Geisingen

Geisingen
Quelle: Jens Froehlich
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
So könnte das Gebiet „Schlemmersbrühl“ in Kirchen-Hausen aussehen: Im Vordergrund zu sehen sind drei viergeschossige Bauten für pflegerisch-medizinische Einrichtungen. Angrenzend an die Bestandsbebauung finden sich Ein
Kirchen-Hausen Neues Wohnen an der jungen Donau – hier sollen Menschen ein neues Zuhause finden
Das Bauprojekt Schlemmersbrühl im Geisinger Ortsteil Kirchen-Hausen nimmt Fahrt auf. Denn: Der Gemeinderat befürwortet die Pläne, nun können die Planungen weitergehen.
Geisingen Tankstellen-Pächterin und Gastwirt sind sauer: Bau des Kreisverkehrs auf der B 31 bei Geisingen blockt Kunden ab
Zuerst kam Corona, nun erlebt die Shell-Tankstelle bei Geisingen den Bau des Kreisels an der Einmündung der Straße aus Blumberg auf die Bundesstraße 31. Von der B 31 ist die Tankstelle jetzt nicht mehr direkt anfahrbar. Die Pächterin kritisiert das Regierungspräsidium wegen fehlender Information – und der „Adler“-Wirt aus Aulfingen stößt ins selbe Horn. Die Behörde wehrt sich.
Immendingen Die Immendinger Schlossschule hat keine Schulleiterin mehr – Jetzt springen zwei Lehrerinnen ein
Carmen Fluck und Anna Güttner bilden eine kommissarische Doppelspitze. Das Kollegium steht hinter den langjährigen Lehrerinnen, die jetzt eine ungewohnte Aufgabe übernehmen.
In gelben Schlossschul-T-Shirts präsentiert sich das neue Schulleitungsteam der Immendinger Grundschule gemeinsam mit Bürgermeister Manuel Stärk. Die langjährigen Lehrerinnen Carmen Fluck (links) und Anna Güttner übernehmen ab dem neuen Schuljahr gemeinsam die Führung der Schlossschule.
Tuttlingen Kreisklinikum Tuttlingen baut an – Das funktioniert aber nur, wenn vorher ein neues Parkhaus fertig wird
Medizinische Versorgung soll fit für die Zukunft gemacht werden Zwei Anbauten für 60 Millionen Euro sind geplant Bestandsflächen werden für zehn Millionen Euro saniert
So sieht der Status quo des Gebäudebestandes am Klinikum Tuttlingen derzeit aus.
Geisingen Warum der Geisinger Gemeinderat auf einen Bauherrn sauer ist
Die Überdachung eines bestehenden Kiosks mit Biergarten in Geisingen sorgt für Ärger, weil der Bauherr sich nicht an die Vorgaben hielt und seine Pläne nachträglich anpasste.
Stein des Anstoßes im Gemeinderat: Der Bauherr hat den Biergarten im Geisinger Freizeitgebiet „Im Espen“ anders umgestaltet als in der ursprünglichen Baugenehmigung vorgesehen war. Bild: Thomas Schröter
Blumberg Das Blumberger Street-Art-Festival ist weltweit im Netz
Auch wenn das Blumberger Street-Art-Festival dieses Jahr vor allem online stattfand, war es ein starker Aufschlag. Und dank Online sind die Bilder für immer sichtbar.
Das Blumberger Online-Street-Art-Festival setzt auch farbige Akzente in der Stadt, hier Milivoy Kostic aus Serbien. Bild: Bernhard Lutz
Geisingen Kinder feiern mit Luftballons: Geisingen eröffnet neuen Spielplatz in der Banatstraße
Die Umgestaltung war deutlich günstiger als geplant: weil der Bauhof die Arbeiten in Eigenregie durchführte, wurden statt 80.000 nur 65.000 Euro gebraucht.
