Geisingen

Geisingen
Quelle: Jens Froehlich
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Am 30. und 31. Juli sollte in Kirchen-Hausen das achte internationale Triketreffen – hier ein Bild aus dem Archiv – stattfinden. Wegen der Corona-Pandemie wurde es nun abgesagt.
Geisingen Trikefreunde Kirchen-Hausen sagen Triketreffen wegen Corona-Beschränkungen ab
Das internationale Treffen war für Ende Juli geplant. Ein Ersatztermin steht noch nicht fest, die Veranstaltung soll aber nachgeholt werden.
Immendingen/Geisingen Pfarrer-Ehepaar verlässt die Region: Das sind die Gründe für den Schritt von Silke Bauer-Gerold und Thomas Gerold
Für die beiden Geistlichen Silke Bauer-Gerold und Thomas Gerold steht ein Wechsel an. Deshalb brauchen die evangelischen Pfarreien Immendingen und Geisingen bald neue Priester.
Geisingen Anmeldungen für die Ferienbetreuung in Geisingen ist möglich
Eltern aus der Raumschaft steht das Angebot für ihre Kinder in Geisingen dieses Jahr zur Verfügung. Welche Betreuungsmöglichkeiten es wann gibt:
Geisingen Auspuff schleift auf der Fahrbahn: Polizei zieht auf der A 81 defekten Ford aus dem Verkehr
Die Verkehrspolizei hat laut einer Mitteilung der Polizei am Sonntagmorgen bei Geisingen einen Ford wegen erheblicher Mängel aus dem Verkehr ziehen müssen.
SÜDKURIER Online
Geisingen 1127 Wahlberechtigte aus Geisingen haben bereits Briefwahl beantragt
Wegen der Pandemie haben überdurchschnittlich viele Geisinger Briefwahlunterlagen für die Landtagswahl beantragt. Die Wahllokale werden in den Festhallen untergebracht.
Wahl und Auszählung finden in den Festhallen statt, außerdem gelten für Wähler und Helfer entsprechende Hygienekonzepte.
Immendingen Britische Mutation des Covid-Virus in Immendinger Kindergarten: 90 Kinder und ihre Familien sind Quarantäne
In der Einrichtung "Im Donaupark" gibt es einen Corona-Ausbruch. Vier Erzieherinnen wurden positiv getestet – drei davon auf die britische Mutante. Auch mehrere Kinder sollen Krankheitssymptome aufweisen.
Vorerst können die Kleinen den Kindergarten der Kindertagesstätte „Im Donaupark“ in Immendingen nicht besuchen, da er wegen eines Corona-Ausbruchs geschlossen ist. Die Kinderkrippe der Einrichtung ist ab Freitag, 5. März, wieder offen.
Meinung Windkraftgegner auf der Baar und im Hegau erhalten Rückenwind von einem Windkraftbauer
Auf der Baar und im Hegau lohnt es sich nicht, Windkraftanlagen zu bauen, weil der Wind zu wenig bläst. Das sagt ausgerechnet ein Windkraftbauer, der den Windpark bei Leipferdingen gebaut hat.
SÜDKURIER Online
Geisingen Mobiles Impfteam erneut in Geisingen im Einsatz: In der Sozialstation St. Beatrix werden knapp 100 Menschen geimpft
Die Impfaktion erforderte umfangreiche, auch schriftliche Vorbereitungen. Aufklärungsgespräche mussten vorab bei Hausärzten geführt werden. Zweiter Termin ist für 18. März geplant.
Beim Impftermin in der Sozialstation St. Beatrix (von links): Sarah Treffeisen, Anita Ohnmacht und Renate Wittenberg sorgen für einen reibungslosen Ablauf.
Geisingen Arte zeigt in Leipferdingen gedrehten Berlinale-Film jetzt in der Mediathek
Die Sperrholz-Tankstelle vom Filmdreh an der verlassenen Kreisstraße ist noch in guter Erinnerung, und eigentlich hatten die Leipferdinger sich auf eine versprochene Sondervorführung von Philipp Grönings Berlinale-Film „Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot“ gefreut. Doch auf die wartet der Ort vergeblich. Ein Trost: Arte zeigt das Werk in seiner Mediathek.
So sah sie aus, die Filmkulisse, die bei Leipferdingen auf freiem Feld entstand. An dieser originalgetreu nachgebauten Tankstelle wurden 2013 Szenen des Films „Mein Bruder heißt Robert und ist ein Idiot“ gedreht. Nun ist das Werk des Filmemachers Philip Gröning in der Arte-Mediathek zu sehen.
