Mönchweiler

Mönchweiler Der neue Radweg von Mönchweiler nach Peterzell kommt – doch die Streckenführung entlang der B 33 gefällt nicht allen
Parallel zur stark befahrenen Bundesstraße 33 soll zwischen Mönchweiler und dem St. Georgener Ortsteil Peterzell ein Geh- und Radweg entstehen. Der SÜDKURIER hat das Vorhaben bereits im November vorgestellt. Jetzt war es am Gemeinderat, die Zustimmung zu den Plänen zu erteilen. Die Diskussion ging allerdings zunächst in eine andere Richtung.
Schwarzwald-Baar Fit für den Landtag? Fünf Kandidaten im SÜDKURIER-Polit-Gespräch auf den ersten 1000 Metern in Richtung Stuttgart
Wirtschaft, Energie, Impfen, Klimawandel, Landwirtschaft, Verkehr oder Digitalisierung: Die Themen stapeln sich bereits auf den ersten 1000 Metern in Richtung Stuttgart am Wegesrand. SÜDKURIER-Redaktionsleiter Norbert Trippl hakt bei Spaziergängen mit fünf Landtagskandidaten der im Landesparlament vertretenen Parteien nach, wie sie darüber denken. Begleiten Sie die Kandidaten in unseren Videos ein Stück weit und entscheiden Sie dann selbst, welchem Politiker Sie für den weiteren Weg nach Stuttgart ihre Stimme geben.
Mönchweiler VMR ehrt langjährige Mitarbeiter
Ein Querschnitt durch alle Unternehmensbereiche: Geehrte Mitarbeiter sind schon lange Teil des Teams
Mönchweiler Geplante Jubiläumsfeier der Gartenfreunde im Juni ist gestrichen
Die Corona Pandemie wirbelt das Programm des Obst- und Gartenbauvereins Mönchweiler weiter kräftig durcheinander. Die Feier anlässlich des 100-jährigen Bestehens sagt der Verein jetzt sogar ganz ab.
SÜDKURIER Online
Mönchweiler Neue Ideen werden online diskutiert
Initiativkreis der Generationenbrücke bleibt aktiv. Hauptversammlung soll im Mai im Bürgerzentrum stattfinden.
Der Initiativkreis der Generationenbrücke Mönchweiler tauscht sich online über anstehende Projekte und Ideen für die weitere Arbeit des Bürgervereins aus.
Mönchweiler Dreister Fahrraddiebstahl am Supermarkt
Ein Mann will an der Kasse seinen Einkauf bezahlen. Dann sieht er, wie jemand mit seinem rund 3000 Euro teuren E-Bike davonfährt.
SÜDKURIER Online
Mönchweiler Nächtlicher Feuerwehreinsatz: Doch nur ungefährlicher Rauch
Zu einer Firma in der Waldstraße rückte die Feuerwehr in der Nacht auf Mittwoch aus. Am Ende musste sie jedoch nicht eingreifen.
SÜDKURIER Online
Mönchweiler Die Vereine sind mit Herzblut dabei, doch es hilft nichts: Hoffen auf die nächste Fasnetsaison
Gemeinschaft, Einnahmen und der Spaß fallen wegen der Corona-Pandemie weg. In der fünften Jahreszeit kommt in diesem Jahr viel zu kurz.
Ausverkauftes Haus in der Alemannenhalle. Mehrere Hundert Besucher feiern beim Turnerball des vergangenen Jahres eine große Party. Archivbild: Cornelia Putschbach
Mönchweiler Bienige Fasnetgrüße für den Wohnpark
Ein klein wenig Fasnetstimmung haben die Bewohner der Seniorenwohnanlage in Mönchweiler geschaffen.
Mit einer gelungenen Überraschung warteten die Mönchweiler Honigbienen am Samstagnachmittag am Wohnpark in Mönchweiler auf. Um wenigstens ein kleines wenig Fasnetstimmung aufkommen zu lassen, stellten sie den Bewohnern der Seniorenwohnanlage einen kleinen Narrenbaum, hängten im Hof eine Fähnlegirlande auf und überbrachten einen Korb mit selbstgefertigtem Bienengebäck. Die Senioren verfolgten die Aktion coronakonform hinter der Scheibe. Mit den Senioren des Wohnparks verbindet die Honigbienen seit dem vergangenen Jahr eine besondere Freundschaft. Damals kam es zu einer recht überraschenden und sehr gelungenen gemeinsamen Fasnetparty im Wohnpark, auf deren Wiederholung man eigentlich für dieses Jahr gehofft hatte, die aber der Pandemie zum Opfer fiel. Bild: Cornelia Putschbach
Mönchweiler Gemeinde bezieht künftig Bioerdgas
Trotz Mehrkosten von 1100 Euro im Jahr beschloss der Gemeinderat einstimmig, die Lieferung von Erdgas mit einem Bioerdgasanteil von zehn Prozent auszuschreiben.
