Thema & Hintergründe

B27

B27

Aktuelle News zum Thema B27: Hier finden Sie einen Überblick über alle Meldungen und Informationen zum Thema B27.

Die Bundesstraße 27 ist mit rund 670 Kilometern eine der längsten Deutschlands.

Im Südwesten zieht sie sich von Tauberbischofsheim, durch Stuttgart und über die Schwäbische Alb bis an die Schweizer Grenze im Hegau.

Mehr anzeigen
Neueste Artikel
Donaueschingen Autofahrer überholt Motorradfahrer und dann treffen sich beide zur Schlägerei auf einem Parkplatz
Ein Überholvorgang ist nichts ungewöhnliches. Doch ein Motorradfahrer führte sich davon behindert, zeigte den Mittelfinger und auf dem nächsten Parkplatz artete der Diskussion in Handgreiflichkeiten aus.
Bräunlingen Wo sind Solarparks eigentlich möglich? Bräunlingen will das Thema systematisch angehen, um Wildwuchs zu verhindern
Soll über jeden einzelnen Solarpark diskutiert werden? Da sagt Bräunlingen nein und schaut sich genau an, was auf der Gemarkung überhaupt wo möglich sein könnte.
Auf Aasener Gemarkung steht an der Bundesstraße 27 eine neue Art von Photovoltaik-Anlagen, bei der die Penals senkrecht stehen und so nicht nur eine Stromgewinnung, sondern auch Landwirtschaft möglich machen.
Bad Dürrheim Gewerbegebiet Bad Dürrheim ist wieder offen – die Kreuzung ist wieder frei
Die Sanierung der Kreuzung Robert-Bosch-Straße/Carl-Friedrich-Benz-Straße im Gewerbegebiet Bad Dürrheim ist abgeschlossen.
Geben symbolisch die Straße frei: Matthias Neininger von BIT Ingenieure, Bürgermeister Jonathan Berggötz, Uwe Vossler von der Firma Stumpp und Joachim Petelka Kundenbereichsleiter Tiefbau der Stadt Bad Dürrheim (von links).
Blumberg Drei Verletzte und 75.000 Euro Schaden bei Unfall auf der B 27 bei Blumberg
Laut Mitteilung der Polizei war am späten Freitagabend ein 24-jähriger Hyundai-Fahrer Verusacher der Kollission.
Blumberg Autofahrer nimmt anderem Wagen die Vorfahrt – drei Verletzte
Mit überhöhter Geschwindigkeit und riskanten Überholmanövern ist ein 24 Jahre alter Autofahrer durch den Schwarzwald-Baar-Kreis gefahren und hat nahe Blumberg einen Unfall mit drei Verletzten verursacht.
Symbolbild
Visual Story Hier entsteht die vierspurige Bundesstraße 27: Ein Vogelperspektiven-Blick auf die größte Baaremer Straßenbaumaßnahme
Seit rund drei Jahren wird der vormals zweispurige Abschnitt der Bundesstraße 27 zwischen Hüfingen und Donaueschingen vierspurig ausgebaut. SÜDKURIER-Mitarbeiter Roger Müller hat die Großbaustelle mit der Drohne überflogen
Hier werden und wurden zahllose Tonnen Erde bewegt: Die B 27-Baustelle ist auch aus der Luft imposant.
Bad Dürrheim Ausbau der Anschlussstelle Marbach in Sicht
Die Straßenbauverwaltung plant Einfädelungsspur in die B33. Lösung für Linksabbieger jedoch immer noch nicht in Sicht.
Blumberg Unfall am Stadteingang: Kleinkraftradfahrer stößt mit Sprinter zusammen
Beim Zusammenstoß am frühen Mittwochmorgen wurde laut Mitteilung der Polizei ein 16-jähriger Zweiradfahrer leicht verletzt.
VS-Villingen Lärmschutz, wann und wann nicht? Wir erklären, was die B 27-Baustelle bei Hüfingen und die B 33-Sanierung in Villingen unterscheidet
SÜDKURIER-Leser kritisiert, dass bei der B 33-Sanierung in Villingen nicht an den Lärmschutz für Anwohner gedacht wurde, während an der B 27 in Hüfingen aktuell eine hohe, rund 600 Meter lange Schutzwand entsteht.
Zahlreiche Bäume und Hecken säumen die Bundesstraße B33 durch Villingen. Schutz vor Lärm bietet dieser Grünstreifen allerdings kaum. Anwohner fordern daher schon lange Schallschutzwände.
Schwarzwald-Baar Obacht, Vollsperrung! Kreisverkehre am Nadelöhr B 27, B 523 und L 433 in Richtung Trossingen werden saniert
Autofahrer, die von VS-Schwenningen in Richtung Autobahn und Trossingen unterwegs sind, müssen sich derzeit auf Behinderungen und eine Umleitung einstellen. Am Kreuz B 27, B 523 und L 433 wird die Fahrbahn der Kreisverkehre erneuert. Der Bereich ist voll gesperrt. Wir verraten, wie die Umleitungsstrecken verlaufen.
Symbolbild.