Donaueschingen Keine Entscheidungen hinter verschlossenen Türen: "Es braucht einen Diskurs. Man kann nicht einfach immer Entscheidungen als alternativlos hinstellen"
Michael Theurer und Niko Reith fordern eine Öffnungsstrategie und einen Diskurs im Parlament.
FDP-Landeschef Michael Theurer fordert eine Öffnungsstrategie mit einem Stufenplan.
Geisingen Immer mehr Klagen über Bürokratie bei den Corona-Ausgleichszahlungen
Die Luft wird zusehends dünner: Überbrückungsbeihilfen für Betriebe, die corona-bedingt geschlossen sind oder massive Einnahmeverluste haben, fließen spärlich und sehr langsam.
Sie haben zwar die bei der Protestaktion im Juni an das alte Zementwerk projizierten 100 Tage überlebt – aber die Luft wird immer dünner für die Veranstaltungsfirmen.
Geisingen Ortschaftsrat von Aulfingen beschäftigt sich mit den Geschwindigkeitsmessungen im vergangenen Jahr
In der Ortsdurchfahrt von Aulfingen wurde 2020 an 251 Tagen geblitzt. Vor allem in dem Zeitraum, in dem Tempo 30 galt, wurden viele Geschwindigkeitsüberschreitungen gemessen. Thema der Sitzung war außerdem die Landtagswahl.
SÜDKURIER Online
Geisingen Schwarzwaldverein Geisingen möchte seine Jugendarbeit wiederbeleben und sucht dafür zunächst nach ehrenamtlichen Jugendleitern
Für Interessenten gibt es innerhalb des Schwarzwaldvereins Schulungen und Fortbildungen, die auf eine Tätigkeit in der Jugendarbeit vorbereiten. Der Verein wünscht sich außerdem, dass mehr Familien an den Aktivitäten der Ortsgruppe teilnehmen.
Früher war die Jugendgruppe des Schwarzwaldvereins Geisingen – hier 1986 bei der Abfahrt ins Ferienlager – das ganze Jahr über aktiv. Der Verein möchte seine Jugendarbeit nun wiederbeleben und sucht dafür nach ehrenamtlichen Jugendleitern.
Geisingen Geisinger Friedhof in neuem Gewand
  • Gemeinderat befürwortet Gestaltungskonzept
  • Zunächst kommt die Erweiterung zur Umsetzung
Die Erweiterungsfläche für den Geisinger Friedhof. Dort sollen moderne Bestattungsformen, wie Baumurnengräber und Rasengräber ihren Platz finden.
Geisingen Hoch hinaus bei der Brandbekämpfung: Die Geisinger Feuerwehr bekommt eine Drehleiter
Der Gemeinderat hat aber auch bestimmte Erwartungen an die Wehrleute.
Die Geisinger Wehr erhält eine Drehleiter, der Gemeinderat hat dem Kauf zugestimmt. Voraussichtlich Mitte kommenden Jahres wird das Fahrzeug ausgeliefert.
Immendingen Baustart für Daimler-Kreisverkehre: Für Immendinger Autofahrer ist 2021 das Jahr der vielen Umleitungen.
Bis November Sperrungen auf Landesstraße 225 In vier Bauphasen gelten verschiedene Umleitungen Beginn der Bauarbeiten ist am Montag, 8. März
Als erster der zwei neuen Kreisverkehre an der Landesstraße 225 bei Immendingen wird derjenige gebaut, an den die Sportanlage und Sporthalle Talmannsberg, die Daimler-Teststrecken und das Gewerbegebiet Donau-Hegau angeschlossen werden. Baubeginn ist Montag, der 8. März. Bilder: Jutta Freudig
Tuttlingen/Donaueschingen Dafür kämpfen die Bewerber in ihrem Wahlkreis
Die Landtagswahl Mitte März rückt näher. Lesen Sie in diesem Artikel, welche Ideen die Direktkandidaten des Wahlkreises 55 einbringen möchten.
Stellten sich in der SÜDKURIER-Wahlarena der Diskussion zur Landtagswahl am Sonntag, 14. März: Rüdiger Klos (von links, AfD), Jens Metzger (Grüne), Christine Treublut (SPD), Guido Wolf (CDU) und Niko Reith (FDP).
Immendingen Die Zahl der Corona-Infizierten im Landkreis Tuttlingen steigt seit dieser Woche wieder
Am Samstag, 27. Februar, wird eine Sieben-Tage-Inzidenz von knapp 60 erreicht – und damit deutlich mehr als der Landesdurchschnitt von rund 50.
SÜDKURIER Online
Geisingen Gratulation für den zweiten Platz: Narrenzunft Grünwinkel gewinnt 500 Euro beim närrischen Videowettbewerb des SÜDKURIER
Die Geisinger Narrenzunft Grünwinkel war erfolgreich. 4500 Leser haben aus 116 Kurzfilmen online ihre Favoriten gewählt. Dabei schaffte es der Geisinger Beitrag auf den zweiten Platz.