Mit einem Luftballonstart wurde der Spielplatz in der Banatstrasse nach viermonatiger Bauzeit seiner Bestimmung übergeben. Die Kinder, Bürgermeister Martin Numberger (rechts) sowie Bauhofleiter Simon Glunk (Mitte) freuen sich über den neuen Platz.
Geisingen Garagenflohmarkt in Geisingen setzt Zeichen
Nach dem längeren Lockdown war beim Geisinger Garagenflohmarkt für die Bevölkerung endlich wieder einmal Bummeln möglich.
Auf zum Flohmarkt, zum Geisinger Garagen- und Straßenflohmarkt machten sich etliche Interessenten. Sei es zum Schauen, aber auch zum Kaufen und zum Feilschen. Bild: Paul Haug
Blumberg Finale für das Blumberger Street-Art-Festival
Das Blumberger Street-Art-Festival, das dieses Jahr erstmals online stattfindet, geht am heutigen Sonntag in sein Finale. In Blumberg, in der ganzen Region und in vielen Ländern in drei Kontinenten zaubern Profis und Amateure Bilder auf die Straße und zeigen, dass die Kunst auch in diesen Zeiten lebt.
Auf dem Blumberger Marktplatz eröffnet sich dem Betrachter diese spannende Landschaft. Nikolaj Arndt, einer der besten 3D-Maler in Europa hat für das diesjährige Street-Art-Festival dieses Motiv aus dem Film Jurassic World ausgewählt. Bild: Bernhard Lutz
Blumberg Das sind die ersten Bilder vom Online-Street-Art-Festival in Blumberg
Straßenkunst hautnah online erleben: Das bietet Blumberg mit seinem Street-Art-Festival. Bereits zum neunten Mal findet das Spektakel der Straßenmaler statt, coronabedingt dieses Jahr im Digital-Format.
Profi Nikolaj Arndt achtet bei seinem 3D-Bild auf dem Blumberger Marktplatz auf jedes Detail.
Blumberg Erstes Online-Street-Art-Festival in Blumberg geht los
Straßenkunst hautnah online erleben: Das kann man diese Woche in Blumberg auf dem Marktplatz. Mit Nikolaj Arndt aus Marburg malt einer der Besten 3D-Künstler den Tyranosaurus Rex.
Profi Nikolaj Arndt achtet bei seinem 3D-Bild auf dem Blumberger Marktplatz auf jedes Detail.
Blumberg Blumberg beginnt zu leuchten: Das Street Art Festival beginnt
In der Blumberger Innenstadt leuchten zwei 3D-Bild, in Zollhaus lädt eine Wand zum Verweilen ein. Das Blumberger Online-Street-Art-Festival setzt seine ersten Akzente.
Nikolaj Arndt bearbeitet an seinem großen 3D-Bild auf dem Blumberger Marktplatz inzwischen die Feinheiten. Er malt ganz genau, jedes Detail muss stimmen.
Geisingen Nahversorgung soll ausgebaut werden: Familienunternehmen Milkau plant Neubau für Lebensmittelmarkt in Geisingen
Der Bauantrag dafür soll in der zweiten Jahreshälfte 2021 eingereicht werden. Die Eröffnung des neuen Marktes soll dann – je nach Baufortschritt – Ende 2022 oder im Frühjahr 2023 sein.
Die Visualisierung zeigt, wie der neue Milkau-Edekamarkt in Geisingen aussehen soll. Das Vorhaben wurde jetzt im Technischen Ausschuss der Gemeinde diskutiert.
Blumberg Das Blumberger Street-Art-Festival zeigt Farbe: Auf dem Marktplatz entsteht ein spektakuläres Bild
Auf dem Blumberger Marktplatz blickt ein Dinosaurier die Passanten an: Es ist Tyranosaurus Rex, den Nikolaj Arndt für das Street-Art-Festival auf das Pflaster und eine Holzwand malt.