Hondingen/Riedböhringen Jugendliche fahren auf der Bundesstraße 27 mit einem frisierten E-Bike
Zwei 14-Jährige sind am Dienstagmorgen mit einem Pedelec unterwegs, das rund 50 Kilometer pro Stunde schnell fahren kann. Wegen einer fehlenden Fahrerlaubnis drohen jetzt rechtliche Konsequenzen
Riedböhringen B 27: Derzeit keine Durchfahrt von Hondingen nach Riedböhringen
Wer derzeit von Hondingen nach Riedböhringen fahren will, kann die B 27 nicht überqueren. Doch es gibt zum Glück einen benachbarten Schleichweg über eine Brücke.
Die Überquerung der B 27 von Hondingen nach Riedböhringen und umgekehrt ist derzeit wegen Bauarbeiten gesperrt. Bild: Bernhard Lutz
Donaueschingen Zäher Grundstückserwerb beim Allmendshofer Kreisel: Eine Parzelle fehlt noch
Das Regierungspräsidium hält fest: Der Kreisverkehr am Ende des Zubringers soll 2021 umgesetzt werden.
Ein Kreisverkehr soll am Ende des Allmendshofer Zubringers den Verkehr leichter nach Hüfingen und Donaueschingen ableiten. Bild: Jens Wursthorn
Bilder-Story B 27 zwischen Blumberg und Behla bald wieder frei – Endspurt für die Sanierung
Für die Sanierung der B 27 zwischen Blumberg und Behla beginnt der Endspurt. Mit mehreren Kolonnen ist die Firma Vogelbau aus Lahr in drei Abschnitten im Einsatz. Ab nächster Wochen sollen die Schutzplanken und die Markierung aufgebracht werden, spätestens ab Ende nächster Woche soll der erste Abschnitt von der Behlaer Höhe bis zur Abzweigung Riedböhringen Nord für den Verkehr freigegeben werden. Die Gesamtkosten für das rund fünf Kilometer lange Stücke liegen bei 2,4 Millionen Euro. Unsere Bilder zeigen die Arbeiten an der Abfahrt Riedböhringen Süd, an der Behlaer Höhe und bei Blumberg vor der Araltankstelle.
Achdorf Problemstraße der Straßenmeisterei bei Eschach ist bald wieder frei
Für die Straßenmeisterei im Schwarzwald-Baar-Kreis zählt die Kreisstraße von Hausen vor Wald nach Achdorf zu den Sorgenkindern. Wegen Bauarbeiten ist die Straße derzeit gesperrt, ab Freitagabend soll sie wieder frei sein.
Sie zeigen den neuen Durchlass für den Kennentalbach bei Eschach, von links Christof Rösch, Projektleiter beim Straßenbauamt, Christian Schey, stellvertretender Leiter der Straßenmeisterei, Praktikant Martin Siegel und Bauleiter Joachim Ketterer von der Firma Hermann.
Blumberg Die B 27 wird zwischen Blumberg und Behla wohl noch zwei Wochen länger gesperrt
Die B 27 wird zwischen Blumberg und Behla wohl auch nach Beginn des neuen Schuljahr noch zwei Wochen länger ganz gesperrt sein.
Die Fahrbahnsanierung der B 27 erfordert noch viel Arbeit. Als erstes soll der Abschnitt von der Behlaer Höhe bis zur Ausfahrt Riedböhringen Nord fertiggestellt werden.
Bad Dürrheim Die Straßenbauarbeiten an der Kreuzung haben begonnen
Autofahrer sind noch nicht an die Umleitungen gewöhnt und nutzen Parkplatz zur Durchfahrt. Erster Bauabschnitt braucht 3,5 Wochen.
Hüfingen Bevor die tonnenschweren Elemente kommen: An der B 27 bei Hüfingen wächst ein Träger-Wald
Unterwegs auf der größten Baustelle der Region: Auf der Bundesstraße 27 geht es während der Ferien in einem Bereich besonders geschäftig zu. Hier wird Ende Oktober die Lärmschutzwand stehen, um welche die Stadt Hüfingen so vehement gekämpft hat.
Beton wird in das Fundament gegossen. Andreas Schulz (von links), Jacek Kowalczyk, Danuzsz Sztyglic und Marek Gala bauen an der Lärmschutzwand, die die Bürger im Wohngebiet Auf Hohen vor dem Verkehrslärm der B27 schützen soll.
Bad Dürrheim Kreuzung jetzt drei Monate gesperrt
Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 31. August. Vollsperrung erforderlich, weil Straße einen
Meter tief abgegraben wird.
Riedböhringen Als Riedböhringen die Ortsumfahrung erhielt
Gedächtnis der Region: In den 1980er Jahren erlebte der Raum Blumberg ein großes Straßenprojekt: Den Bau der B 27-Umfahrung von Riedböhringen. Projektleiter August Zeller aus Blumberg erinnert sich.
Hier entsteht bei der Ortsumfahrung der B 27 der Anschluss Riedböhringen Süd (rechts), der Blick des Fotografen geht nach Süden Richtung Blumberg.