Die Leiterin der Donaueschinger SÜDKURIER-Lokalredaktion, Stephanie Jakober, gratuliert Narrenrat Udo Heppler der Geisinger Narrenzunft Grünwinkel zum zweiten Platz.
Geisingen Riesiger Spezialkran installiert Gerüst für die Donaubrücke
Die Bauarbeiten an Donaubrücke gehen weiter: Ein Schwerlastkran hievt die ersten tonnenschweren Teile des Traggerüsts in Position. Die Brücke soll noch in diesem Jahr fertig werden.
Diese 35 Meter langen und 15 Tonnen schweren Teile des Traggerüstes für die neue Donaubrücke werden über den Fluss gehievt. Bauleiter Martin Benedikt von der Firma Glass (links) ist mit dem Ablauf der Arbeiten zufrieden. Auch Bürgermeister Martin Numberger schaut auf der Baustelle vorbei.
Hüfingen Kolpingsfamilie Hüfingen unterstützt Hilfsprojekt des Geisinger Vereins Asante Sana Tanzania
Die Einnahmen der Kolping-Nikolausaktion im vergangenen Jahr kommen einer Behinderteneinrichtung in Tansania, in der über 50 Kinder mit Behinderung betreut werden, zugute.
Kolping-Vorsitzender Markus Leichenauer (von links), Isabel Schnekenburger vom Hilfsverein „Asante Sana Tanzania“ und Kolpingsbruder Michael Bolli.
Landkreis & Umgebung
Donaueschingen Ein Öffnen auf wackligen Beinen: Was ist davon zu halten, dass Einkaufen in der Stadt wieder möglich ist?
Der Einzelhandel in Donaueschingen darf wieder Kunden empfangen. Doch ob das Ganze nachhaltig der Fall sein wird, muss sich jetzt zeigen. Denn alles baut auf Inzidenzen im Schwarzwald-Baar-Kreis auf. Das sagen der Ordnungsamtsleiter und der Vorsitzende des Gewerbevereins:
„Wir sind wieder da!“ prangt als Schriftzug an einem Donaueschinger Geschäft. Seit Montag, 8. März, sind wieder Menschen unterwegs, um Einkäufe in der Stadt zu erledigen. Möglich macht das die Rückkehr des Einzelhandels wegen beständig niedriger Inzidenz im Landkreis.
Blumberg Einzelhandel in Blumberg darf wieder öffnen: Etliche Kunden sind noch verunsichert
Der Einzelhandel in Blumberg hat wieder geöffnet. Viele Kunden wissen noch nicht, was jetzt erlaubt ist. Ein Wäschegeschäft bietet auch Termin-Einkäufe an.
Kerstin Metzger freut sich, dass sie ihr Wäschegeschäft Popcorn wieder öffnen darf.
Donaueschingen Deutlicher Anstieg: Zur Landtagswahl in Corona-Zeiten ist die Briefwahl sehr beliebt
In Donaueschingen gibt es bereits jetzt mehr Briefwähler als bei der bis dato letzten Landtagswahl vor fünf Jahren. Den aktuellen Stand erfahren Sie in diesem Artikel.
Ein Stimmzettel zur Landtagswahl in Baden-Württemberg liegt in einem Wahlumschlag auf Dokumenten zur Briefwahl.
Donaueschingen Ein Pflegeheim sagt Tschüss: Mediclin-Seniorenresidenz zieht im September komplett nach Königsfeld
Die Landesheimbauverordnung stellt viele Pflegeheime vor Probleme. Neue Vorgaben bedeuten auch oft bauliche Änderungen, die nicht jede Einrichtung erfüllen kann. So auch die Mediclin-Seniorenresidenz in Donaueschingen.
In dem Mediclin-Komplex in Donaueschingen befindet sich auch die Seniorenresidenz „Am Baar-Zentrum“. Sie zieht im September komplett nach Königsfeld um.
Donaueschingen Nachfrage ist hoch: Warum die Immobilienbranche auf der Baar trotz Corona floriert
Profiteur oder Leidtragender? Während die Stadt Donaueschingen unter knappem Wohnraum leidet, hat die Pandemie kaum Einfluss auf die Nachfrage an Immobilien. Lesen Sie in diesem Artikel, wie sich die aktuelle Situation in Donaueschingen darstellt.
„Die Immobilienbranche spürt wenig von der Corona-Krise“, sagt Makler Daniel Guisa. Problematisch sei im Augenblick nur das knappe Wohnraumangebot bei hoher Nachfrage.