Dieses spektakuläre 3D-Bild mit dem Dinosaurier T Rex zaubert der Profi Nikolaj Arndt für das Street-Art-Festival auf den Blumberger Marktplatz.
Blumberg Die Straße von Blumberg nach Geisingen ist monatelang gesperrt
Wer von Blumberg nach Geisingen oder auf die Autobahn nach Singen will, muss derzeit über Hüfingen fahren, weil auf der B 31 bei Geisingen derzeit ein Kreisverkehr gebaut wird.
Die Straße von Blumberg nach Geisingen mit der Autobahnauffahrt ist derzeit für den Durchgangsverkehr gesperrt.
Geisingen Die Donaubrücke in Geisingen nimmt jetzt Form an
Das Millionenprojekt neue Donaubrücke liegt im Zeitplan. Das erhöht die Chancen, dass die Brücke Ende des Jahres befahrbar sein könnte. Derzeit betonieren Arbeiter die Seitenteile. Nur im Teil über der Donau steht noch ein Gerüst.
Am Oberbau der Brücke gehen die Arbeiten weiter. Derzeit werden die Fahrbahnübergänge eingebaut (rechts), links Arbeiter beim Einbau der Schalung für die sogenannten Kappen, quasie die Seitenteile der Brücke. Polier Martin Benedikt (hinten) kontrolliert die Maße.
Blumberg Für das Blumberger Street-Art-Festival beginnt Nikolaj Arndt mit dem großen 3D-Bild auf dem Marktplatz
Auch wenn das Blumberger Street-Art-Festival dieses Jahr coronabedingt vor allem online stattfindet, entsteht in Blumberg ein großes Bild in der Öffentlichkeit: Auf dem Marktplatz malt Nikolaj Arndt aus dem Video Jurassic-Park ein spektakuläres Motiv mit dem T-Rex als Hauptdarsteller.
Für das große 3D-Bild von Nikolaj Arndt für das Blumberger Street-Art-Festival auf dem Marktplatz zimmert ihm der städtische eine Holzwand. Unser Bild zeigt deas Aufstellen der drei Meter hohen und sechs Meter breiten Wand, ganz rechts Bauhofleiter Ralf Knöpfle und Mario Weckerle. Bild: Bernhard Lutz
Leipferdingen Das alternative Brunnenfest findet auch dieses Jahr seine Fans
Der Klassiker musste auch dieses Jahr anders gefeiert werden. Dennoch versorgen die Polyhymnia-Musiker rund 200 Gäste und spielen bei vielen Ständchen auf.
Ihrem Musikkameraden Edgar Frank und seinem Enkel Leandro Schmid bieten die Musiker nicht nur „Blasmusik daheim“ sondern zugleich ein Geburtstagsständchen.
Geisingen Unterwegs mit Videostreife: Verkehrspolizei ist auf der A 81 Rasern auf der Spur
Die Verkehrspolizei hatte am Freitag auf der Autobahn 81 und auf der Bundesstraße 311 verstärkt Fahrer im Blick, die sich nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzungen gehalten haben. Dazu setzte sie ein ziviles Kontrollfahrzeug ein, das mit einer Videoaufzeichnung sowohl die Geschwindigkeit gemessen, als auch gleichzeitig die Verstöße aufgezeichnet hat.
SÜDKURIER Online
Geisingen Arbeiten beginnen: Gefährliche Kreuzung zwischen L185 und B31 soll durch Kreisverkehr sicherer werden
Ursprünglich war der Baubeginn für Mitte Juli geplant, nun geht es laut Regierungspräsidium Freiburg bereits eine Woche früher los.
Am Montag, 5. Juli, geht es mit dem Bau des 1,9 Millionen teuren Kreisverkehrs an der Kreuzung L 185/B 31 bei Kirchen-Hausen los. Im Zuge der Arbeiten kommt es zu Umleitungen und Sperrungen. Die Arbeiten können bis Jahresende andauern.
