Blumbergs Ehrenbürger Stefan Scherer ist 80-jährig gestorben.
Blumberg Große Trauer um Blumbergs Ehrenbürger Stefan Scherer
Der Unternehmer und langjährige Kommunalpolitiker ist am Mittwoch, 28. Juli, im Alter von 80 Jahren gestorben. Lesen Sie hier, wie Wegbegleiter aus der CDU Stefan Scherer würdigen.
Tuttlingen Kreisklinikum Tuttlingen baut an – Das funktioniert aber nur, wenn vorher ein neues Parkhaus fertig wird
  • Medizinische Versorgung soll fit für die Zukunft gemacht werden
  • Zwei Anbauten für 60 Millionen Euro sind geplant
  • Bestandsflächen werden für zehn Millionen Euro saniert
Kreis Konstanz/Sylt Einmal Sylt und zurück: Mit dem Nachtzug vom Bodensee direkt an die Nordsee
Ab Mitte Juli kann man mit dem Nachtzug von Konstanz bis nach Westerland fahren. Ein privater Bahnbetreiber lässt von Juli bis in den Herbst hinein die Züge verkehren. Für die rund 1100 Kilometer lange Strecke braucht der Zug knapp 18 Stunden. Zum Mittag sitzt man dann am Strand an der Nordsee
Schwarzwald-Baar-Kreis Polizei warnt vor Telefonbetrügern mit neuer, perfider "Covid"-Masche im Schwarzwald-Baar-Kreis und im Kreis Tuttlingen
Mit einer neuen, besonders dreisten Masche des Telefonbetrugs haben Betrüger am Dienstag in verschiedenen Landkreisen versucht, an Geld zu gelangen. Die Polizei warnt eindringlich vor Telefonbetrügern, die immer dreister aufträten.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Wo ist Milena I.? Polizei sucht eine 16-Jährige aus Tuttlingen
Das Mädchen wurde im April 2021 in einer Jugendeinrichtung in der Straße „Im Steinigen Tal“ in Tuttlingen untergebracht, die sie kurz darauf verließ und verschwand.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Wenn der Graf von Stuttgart und eine Gesandte Gottes ein Hotelzimmer suchen: Polizei macht dem Auftritt ein Ende
Dem Nachtportier eines Tuttlinger Hotels kam das zahlungsunwillige Pärchen verdächtig vor. Mit Recht: Einlass begehrte ein polizeibekanntes Duo.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Fünf Tage am Stück ein Inzidenzwert unter 10: Ab Dienstag gibt es im Kreis Tuttlingen weitere Lockerungen
Der Landkreis Tuttlingen unterschreitet an fünf Tagen in Folge den Inzidenzwert von 10. Das erlaubt ab Dienstag, 29. Juni, Lockerungen der „Inzidenzstufe 1“ der neuen Corona-Verordnung.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Ende des Krisenmodus: Kreisklinikum Tuttlingen kehrt in Regelbetrieb zurück
Als Grund für die Entspannung gibt die Klinik in einer Pressemitteilung die seit kurzer Zeit beständig geringe Zahl an stationären Covid-Patienten an. In den letzten Tagen war kein Covid-Patient im Klinikum. Man sei aber vorbereitet, würde sich die Situation verschlechtern.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Drei Brände halten die Feuerwehren in Tuttlingen und Mühlheim an der Donau in Atem
Zu mehreren Bränden binnen weniger Stunden ausrücken mussten die Helfer von Feuerwehr und Polizei am Sonntagabend und Montagfrüh. In Tuttlingen ging die Brandursache jeweils von einem Küchenherd aus.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Parallele Impfaktionen in Tuttlingen: Kreis lässt mit AstraZeneca impfen, Stadt mit Biontech-Pfizer
Der Landkreis weist in einer Mitteilung auf eine regelmäßige Impfaktion hin, die Stadt auf eine zeitlich begrenzte Aktion.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Husten, Schnupfen und Halsweh: Tuttlinger Kita Schmelze wegen Erkältungssymptomen bei Kindern und Erzieherinnen geschlossen
Dabei ist es aktuell noch unklar, ob die Betroffenen mit dem Coronavirus infiziert seien. Erste Schnelltest sind jedoch negativ.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Stadtbus Tuttlingen: Am Donnerstag ist mit Streiks zu rechnen
Im Rahmen der Tarifrunde für das private Omnibusgewerbe ruft die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi diese Woche zu weiteren Warnstreiks an verschiedenen Standorten in Baden-Württemberg auf.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Ohne Voranmeldung: Im Kreis Tuttlingen werden 4000 zusätzliche Impfdosen verimpft
Geimpft wird laut einer Mitteilung des Landratsamtes der Impfstoff von AstraZeneca. Am Montag, 28. Juni, geht es los.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Erleichterungen im Kreis Tuttlingen: Diese neuen Möglichkeiten gibt die Öffnungsstufe 2
Ab morgen, Freitag, gelten im Kreis die Corona-Regeln der Öffnungsstufe 2. Hier eine Auswahl der geänderten Bestimmungen.
