Immendingen

(232949652)
Quelle: Markus Keller/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Mit einem Aufwand von knapp 4,4 Millionen Euro entsteht bis 2022 das neue Immendinger Feuewehrhaus, dessen Vorentwurfsplanung am Montagabend im Gemeinderat vorgestellt wurde. Bürgermeister Manuel Stärk und Abteilungskommandant Winfried Heitzmann informierten sich an den in der Donauhalle gezeigten Plänen über das Projekt.
Immendingen Immendinger Feuerwehrhaus soll 2022 fertig sein
Die neue Kostenschätzung beläuft sich auf 4,36 Millionen Euro. Ein Antrag auf Zuschüsse in Höhe von 860.000 Euro soll gestallt werden. Der Gemeinderat stimmte der Vorentwurfsplanung für das Projekt zu.
Die Stadt Geisingen bietet trotz Corona-Einschränkungen ein Kinderferienprogramm an. Allerdings mit Einschränkungen. Was lebt im Wasser (hier ein Bild einer früheren Aktion) wird wieder von den Geisinger und Villinger Anglern angeboten. In Geisingen wird voraussichtlich wieder die Kötach genau unter die Lupe genommen.
Geisingen Ferienprogramm unter ungewohnten Umständen
Beim Ferienprogramm in Immendingen und Geisingen sind auch Vereine und Gruppierungen sowie die Schulsozialarbeit dabei. Jetzt noch schnell anmelden, die Zeit läuft.
Landkreis & Umgebung
Geisingen Eine Schloss-Straße ohne Schloss
Wie kam die Straße in Geisingen zu ihrem Namen? Vor rund 170 Jahren brannte das alte Geisinger Schloss ab. An seiner Stelle wurde ein Armenhaus gebaut, später wurde das Gebäude als Krankenhaus genutzt.
Woher kommt der Name dieser Straße? Ein Schloss, das dann abbrannte, war Namensgeber. An seiner Stelle wurde erst ein Armenhaus errichtet, dann ein Krankenhaus. Das Bild zeigt das ehemalige Krankenhaus in den 1970er Jahren.