Schönwald

„Heute gibt es nur einen Sieger“ – unter dieses Motto stellt das alpine Rennteam des Skiclubs Schönwald sein Kinderrennen am Samstag am Dobellift.
Schönwald 40 erste Plätze beim Nachwuchsrennen
Alpines Rennteam des Ski-Clubs Schönwald richtet Wettbewerb am Dobellift aus. Jedes Kind erhält eine Urkunde samt Geschenk. 140 Teilnehmer beim Skikurs des TuS Gutach
Biathlon Janina Hettich mit starker Staffel-Leistung nach verpasstem Olympiaticket
Biathletin des SC Schönwald mit versöhnlichem Weltcup-Abschluss in Antholz
Schönwald Feuerwehrnachwuchs holt Bäume ab
Christbaumsammlung finanziert Aktivitäten der Jugendfeuerwehr mit. Wegen Corona dieses Mal Sammlung ohne die Jugend. Zimmerei und Bauhof stellen Fahrzeuge bereit
Biathlon Jubel bei Janina Hettich
Biathletin vom SC Schönwald mit klasse Vorstellung beim IBU-Cup in der Slowakei.
Die Freude ist ihr deutlich anzusehen. Janina Hettich genießt ihren Erfolg beim IBU-Cup in der Slowakei.
Biathlon „Ich war mental nicht mehr auf der Höhe“ – SÜDKURIER-Interview mit Janina Hettich
Biathletin Janina Hettich (25) vom SC Schönwald spricht im SÜDKURIER-Interview über ihre ersten Weltcup-Rennen in diesem Winter und die Olympia-Qualifikation
Janina Hettich blieb in diesem Weltcup-Winter noch hinter ihren Erwartungen. Bild: Witters
Raumschaft Gemeindeverwaltungsverband verabschiedet Haushaltsplan
Mitglieder des GVV setzen einige Sperrvermerke. Personalkosten stehen vor allen in der Diskussion.
Ums Geld ging es in der jüngsten Sitzung des Gemeindeverwaltungsverbands der Raumschaft Triberg.
Schönwald Nächste öffentliche Impfaktion in Schönwald
  • Corona-Impfung wird mit Biontech und Moderna durchgeführt. Impfung nur nach Terminvereinbarung
  • Erst- und Zweitimpfung sowie Auffrischungsimpfung
Am Samstag, 11. Dezember, macht ein mobiles Impfteam in Schönwald Station.
Triberg/Schönwald Motorradfahrer erliegt tödlichen Verletzungen
Tödliche Verletzungen zugezogen hat sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Sonntag gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße 500 zwischen Schönwald und Triberg. Das berichtet die Polizei.
Ein aggressiver Autofahrer attackierte nach einem Unfall sogar die Rettungskräfte.
Schönwald Toller Empfang und Ehren für Top-Biathletin Janina Hettich
Die Schönwälder feiern ihre erfolgreiche Sportlerin – und die Sportlermedaille in Gold der Gemeinde gibt es gleich obendrauf.
Die Spitzenbiathletin Janina Hettich geht strahlend durch das Fackel-Spalier, das von den jungen Nachwuchsbiathleten gebildet wird.
Bilder-Story Das sind die Schulanfänger aus der Region St. Georgen, Triberg und Furtwangen
Hier sammelt die Redaktion alle Einschulungsbilder 2021 aus der Region St. Georgen, Triberg und Furtwangen. Der Artikel wird nach und nach ergänzt.
Die erste Klasse der Naturparkschule Gütenbach mit Klassenlehrer Felix Scharte.
St. Georgen "Der Alltag ist nahezu zurückgekehrt": Interview mit Markus Schrieder über die Situation in den Altenheimen, die Frage nach dem Impfstatus und den nahenden, zweiten Corona-Winter
Der Geschäftsführer der Evangelischen Altenhilfe ist verantwortlich für drei stationäre Einrichtungen. Momentan ist die Situation relativ entspannt. Es bleibe zu hoffen, dass das auch im Winter so bleibt. Vor allem mit Blick auf Besuche für die Bewohner – denn darauf zu verzichten, war für sie die wohl schwerste Einschränkung.
Markus Schrieder, Geschäftsführer der Evangelischen Altenhilfe, ist froh, dass der Alltag in seinen Heimen weitestgehend zurückgekehrt ist.
St. Georgen/Furtwangen/Triberg Analyse der Ergebnisse: Einige Orte sorgen für dicke Überraschungen
In allen Kommunen gibt es klare Verluste für die CDU. SPD bei Zweitstimmen in St. Georgen stärkste Kraft.