SÜDKURIER Online
Immendingen In Immendingen gibt es aktuell keine Corona-Infektionen mehr
Der Landkreis meldete am Mittwoch acht Corona-Neuinfektionen. Die Kommunen Geisingen und Immendingen waren davon nicht betroffen.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Nach Fackellauf in Tuttlingen am 1. Mai: Ermittlungen wegen tätlichen Angriffs gegen Polizeibeamte laufen – Teilnehmer verstießen zudem gegen die Corona-Verordnung
Gegen elf der Personen wird ein Ermittlungsverfahren wegen des tätlichen Angriffs gegen Polizeibeamte, wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte teils in Tateinheit mit begangenen Körperverletzungsdelikte, unter anderem auch wegen Beleidigung geführt.
Symbolbild
Tuttlingen Ausgangsbeschränkungen fallen weg, Gastronomie und Einzelhandel dürfen öffnen: Der Kreis Tuttlingen startet durch
Im Kreis Tuttlingen tritt die Bundesnotbremse außer Kraft. Die erste Öffnungsstufe mit Lockerungen gilt laut einer Mitteilung des Landratsamtes ab Donnerstag, 3. Juni.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Öffnungen ab Donnerstag geplant: Inzidenzwert im Kreis Tuttlingen liegt am fünften Tag in Folge unter 100
Laut einer Mitteilung des Landratsamtes tritt am Donnerstag dieser Woche die sogenannten „Bundesnotbremse“ außer Kraft. Den Weg dazu freimachen wird morgen, Dienstag, eine Allgemeinverfügung des Landratsamtes.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen 50 neue Fälle im Kreis Tuttlingen: Doch der Inzidenzwert bleibt stabil
Der Landkreis Tuttlingen hat am Donnerstag 50 positive Fälle zu verzeichnen. Sie traten in 15 Kreisgemeinden auf. Zwei sind der Stadt Geisingen zuzuordnen.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen 89: Zum ersten Mal seit Mitte März sinkt der Inzidenzwert im Kreis Tuttlingen auf unter 100
Am Mittwoch meldete die Kreisverwaltung vier weitere Corona-Infektionen aus Spaichingen (2), Rietheim-Weilheim und Trossingen.
SÜDKURIER Online
Landkreis & Umgebung
Wirtschaft Der Biermarkt ist umkämpft: Die Hirsch-Brauerei aus dem Kreis Tuttlingen setzt im Konkurrenzkampf auf Bügelflaschen, eine besonderen Abfüllanlage und Regionalität
Die Deutschen trinken immer weniger Bier, gleichzeitig versuchen große Konzerne, den Markt zu beherrschen. Wie behaupten sich kleinere Brauereien auf dem Markt? Der Familienbetrieb Hirsch im Kreis Tuttlingen baut auf das Geschäft mit Retro-Design und den Verschluss mit dem "Plopp".
Das Bier mit dem Plopp: Hirschen-Braumeister Thorsten Jauch führt ein Bier mit Bügelflasche vor.
Daten-Story Sind Wetterextreme das neue Normal? Mit wie vielen zusätzlichen Starkregentagen Wissenschaftler in der Region rechnen
Überflutete Keller, weggespülte Ortschaften, viele Tote: Extreme wie der Starkregen der vergangenen Tage könnten sich in der Zukunft häufen, warnen Klimaforscher. Auch in der Region. Und es könnte sogar noch schlimmer werden.
Bilder einer Wetterextreme: In Mühlhausen quoll die Kanalisation über, zwischen Hörhausen und Dettighofen spülte der Starkregen Erdreich auf die Steckbornstrasse, Land unter in Grimmelshofen, reißender Bachlauf in Hilzingen. Fotos: Matthias Güntert, Kantonspolizei Thurgau, Hardy Maier, Holger Mayer
Immendingen Das Projekt Seniorenwohnpark startet mit Abbrucharbeiten
  • 30 Wohnungen entstehen voraussichtlich ab August
  • Fertigstellung der Anlage für Oktober 2023 geplant
Nur noch Geschichte sind die beiden Gebäude Turngasse 2 und 4, deren Abriss dem Bau der neuen Seniorenwohnanlage „Wohnpark am Schloss“ vorausgeht. Bei dem Neubauprojekt entstehen 30 barrierefreie Wohnungen sowie ein Tagespflegebereich. Bild: Jutta Freudig
Immendingen Förster leitet Immendingens neue Deponie für Erdaushub
Service für Gartenbesitzer: Immendingen weist eine neue Fläche zur Ablagerung von unbelastetem Erdaushub aus, nachdem die alte mittlerweile verfüllt ist.
Als Allrounder übernimmt Forstrevierleiter Martin Schrenk auch die Aufgabe des Deponiewärters für den neuen Erdablagerplatz.