Geisingen Nordic Walking tut ihnen gut: Die Geisinger Grundschüler sind regelmäßig mit Wanderstöcken unterwegs
Dadurch haben die Kinder mehr Bewegung an der frischen Luft und sind anschließend im Unterricht ruhiger und konzentrierter.
An die Stöcke, fertig, los: Die Kinder an den Geisinger Schule machen gerne beim wöchentlichen Nordic Walking mit. Lehrerin Marion Berger-Erbis (rechts) hat diese wichtige Aktion vor zwei Jahren ins Leben gerufen.
Geisingen Auch Feldspritzen müssen zum TÜV
Alle drei Jahre müssen die Geräte überprüft werden. Das Same-Deutz-Fahr-Zentrum Geisingen bietet diesen Service an.
Beim Spritzen-TÜV in der Halle der Familie Schmid wurden die Geräte getestet. Vorne links Christian Merz aus Aulfingen, der seine Feldspritze testen lässt, rechts Michael Albers im Gespräch mit dem Besitzer. Vorne am Boden der computergesteuerte Prüfstand.
Landkreis & Umgebung
Donaueschingen 5382 Kilometer für kranke Kinder: Schutzengellauf lockt 419 Begeisterte
Bei den Läufern sind alle Altersklassen am Start. Erstmals findet die Veranstaltung nicht in Donaueschingens Innenstadt statt, sondern außerhalb.
Stefan Zimmermann (von links), Oberbürgermeister Erik Pauly und Silvia Kunz freuen sich, den Schutzengellauf durchführen zu können.
Donaueschingen So trotzt das Fest der Pferde dem Wetter-Wirrwarr in Donaueschingen
Erstmals gibt es einen Preis der Stadt Donaueschingen. 3600 Besucher sind pro Tag zugelassen. Mit vielen Bildern!
Das Donaueschinger Wahrzeichen, die Türme der Stadtkirche, sind als Hindernis im Parcours beim Championat der Stadt Donaueschingen. Im Sattel der für das Reitzentrum Frese startende Michael Herhalt und sein Chacco.
Donaueschingen Ein Abenteuer auf vier Rädern: Wie zwei Donaueschingerinnen mit einem umgebauten Feuerwehrauto durch Europa touren
Erinnerungen, die man sein Leben lang nicht vergessen wird: Die sammeln Loreen Geibel und Luisa Reich aus Donaueschingen derzeit. Sie sind in verschiedenen europäischen Ländern unterwegs – trotz Corona.
Luisa Reich (links) und Loreen Geibel auf Abenteuertour. Die beiden Donaueschingerinnen sind momentan auf Europareise.
Bilder-Story Wie der FC Barcelona in Aasen trainiert? Wir zeigen es Ihnen mit diesen Bildern!
Bevor die Katalanen am Samstag, 31. Juli, ein Vorbereitungsspiel beim VfB Stuttgart bestreiten, öffnen sie tags zuvor für 15 Minuten die ansonsten verschlossenen Türen und Tore für die Presse. Der SÜDKURIER war mit der Kamera dabei.
Schwarzwald-Baar Mit Pumpen, Eimern und Schaufeln: So packen die Feuerwehren aus dem Landkreis im Hochwasser-Katastrophengebiet Ahrweiler mit an
Für die Betroffenen habe sich von jetzt auf gleich die Welt verändert, sagt Kreisbrandmeister Florian Vetter. Wie die Feuerwehren aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis im Katastrophengebiet konkrete Hilfe leisten, berichtet er im SÜDKURIER.
Der Logistikzug der Feuerwehr im Schwarzwald-Baar-Kreis unterstützt die von der Hochwasserkatastrophe betroffenen Gebiete in Rheinland-Pfalz. Fünf Fahrzeuge und 18 Mann sind bereits bei einem ersten Einsatz dort gewesen.