Geisingen

Geisingen
Quelle: Jens Froehlich
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Der Kassierer des Luftsportvereins Blumberg, Jürg Eichenberger, ist am 1. September 2019 mit dem Tragschrauber über dem Fluggelände. Archivbild: Reiner Baltzer
Blumberg Der Flugbetrieb in Blumberg neu geregelt – Der Luftsportverein kann jetzt alle seine stationierten Luftfahrtfahrzeuge einsetzen
Beim Luftsportverein Blumberg haben einige Mitglieder Fahrzeuge, für die bisher eine Sondergenehmigung benötigt wurde. Der Verein hat eine Erweiterung der Platzgenehmigung beantragt, und sie auch bekommen. Der Verein, die Stadt Blumberg und Einwender zeigen sich damit zufrieden.
Geisingen Nach jahrelanger Ungewissheit: Bau des Kreisverkehrs beginnt im Juli
Seit neun Jahren kämpft Geisingen für den Kreisel bei Kirchen-Hausen. Nun haben die Ausschreibungen begonnen. Während des Baus müssen Autofahrer mit Umleitungen rechnen.
Tuttlingen Verdacht auf Landfriedensbruch: Polizei setzt nach der Randale am Maifeiertag eine Ermittlungsgruppe ein
Die Polizei Tuttlingen hat nach den gewalttätigen Vorfällen am Abend des 1. Mai in der Tuttlinger Innenstadt die Ermittlungsgruppe "Honberg" eingerichtet. Laut einer gemeinsamen Mitteilung von Staatsanwaltschaft Rottweil und Polizeipräsidium Konstanz besteht sie aus sechs Beamten.

SÜDKURIER Online
Geisingen Autofahrer unter Drogeneinfluss wird von Polizeistreife auf Autobahnparkplatz erwischt
Keine Weiterfahrt auf der A 81. Die Polizei datiert die Kontrolle in einer Mitteilung auf Mittwoch gegen 13.30 Uhr.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Kreis Tuttlingen beim Inzidenzwert an dritter Stelle im Land
Der Landkreis Tuttlingen hatte am Mittwoch 68 positive Fälle zu verzeichnen. Darunter drei aus Geisingen und einer aus Immendingen. Die Sieben-Tage-Inzidenz lag bei 249.
SÜDKURIER Online
Geisingen Missglücktes Überholmanöver zwischen Aulfingen und Kirchen-Hausen
Einen Unfall verursacht hat ein 34-jähriger Autofahrer am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr auf der Landesstraße 185 zwischen Aulfingen und Kirchen-Hausen.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Gottesdienste in Durchhausen fanden unter geltendem Recht statt
Knapp 900 Menschen leben in der Kreisgemeinde Durchhausen. Nicht wenige regten sich am Wochenende auf. In der Gemeinde fanden an drei Tagen orthodoxe Gottesdienste im Freien mit Dutzenden Teilnehmern statt. Völlig Corona-konform.
SÜDKURIER Online
Geisingen Zwei Zimmerer wollen mit neuer Firma ihre Ideen von nachhaltigem Bauen umsetzen
Stefan Kramer und Marcel Wolf haben genaue Vorstellungen, wie Hauser gesünder gebaut und saniert werden können. Deshalb haben sie in Geisingen eine eigene Zimmerei gegründet – mitten in Zeiten der Corona-Pandemie und eines leergekauften Holzmarktes.
Sie haben sich selbstständig gemacht und in Geisingen eine Zimmerei gegründet: Stefan Kramer (links) und Marcel Wolf.
Tuttlingen Die Situation auf der Intensivstation im Klinikum Tuttlingen entspannt sich
Der Landkreis Tuttlingen hat am Montag 44 positive Corona-Fälle gemeldet. Darunter befanden sich vier aus Immendingen und drei aus Geisingen.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen Ungenehmigter Fackelzug eskaliert: Vermummte greifen Polizeibeamte an, Einsatzfahrzeuge werden beschädigt
Am Abend des 1. Mai hatten Teilnehmer vor, mit Fahnen und Fackeln in die Innenstadt zu laufen. Die Polizei stoppte den Aufzug unter Einbindung von Beamten mehrerer Reviere.
Symbolfoto: Ein Polizeiwagen mit Blaulicht fährt zu einem Einsatz.
Geisingen Freiwillige helfen dem Roten Kreuz bei Schnelltestaktion in Geisingen
Bei den kostenlosen Corona-Tests, die in Geisingen am Montag und Freitag angeboten werden, sind auch 14 Ehrenamtliche aus der Region im Einsatz. Das DRK ist froh über die Entlastung.
Petra Schelling-Weidemann (von links) im Einsatz in der Corona-Teststation in Geisingen, daneben Nathalie Seilnacht und Andreas Frank.
Tuttlingen Kreis Tuttlingen rückt mit Inzidenzwert von 284 an die Spitze in Baden-Württemberg
Mit einem Allzeithoch von 98 neuen Corona-Infizierten und dem bei 284 liegenden, höchsten Inzidenzwert in ganz Baden-Württemberg geht der Landkreis Tuttlingen in das erste Mai-Wochenende.
SÜDKURIER Online
Tuttlingen In Richtung Kapazitätsgrenze: Klinikum plant für die dritte Stufe
Die Zahl der Intensivbetten wird auf 20 verdoppelt. Werden zusätzliche Betten benötigt, müssen Patienten verlegt werden.