Die Gemeinde Mönchweiler bezieht künftig einen Teil Bioerdgas.
Mönchweiler Werkzeughersteller Wiha eröffnet neues Schulungszentrum in Mönchweiler
Unternehmen aus Schonach arbeitet schon am Programm für Kunden und Mitarbeiter, auch wenn Corona den Start verzögert
Im neuen Wiha Schulungszentrum im Mönchweiler Gewerbegebiet Egert werden zukünftig Veranstaltungen für die Mitarbeiter sowie für externe Partner stattfinden.
Mönchweiler Neue Hundeschule nützt Mönchweiler Tennisplatz
  • Neues Angebot von Christine Schmeh und Bettina Brüssow
  • Hundetrainerinnen wollen nach gemeinsamer Ausbildung baldmöglichst starten
Noch können Bettina Büssow (links) und Christine Schmeh mit den Hunden Jack, Kency und Buzzy aufgrund des Schnees nur das Gelände im Umfeld der Mönchweiler Tennisplätze nutzen. Sobald es das Wetter zulässt, werden sie mit ihrer Hundeschule auf dem brachliegenden Platz vier des Tennisclubs starten.
Mönchweiler Kreiserntedank-Plan mit Hintertürchen: Trotz Corona hofft die Landjugend Mönchweiler auf ein großes Fest im Oktober
Wie plant man in Pandemie-Zeiten ein mehrtägiges Fest, bei dem zum jetzigen Zeitpunkt völlig ungewiss ist, ob und in welcher Form es überhaupt stattfinden kann? Vor genau dieser Herausforderung steht derzeit die Landjugend Mönchweiler. Sie will das Kreiserntedankfest vom 1. bis 4. Oktober ausrichten. Ein Hintertürchen lässt sich die Gruppe bislang offen.
Bei strömendem Regen ziehen 17 Landjugendgruppen und mehrere Musikkapellen beim großen Umzug anlässlich des Kreiserntedankfests im Jahr 2006 durch Mönchweiler. Tausende Zuschauer verfolgen das Spektakel. Bilder: Cornelia Putschbach
Mönchweiler/Unterkirnach/Brigachtal/Niedereschach/Königsfeld Von der Erzieherin zur Krisenmanagerin
  • Kitas zum Teil zu 50 Prozent ausgelastet
  • Notbetreuung zwischen Nutzen und Ausnutzen
  • Ein Überblick in den Einrichtungen auf dem Land
Viel rausgehen, das ist derzeit die Devise im Kindergarten Arche in Königsfeld. In der Notbetreuung ist die Krippe aktuell zu 50 Prozent ausgelastet und im Kindergarten sind 15 der normal 50 Kinder zu betreuen. Bild: Kita Arche
Mönchweiler Hier klappt das Lernen aus der Ferne: Gemeinschaftsschule zeigt sich insgesamt zufrieden
  • Investitionen und Engagement zahlen sich aus
  • Gewisse Defizite sind aber immer noch spürbar
Solche Notebooks, wie hier durch den Konrektor der Gemeinschaftsschule Mönchweiler, Lothar Reiner (rechts), vorgestellt, können die Schüler ausleihen, um für den Fernlernunterricht gerüstet zu sein. Schulleiterin Susanne Meßmer (links) freut sich, dass sich die vorbereitenden Bemühungen der Schule für einen zweiten Lockdown jetzt auszahlen. Bild:  Cornelia Putschbach
Mönchweiler Fiese Stahlkugel-Attacke auf Mönchweiler Vereinsheime: Unbekannte haben an fünf Gebäuden zahlreiche Glasscheiben zerstört
Fassungslosigkeit herrscht bei den Vereinen im Bereich des Mönchweiler Sportgeländes. Unbekannte haben beim Reitverein, dem Motorradclub, den Eisstockschützen, dem Fußballverein und dem Tennisclub mit kleinen Stahlkugeln auf Fensterscheiben gezielt und erheblichen Schaden angerichtet. Die fünf betroffenen Vereine sowie die Gemeinde Mönchweiler haben sich zusammengetan und für sachdienliche Hinweise zur Ergreifung der Täter eine Belohnung von 1500 Euro ausgesetzt.
Jedes der sieben Fenster der Umkleidekabinen des Fußballclubs Mönchweiler weist Einschusslöcher auf. Die Fensterscheibe an der Türe ist gar komplett zersplittert, nachdem Unbekannt mit kleinen Stahlkugeln auf die Scheiben gezielt haben. Bilder: Cornelia Putschbach
Mönchweiler/Unterkirnach/Brigachtal/Niedereschach/Königsfeld Mit dem Shuttle zum Impftermin: Kleine Gemeinden wollen ihren über 80-Jährigen helfen
In den Rathäusern der kleinen Villinger Umlandgemeinden haben sich die Bürgermeister etwas überlegt, damit die über 80-Jährigen ohne Probleme die Corona-Schutzimpfung bekommen können. Wie die Unterstützung konkret aussieht und welche Gemeinden eher noch zurückhaltend sind. Ein Überblick.
