Tennenbronn

Guten Morgen aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Tennenbronn und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Tennenbronn Leserführung bei der Firma Schneider in Tennenbronn
Schneider produziert bis zu drei Millionen Schreibgeräte pro Tag: Bei der Führung gibt es einen Einblick in die Produktion. Thematisiert werden auch die Umweltverantwortung und die Digitalisierung. Zehn Teilnehmer können nach einer Anmeldung per E-Mail dabei sein.
Das Schneider-Hauptwerk in Tennenbronn.
Tennenbronn CDU nominiert alle Kandidaten auf einen Schlag
Die Partei hat in Tennenbronn die Ortschafts-, Kreistags- und Gemeinderatswahl im Blick und fordert für Schramberg mehr Dynamik bei wichtigen Themen.
Als Gemeinderatskandidaten der CDU stellen sichvon links Martin Grießhaber, Roland Heß, Carmen Urbat, Claudio Fuchs, Barbara Kunst, Matthias Baur, Claudia Hepkeskin-Moosmann, Thomas Brugger, Jessica Müller, Jürgen Winter, Tanja Sum-Drews, Klaus Broghammer, Elias Khazzoum, Dominik Dieterle, Matthias Kohlhase, Clemens Maurer, Thomas Brantner, Kirsten Moosmann, Patrick Fleig, Jürgen Kaupp, Hanspeter Maurer, Antonia Hilgert zur Wahl. Auf dem Bild fehlen Ulrich Bauknecht, Alexandra Zink-Colacicco, Tobias Mettmann, Daniel Erath. Bild: privat
Tennenbronn Aus und verbrannt ... jetzt isch d’ Fasnet rum
Mit einem breiten Lächeln im Gesicht freut sich Ortsvorsteher Lutz Strobel, dass der Rathausschlüssel wieder in seinem Besitz ist. Die Bewohner waren für fünf närrische Tage vom Joch der Rathausregierung befreit. Es folgte der Rückfall in das richtige, bereits vergessene Leben. Die Narren sind sich sicher, „es goht degege“ und spätestens am 20. Februar 2020 ist wieder Schmotziger Donnschtig in Tennenbronn. Dann gehört der Rathausschlüssel wieder ihnen. Nun verbrennt die Fasnet unter Wehklagen aller Tennenbronner Narren. Und schon heute ist sicher, der gefallene Narrenbaum wird im nächsten Jahr durch einen noch schöneren Baum ersetzt. In Mollstimmung verabschiedet die Guggenmusik Alcaputti die verbliebenen Narren auf dem Dorfplatz.
Tennenbronn Bunte Narrenvielfalt in Tennenbronn: Alle Bilder vom Fasnachtsumzug (2)
Mit einer bunten Vielfalt heimischer und auswärtiger Zünfte präsentierte sich der Tennenbronner Fasnachtsumzug am Sonntag. Gut eine Stunde lang hüpften die Narren durch das Dorf. Hunderte Besucher säumten die Straßenränder und ließen Hexen, Knappen, Geister und Teufel, Musikkapellen, Fanfarenzüge und Guggenmusiken an sich vorüber ziehen. Und sich mit Papierschnitzeln bewerfen und mit dicken Fettstiften anmalen.
Tennenbronn Bunte Narrenvielfalt in Tennenbronn: Alle Bilder vom Fasnachtsumzug (1)
Mit einer bunten Vielfalt heimischer und auswärtiger Zünfte präsentierte sich der Tennenbronner Fasnachtsumzug am Sonntag. Gut eine Stunde lang hüpften die Narren durch das Dorf. Hunderte Besucher säumten die Straßenränder und ließen Hexen, Knappen, Geister und Teufel, Musikkapellen, Fanfarenzüge und Guggenmusiken an sich vorüber ziehen. Und sich mit Papierschnitzeln bewerfen und mit dicken Fettstiften anmalen.
Landkreis & Umgebung