Tennenbronn

Schwarzwald
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Blick auf die Damen im Klarinetten-Register des Musikvereins Harmonie Tennenbronn bei ihrem Waldkonzert.
Tennenbronn Musikverein Harmonie spielt beim Waldkonzert flott auf
Das Waldkonzert des Musikvereins Harmonie lockt 130 Gäste. Musiker sind froh, endlich wieder vor Publikum zu spielen.
Tennenbronn Nach zwei Todesfällen durch Corona: So geht es für die Mitarbeiter der Schreinerei Moosmann weiter
Nach dem Corona-Tod des Chefs und dessen Tochter stellt sich der Tennenbronner Handwerksbetrieb jetzt neu auf. Es gibt eine neue Struktur in der Geschäftsführung, die neue Gesellschaftsform ist noch offen.
Tennenbronn Tennenbronner Gastronomie öffnet an Fronleichnam
Gesunkene Inzidenzwerte im Kreis Rottweil und ein stabiler Trend machen es möglich: Wirte begrüßen Öffnung nach sieben langen Monaten.
Tennenbronn Wieder abgesagt: Metalacker-Festival findet auch 2021 nicht statt
Veranstalter sehen unter Pandemie-Bedingungen keine Chance zur Umsetzung. Für 2022 gibt es aber schon einen Termin.
Heavy Metal gibt es auf dem Metalacker-Gelände in Tennenbronn erst in 2022 wieder. Unser Bild zeigt das Festival des Jahres 2019.
Tennenbronn Nach 65 Jahren wird‘s Zeit: Mehr Luft und neue Töne für die Orgel der Christuskirche
Das Großinstrument des evangelischen Gotteshauses in Tennenbronn wird ab Ende August saniert – und muss dafür erstmal schweigen.
Werner Obergfell und Jochen Kiene (von links) präsentieren die aus dem Regensburger Dom stammenden Orgelpfeifen, welche bei der Sanierung in die Orgel eingebaut werden. Obergfell hält zwei Pfeifen des Gambe Registers und Kiene die Holzpfeife aus dem Gambe Register und eine Becherpfeife des Oboe-Registers in der Hand.
St. Georgen Mit einem Spuck mehr Sicherheit: Premiere für das Schnelltestmobil in Tennenbronn
Das Corona-Schnelltestmobil macht zum ersten Mal Station in Tennenbronn. Die Testmöglichkeit gibt es künftig zwei Mal pro Woche.
Das Corona-Schnelltestmobil stand am Montag erstmals vor der Ortsverwaltung in Tennenbronn. Rund 25 Personen haben einen Spucktest gemacht.
Tennenbronn Die wechselvolle Historie des Oberlehofs im Wandel der Zeiten
Dreiteilige Serie „Geschichtsspuren“ der Heimathausgruppe Tennenbronn zur Geschichte großer Schwarzwaldhöfe. Auftakt: der Oberlehof
So könnte der Oberlehof im Schwarzenbach ausgesehen haben.
Tennenbronn Übernachtungszahlen in Schramberg und Tennenbronn brechen durch Corona deutlich ein
Das Coronajahr 2020 hat den Tourismus der Stadt Schramberg ordentlich gebeutelt. Die Bilanz kann nur wenig Positives vorweisen.
Der Ortsteil Tennenbronn spielt für den Tourismus der Gesamtstadt Schramberg eine bedeutende Rolle. Im vergangenen Jahr sind hier die Übernachtungszahlen coronabedingt um knapp ein Drittel zurückgegangen. Bild: Roland Sprich
Tennenbronn Corona tötet Vater und Tochter: So trauert Tennenbronn um Pandemie-Opfer
  • 54-Jähriger und 23-Jährige kurz nacheinander verstorben
  • Ortschaftsrat erhebt sich zu einer Schweigeminute
  • Tragisches Schicksal löst große Bestürzung aus
Tief bewegt legen die Mitglieder des Tennenbronner Ortschaftsrates am Dienstag eine Schweigeminute für die beiden Mitglieder der Familie Christoph Moosmann ein, die innerhalb einer Woche an den Folgen einer Corona-Erkrankung verstorben sind.