Mönchweilers Bürgerbus „Möbil“ kommt bei der Generationenhilfe bislang vor allem bei Einkaufsfahrten zum Einsatz. Künftig wird er wohl auch die über 80-jährigen Einwohner bei Bedarf ins Kreisimpfzentrum bringen.
Mönchweiler/Furtwangen Mit Grobstollen und viel Ausdauer durch die Berge
Der Mönchweiler Radamateur Adrian Leute, der mittlerweile für den SC Furtwangen startet, blickt trotz Corona auf einige besondere sportliche Erfahrungen.
Beim Engadiner Bike-Giro fährt Adrian Leute in dem anspruchsvollen dreitägigen Etappenrennen mit den Profis seiner Sportart mit. Bild: Adrian Leute
Mönchweiler Elektronik statt Papier? Das überzeugt nicht alle Räte
Sollen Gemeinderatsunterlagen in Mönchweiler künftig nur noch digitalisiert vorgelegt werden? Da sind manche Gremiumsmitglieder skeptisch – doch andere fänden es super.
SÜDKURIER Online
Mönchweiler Warum für die Radsportler nicht alles schlecht war an 2020
Viel Training und wenig Wettbewerb im vergangenen Radsportjahr: Mönchweiler Sportler ziehen eine gemischte Bilanz
Die Haidburg erklommen die Fahrer des Radsportvereins Mönchweiler im September bei ihrer Saisonabschlussfahrt. Corona bietet den Fahrern allerdings viel mehr Herausforderungen als nur einige zu bewältigende Höhenmeter.  Bild:  Cornelia Putschbach
Landkreis & Umgebung
Donaueschingen Von der Intensivstation ins Krankenbett: Wie Oberarzt Mathias Reyher die zweite Corona-Welle erlebt und selbst an Covid-19 erkrankt
Nach drei Monaten kann Mathias Reyher wieder zur Arbeit zurückkehren. Langsam muss er sich an die Belastung wieder gewöhnen. Er arbeitete auf der Corona-Intensivstation in Donaueschingen und erkrankte schließlich an Covid-19. Was er erlebte, was die Krankheit anrichtete und was der Arzt von den Querdenkern hält.
Oberarzt Mathias Reyher arbeitet für das Schwarzwald-Baar-Klinikum. Nach seinem Einsatz auf der Corona-Intensivstation erkrankt er selbst. Drei Monate später plagen ihn die Folgen noch immer.
Newsticker Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für den Schwarzwald-Baar-Kreis wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Masken schützen vor einer Ausbreitung des Corona-Virus – deshalb sind sie unter anderem beim Einkaufen Pflicht, so wie hier in der Innenstadt von Villingen-Schwenningen.
Donaueschingen Stellenabbau, Kurzarbeit und dazu noch Zeitarbeiter: IMS Gear-Vorstand Wolfgang Weber erklärt, wie das überhaupt zusammenpasst
Ende August kündigte der Donaueschinger Zahnradspezialist den Abbau von 140 Stellen an, aktuell sind auch noch einzelne Abteilung in Kurzarbeit. Doch Auftragsspitzen sorgen dafür, dass nun Zeitarbeiter gebracht werden.
Vorstand Wolfgang Weber gibt Einblicke, wie es aktuell beim größten Donaueschinger Arbeitgeber läuft.
Tuttlingen/Donaueschingen Dafür kämpfen die Bewerber in ihrem Wahlkreis
Die Landtagswahl Mitte März rückt näher. Lesen Sie in diesem Artikel, welche Ideen die Direktkandidaten des Wahlkreises 55 einbringen möchten.
Stellten sich in der SÜDKURIER-Wahlarena der Diskussion zur Landtagswahl am Sonntag, 14. März: Rüdiger Klos (von links, AfD), Jens Metzger (Grüne), Christine Treublut (SPD), Guido Wolf (CDU) und Niko Reith (FDP).
Villingen-Schwenningen Carmen Cristilli führt das Studio G 1 weiter
Nach dem plötzlichen Tod von Gaetano Cristilli: Seine Witwe übernimmt die Geschäftsführung des Fitness-Studios. Wie es mit den Mitgliedsbeiträgen weitergehen soll
Carmen Cristilli will das Fitness-Studio G1 im Gewerbegebiet Ifängle in Villingen nach dem Tod ihres Mannes weiterführen.