SÜDKURIER Online
Geisingen Ortschaftsrat von Aulfingen diskutiert über Sanierung der Festhalle und Projekte für 2022
Der Vorplatz der Aulfinger Halle mit neuem Spielplatz ist fast fertig. Als nächstes ist der Brandschutz des Gebäudes an der Reihe.
Der neue Spielplatz auf dem Vorplatz der Aulfinger Festhalle.
Geisingen Bauhofleiter Simon Glunk stellt im Geisinger Gemeinderat eine Investitionsplanung für die kommenden zehn Jahre vor
Damit ist jetzt nachvollziehbar, wann und warum welche Investitionen für den städtischen Bauhof in Geisingen getätigt werden müssen.
Bauhofleiter Simon Glunk erläutert dem Geisinger Gemeinderat, warum der alte Bagger, der im Bereich Wasserversorgung eingesetzt wird, bald ausgedient hat.
Geisingen Vereine rüsten mit Wühlmaussperren auf: Die Trainingsausfälle gefallen den Nagern
Sportvereine haben es derzeit nicht leicht. Der Spielbetrieb ruht, die Clubheime sind geschlossen, kein Training, kein Kontakt zu den Spielern. Auf den Sportplätzen freuen sich dann andere, wenn wenig trainiert und gespielt wird. Solche, die im Untergrund leben: Wühlmäuse und Maulwurf.
Den Kampf gegen die Wühlmäuse nimmt auch der Sportverein Geisingen auf. Ralf Jauch, Vorstand des SV Geisingen schaut beim Eingraben der Sperren zu, rechts sein Sohn Roman. Bild: Paul Haug
Geisingen Arbeiten für Wasserversorgung laufen: Im Aitrachtal werden an mehreren Stellen gleichzeitig die Rohre für das neue Wasserwerk verlegt
Zuvor müssen die alten Leitungen geortet und markiert werden, damit sie bei den notwendigen Baggerarbeiten nicht beschädigt werden.
Wassermeister Andreas Schellhammer vom Zweckverband Wasserversorgung unteres Aitrachtal sucht entlang der Aitrach (rechts) nach alten Wasserrohren und markiert den Leitungsverlauf, damit diese beim Baggern nicht beschädigt werden.
Geisingen Rat gibt grünes Licht für Südstrecke: Der Radweg zwischen Gutmadingen und Geisingen bleibt südlich der B 31
Zunächst war es nur eine Übergangslösung während der Sperrung der Donaubrücke. Aber die Variante mit ihrer Trennung von Fahrrad- und motorisiertem Verkehr hat sich bewährt, findet der Gemeinderat.
Der Donauradweg soll auf der Strecke zwischen Geisingen und Gutmadingen dauerhaft auf der bislang als Übergangslösung genutzten Trasse südlich der Bundesstraße B31 verlaufen.
Landkreis & Umgebung
Donaueschingen Wenn Studenten gemeinsam auf Tour gehen: Michael Lehmann erinnert sich an sein allererstes Auto
SÜDKURIER-Serie: Michael Lehmann, Frohsinn-Zunftmeister aus Donaueschingen, blickt auf seine erlebnisreichen motorisierten Erinnerungen zurück
Michael Lehmann (links) mit seinen Studienkollegen Andreas Schönstein und Holger Birkle in Genua. Im Hintergrund sind die Lichter der Fähre zu sehen, die sie nach Korsika bringt.
Hüfingen Von Rissen und Lücken: Was gegenwärtig an der Lärmschutzwand gemacht wird
Auf beiden Seiten der Stahlbetonkonstruktion an der Bundesstraße 27 hängt sich Kritik auf. Unberechtigt, wie ein Projektverantworlicher mit Blick auf aktuelle und anstehende Arbeiten reagiert.
Auf der Wohngebietsseite der Lärmschutzwand wird das Gelände trassiert. Risse in den Betonelementen werden behoben.
Donaueschingen Ein Umweltschützer der ersten Stunde ist tot: Professor Günther Reichelt starb im 95. Lebensjahr
Er galt als der „erste Grüne der Baar“. Der streitbare, unbeugsame Geist prägte als markante Persönlichkeit über mehr als fünf Jahrzehnte die Geschicke der Stadt.
Günther Reichelt, der als streitbarer „Baar-Professor“ betitelte Naturforscher und -schützer, ist am 1. Mai im Alter von 94 Jahren gestorben.
Daten-Story Notbremse ja oder nein – Diese Regelungen gelten im Landkreis Tuttlingen
Sind die Schulen offen oder nicht? Die Bundes-Notbremse soll die Corona-Regeln vereinheitlichen, ist aber sehr kompliziert und schwer zu durchdringen. Welche Regeln im Landkreis Tuttlingen gelten – und wann Lockerungen eintreten könnten – finden Sie tagesaktuell hier.
Icons: Adobe Stock/Happy Art
Hüfingen Friseure haben offen, aber die Kunden fehlen: Für Anja Jerger vom Hüfinger Salon „Haarmonie“ hängt das mit der Testpflicht zusammen
Seit es die Testpflicht vor dem Friseurbesuch gibt, bleiben die Kunden wieder vermehrt zuhause. Warum der Test so ein Problem ist, versteht Anja Jerger nicht. Man kann sich jetzt sogar direkt in ihrem Salon testen lassen.
Anja Jerger im leeren Friseursalon ihres Geschäftes „Haarmonie“ in der Hüfinger Hauptstraße. Seit für den Besuch ein Corona-Schnelltest notwendig ist, bleiben die Kunden aus.