Tennenbronn Schwerer Schicksalsschlag für Schreinereifamilie: Nach dem Vater stirbt auch die Tochter an Corona
Das Schicksal hat erneut zugeschlagen: Wenige Tage, nachdem der Inhaber der Schreinerei Moosmann, Christoph Moosmann, am Ostersonntag im Alter von 54 Jahren infolge einer Corona-Infektion verstorben ist, ist ein weiteres Mitglied der Familie an Covid-19 verstorben.
In der Familie der Schreinerei Moosmann hat es nun einen zweiten Corona-Todesfall gegeben. Nach dem Inhaber Christoph Moosmann am Ostersonntag infolge einer Corona-Infektion gestorben ist, starb eine Woche später auch eine 23 Jahre alte Tochter an der Krankheit.
St. Georgen Weniger Zettelwirtschaft: Evangelische Gemeinde nutzt für Gottesdienste jetzt die Luca-App
Kirchen feiern wieder Präsenzgottesdienste In Lorenzkirche werden Kontakte digital verfolgt Einlass gibt es weiterhin auch ohne Smartphone
Pfarrer Roland Scharfenberg zeigt sein Smartphone mit geöffneter Luca-App.
Tennenbronn Schnelltestaktion in Tennenbronn: Über 200 Personen lassen sich testen
Bei einer Corona-Testaktion in der Festhalle in Tennenbronn war das Interesse riesig. Mehrere Corona-Ausbrüche waren vorausgegangen.
Auf großes Interesse stieß die Corona-Schnelltestaktion des Tennenbronner-Rotkreuz-Ortsvereins in der Festhalle. 226 Personen ließen sich testen, bei einer Person fiel der Test positiv aus.
St. Georgen Kaum Präsenz-Gottesdienste an Ostern – nur teilweise finden sie bei niedriger Inzidenz statt
Beide Kirchengemeinden überwiegend einig Kirchliche Feiern werden per Livestream übertragen
Am Palmsonntag trafen sich die Kirchenbesucher in Präsenz in der evangelischen Lorenzkirche. An Ostern sind bei den großen beiden Kirchengemeinden in St. Georgen keine Präsenzgottesdienste geplant.
Tennenbronn Wählergunst dreht sich: Grüne überholen Christdemokraten
Vor fünf Jahren war die CDU noch die stärkste Partei in Tennenbronn. Sie verliert aber deutlich. Grüne verlieren weniger deutlich, liegen aber zwei Prozentpunkte unter Ergebnis von 2016.
In der Tennenbronner Festhalle sind die Wahllokale aufgebaut. Die Wahlhelfer schützen sich hinter speziell angefertigten Einhausungen, so müssen sie nicht die ganze Zeit eine Schutzmaske tragen.
Tennenbronn Straßenkosten machen Räte sauer
Wie wird das Budget von 139 800 Euro verwendet? Diese Frage sorgt für emotionale Diskussionen.
Diese abgebrochene Gehwegkante im Bereich Unterm Dorf, an der Kreuzung zur Affentälestraße, war Stein des Anstoßes für eine lebhafte Diskussion im Tennenbronner Ortschaftsrat. Der Gehweg wird in diesem Jahr nicht saniert, stattdessen wird eine Maßnahme im Eichbach auf Wunsch des Gremiums vorgezogen.
Tennenbronn Sterben wird in Tennenbronn deutlich teurer
Die Friedhofsgebühren für verschiedene Bestattungsarten ziehen deutlich an, dabei werden zum Teil die Ruhezeiten verlängert.
Die Friedhofsgebühren werden für alle Friedhöfe der Gesamtstadt Schramberg vereinheitlicht. Für Tennenbronn bedeutet dass, dass die Gebühren für Beerdigungen steigen. Außerdem wird die Liegezeit bei manchen Grabformen verkürzt, bei anderen dagegen verlängert.