Bianca Ettwein, die mit ihrem Vierbeiner zum Wählen gegangen ist, steckt den Wahlschein in die Wahlurne im Wahllokal Rupertsbergschule in St. Georgen. Yvonne Dhenin, links, beobachtet die Stimmabgabe, Lisa Zimmermann öffnet die Wahlurne.
Schönwald Ergebnisse Bundestagswahl: So hat Schönwald gewählt – CDU klar vor SPD – FDP drittstärkste Kraft
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Schönwald abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Schönwald.
Schönwald Schützen runderneuern während der Corona-Pause ihre Schießstände
Fünfstelliger Verlust in der Kasse durch Corona, 39 Helfer leisten in 134 Tagen mehr als 2600 Arbeitsstunden
Die Gewählten des Schützenvereins Schönwald (von links): Jürgen Obergfell, Klaus Dold, Veronika Storz, Oberschützenmeister Tobias Moser, Thomas Kern, Manuel Fehrenbach, Max Weis, Patrick Kern und Reimund Kuner.
Bundestagswahl SÜDKURIER-Wahlarena für den Wahlkreis Schwarzwald-Baar: Spannende Debatten und starke Duelle – jetzt im Video!
Wer sind die Menschen, die für den Wahlkreis Schwarzwald-Baar in den Bundestag wollen? Bei der SÜDKURIER-Wahlarena diskutieren die Kandidatinnen und Kandidaten von CDU, SPD, Grünen, FDP, Linken und AfD über die Themen, die die Region bewegen. Hier sehen Sie die spannende Debatte im Video!
Sechs Kandidaten aus dem Wahlkreis Schwarzwald-Baar stellen sich in der SÜDKURIER-Wahlarena den Fragen der Moderatoren.
Schwarzwald-Baar Schlagabtausch der Kandidaten rückt näher: So können Sie bei der SÜDKURIER-Wahlarena dabei sein!
Bald ist es soweit: Am Dienstagabend, 21. September, treffen sechs Bundestagskandidaten des Wahlkreises Schwarzwald-Baar in der SÜDKURIER-Wahlarena aufeinander. Wer live dabei sein möchte, muss sich jetzt beeilen, denn es gibt nur eine begrenzte Zahl von Zuschauer-Plätzen in der Neuen Tonhalle Villingen.
Die Kandidaten für den Wahlkreis Schwarzwald-Baar (von links oben): Thorsten Frei (CDU), Derya Türk-Nachbaur (SPD), Thomas Bleile (Grüne), und Marcel Klinge (FDP), Martin Rothweiler (AfD), Heinrich Alexandra Hermann (Linke).
Schönwald Große Pläne fürs Sportheim
Umfangreiche Renovierungen am Sportheim geplant. Das Rentnerteam hält die Anlage tadellos in Schuss
In das erweiterte Vorstandsteam des FC-Fördervereins Schönwald gewählt wurden (von links) Bernhard Hettich, Jürgen Dannecker, Sabine Weiß, Martin Fehrenbach, Veronika Maucher und der neue Kassier Stephan Kaltenbach.
Schwarzwald-Baar Bewerber im Live-Test: Wir befragen die Bundestagskandidaten des Wahlkreises Schwarzwald-Baar am 21. September in der SÜDKURIER-Wahlarena in Villingen
Die Kandidaten von CDU, SPD, Grünen, FDP, Linken und AfD stellen sich am 21. September in der Neuen Tonhalle den Fragen der SÜDKURIER-Redaktion. Sie wollen dabei sein? Dann nehmen Sie an der Ticket-Verlosung teil. Die SÜDKURIER-Wahlarena wird auch live auf suedkurier.de übertragen.
Die Kandidaten für den Wahlkreis Schwarzwald-Baar aus den derzeit im Parlament vertretenen Parteien (oben, von links): Thorsten Frei (CDU), Derya Türk-Nachbaur (SPD), Thomas Bleile (Grüne) sowie (unten, von links) Marcel Klinge (FDP), Martin Rothweiler (AfD), Heinrich Alexandra Hermann (Die Linke).