Tennenbronn Narren bringen Spaß und helfen Lenny
Der Fritze-Bäck und das Internet werden zur Drehscheibe für Tennenbronner Fasnet-Freunde.
Thomas Waldvogel mitten in den Narrenfiguren. die dank seiner Idee im Schaufenster des Fritze-Bäck in der Tennenbronner Hauptstraße die Passanten närrisch stimmen.
Tennenbronn Tennenbronn bekommt sein Geld
Die Freibadsanierung ist gesichert, die neue Küche im Gästetreff ebenso.
Noch liegt die Baustelle beim Tennenbronner Freibad im Winterschlaf. Je nach Witterung sollen die Sanierungsarbeiten im März weitergehen, damit das Freibad zur Badesaison 2022 fertiggestellt ist. Derweil hat der Gemeinderat den Mehrkosten im aktuellen Haushaltsplan von 380 000 Euro zugestimmt.
Tennenbronn Ausblicke auf neue Halle: Wichtiges Bauprojekt nimmt bereits Formen an
Wesentliche Planungen für Tennenbronn sollen bis Jahresende stehen. Standort muss eventuell angepasst werden.
So könnte die neue Sport-und Festhalle in Tennenbronn einmal aussehen. Derzeit muss noch geklärt werden, ob die neue Halle zu nah an der höher vorbei führenden Landesstraße steht.
Landkreis & Umgebung
Königsfeld Streit um Linden: Baumfällaktion sorgt für reichlich Ärger
Zweites Exemplar muss in Königsfeld nun aber stehen bleiben. Doch der Balkon ragt in die Krone. Investor Top-Bau verweist auf das genehmigte Projekt.
Für Verärgerung sorgt die beantragte Fällung eines LIndenbaums im Sebastian-Kneipp-Weg beim Königsfelder Technik-Ausschuss und Bürgermeister Fritz Link (Mitte).  Bild: Lothar Herzog
St. Georgen Idee von St. Georgener Schülern könnte Brillenträgern das Leben erleichtern und den Brillenmarkt revolutionieren
Schüler der Robert-Gerwig-Schule haben eine Geschäftsidee entwickelt, die Brillenträger das Leben erleichtern und den Brillenmarkt möglicherweise revolutionieren könnte. Jetzt stellten sie ihre Idee bei einem Start-Up-Wettbewerb des Landes Baden-Württemberg vor.
Sie haben den Durchblick und wollen Brillenträger vor beschlagenen und nassen Brillengläsern bewahren. Von links Lukas Herrmann, Francesco Grillo, Erick Merkel und Maria Arapi.
St. Georgen Ärger um parkende Lastwagen in der Industriestraße – Stadt kassiert Falschparker direkt vor Ort ab
Parkende Lastwagen in der Industriestraße sind der Stadt St. Georgen ein Dorn im Auge, nicht nur, weil sie den Verkehr beeinträchtigen. Manche Fahrer entsorgen auch ihren Müll einfach in der Landschaft.
Ein Lastwagen parkt trotz Parkverbot in der Industriestraße und behindert den Autoverkehr. Die Stadt kontrolliert verschärft und kassiert das Bußgeld bei den Fahrern direkt vor Ort ein.
Königsfeld Schwäbische Erotik kommt in Baden gut an
Der SV Buchenberg feiert sein 50-Jähriges auch ein wenig frech-frivol – das Publikum freut‘s.
Gesten- und mimenreich zeigt sich die Nürtinger Kabarettistin Christiane Maschajecchi bei ihrem Auftritt „Schwäbische Erotik“ in der Mehrzweckhalle Peterzell. Bilder: Lothar Herzog
St. Georgen Große Nachfrage: Ein Piks rechtzeitig vor dem Urlaub
Orthopädiepraxis organisiert eine Sonder-Impfaktion. Alle 150 Dosen können trotz vereinzelter Absagen genutzt werden. Impfbereitschaft in St. Georgen hoch.
In einer Schale sind bereits die Injektionen für die nächsten Impflinge vorbereitet. Pro Impfung werden 0,5 Milliliter Impfstoff in den Oberarm injiziert.