Triberg Jury ehrt die stillen Helden der Sportvereine
Sterne des Sports werden in Schönwald verliehen Preisträger werden aus 16 Bewerbungen ermittelt Die Teilnehmer feiern ihre Erfolge im Loipenzentrum
Vorstand Martin Heinzmann von der Volksbank Mittlerer Schwarzwald (von links) mit den Vereinsvertretern der SG Hornberg/Triberg/Lauterbach, den Siegern des TV Steinach, des TuS Kinzigtal sowie dem Volksbank-Vorstandsmitglied Oliver Brohammer und dem Schirmherrn Hans-Peter Pohl.
Rohrbach Die Action-Zelter sind zurück am Stöcklewaldturm – Und sie haben jede Menge brisante Themen im Gepäck
500 Teilnehmer beim AMS-Camp in Rohrbach diskutieren über Gesellschaft, Politik und Kunst. Die jungen Teilnehmer organsisieren alles selbst – und dieses Jahr in letzter Minute.
Jonas Kettig und Pia Göser vom Orga-Team vor dem Info-Zelt – im Hintergrund ist die Corona-Teststation zu sehen.
Frei Verfügbar Top informiert bleiben zu allen wichtigen Themen aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis – mit den kostenlosen Morgen-Mails unserer Redaktionen
Unverbindlich, kostenlos und auch ohne Abo verfügbar: Sie möchten über die wichtigsten Themen im Südschwarzwald und von der Baar informiert werden? Dann sollten Sie die Morgen-Mail der Redaktion Villingen-Schwenningen oder der Lokalredaktion Donaueschingen testen.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Schwarzwald-Baar-Kreis „Keiner hat realisiert, was da passiert ist“ – So haben die Donaueschinger Leo Schey und Lea Suppes den Amoklauf an der Uni Heidelberg erlebt
Ein 18-Jähriger hat am Montag in einem Hörsaal der Universität Heidelberg eine Frau erschossen und drei Personen verletzt. Die Studierenden Leo Schey und Lea Suppes aus Donaueschingen haben die Ereignisse rund um den Amoklauf miterlebt. Sie sprechen über bange Minuten während der Tat und ihre Gefühle am Tag danach.
Menschen legen vor einem Gebäude der Universität Heidelberg Blumen und Kerzen an den Wegesrand. Am Tag nach der Tat fand hier eine Gedenkfeier für die Opfer statt.
Donaueschingen/Heiligenberg Christian Erbprinz zu Fürstenberg verlegt seinen Wohnsitz nun auch offiziell von Donaueschingen nach Heiligenberg
Das Erbprinzenpaar Christian und Jeanette zu Fürstenberg leben mit den vier Kindern bereits seit Längerem im Schloss Heiligenberg. Bislang war allerdings Donaueschingen immer noch der Hauptwohnsitz. Das wird sich nun ändern.
Schloss Heiligenberg wird Hauptwohnsitz der Familie von Christian Erbprinz zu Fürstenberg und seiner Frau Jeannette Erbprinzessin zu Fürstenberg.
Rottweil „Euer Egoismus tötet Menschen“ – Viele Rottweiler machen gegen sogenannte Spaziergänger mobil
600 Teilnehmern der Menschenkette, unterstützt von vielen Parteien stehen etwa 1300 Kritikern der Corona-Maßnahmen gegenüber, getrennt durch Absperrgitter. Die Polizei ist mit starken Kräften und Deeskalationsteam vor Ort und schreitet ein: drei Anzeigen, unter anderem wegen Zeigen des Hitlergrußes.
Eine Menschenkette bildet sich gegen die sogenannten Spaziergänger in Rottweils Innenstadt.
Meinung Weshalb die Polizei in der Region VS vergeblich nach Kriminalität sucht ... in ihrer Datenbank
Die Polizei hat ein technisches Problem, das aktuell offensichtlich wird und das auch ein wenig zum Scherzen animiert. Eine Glosse.
Kriminalität hat die Polizei gut im Blick: In der Region um Villingen-Schwenningen scheint es aktuell aber keine Vorfälle zu geben. Das hat Gründe. Unser Symbolbild zeigt eine Szene aus einer Einsatzzentrale der Polizei.
Schwarzwald-Baar Nach tödlichen Schüssen in Neukirch wird es für den Verdächtigen eng
Ein 61-Jähriger wird vor Weihnachten in Neukirch erschossen. Die Ermittler haben jetzt neue Erkenntnisse. Für die Tat soll eine scharf gemachte Schreckschuss-Pistole verwendet worden sein. Was dazu im Strafgesetzbuch steht.
Großeinsatz in Neukirch: Am Abend des 23. Dezember 2021 wird in dem Ortsteil von Furtwangen ein 61-jähriger Vater niedergeschossen.