St. Georgen

St. Georgen
Quelle: Roland Sprich
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Auf dem Ferienhof bei Gerda Kiewel machen gleich mehrere Familien in diesem Jahr zum ersten Mal Urlaub.
St. Georgen Wenn Kinder sich austoben – und Eltern entspannen: Was Urlauber nach St. Georgen zieht
Es ist Sommer. Es ist Urlaubszeit. Doch wer sind die Menschen, die bei uns Urlaub machen? Die sogar von Norddeutschland nach St. Georgen reisen? Der SÜDKURIER hat einmal nachgefragt.
Schwarzwald-Baar Vogelperspektive Anfang der 90er-Jahre und heute: So hat sich die Region verändert
Willi Hönle aus Donaueschingen hat jahrelang mit seiner Fotokamera die Veränderungen in der Region dokumentiert. Der SÜDKURIER hat nun einige seiner Luftbilder von Anfang der 90er-Jahre aktuellen Fotos gegenübergestellt.
St. Georgen 200 Euro, ein Kinderwagen, Eheringe: Ein Besuch im Fundbüro in St. Georgen
Manchmal mit einer guten Portion Glück landet Verlorenes im Fundbüro bei Corinna Haas. Doch was passiert mit den Gegenständen?
Schwarzwald-Baar-Kreis Wenn das Quellwasser im Schwarzwald knapp wird: Notfallplan eingerichtet
Die Trockenheit macht nun immer mehr Höfen und Unternehmen zu schaffen, die nicht an das öffentliche Wassernetz angeschlossen sind. Wer aber größtenteils an der Bodenseewasserversorgung hängt, kann entspannen.
An der Romäusquelle sprudelt es noch. Doch immer öfters wird Quellwasser im Schwarzwald nun knapp.
Schwarzwald-Baar Durchhalten liebe Pendler: Auch ein Schleichweg in den Ortenaukreis ist gesperrt
Wegen Bauarbeiten muss die Kreisstraße in Hornberg-Reichenbach gesperrt werden. Das trifft vor allem Pendler, die vom Schwarzwald-Baar-Kreis in den Ortenaukreis fahren.
Kurz vor der Abzweigung nach Langenschiltach weist eine Verkehrstafel auf die Straßensperrung ab Reichenbach hin. Wer in Richtung ...
St. Georgen Liebe Turnerinnen, ich bewundere euch! Ehrlich!
Seit zehn Jahren habe ich nicht mehr geturnt. Es nie gemocht. Aber: Weil St. Georgen eine so rege sportliche Vereinslandschaft hat, wage ich es einmal wieder. Denn ich will wissen: Was fasziniert andere daran?
Meine Mitstreiterinnen im Fitnesskurs des Turnvereins 1863 St. Georgen.
Schwarzwald-Baar-Kreis Abschleifen, Testfahrt, Auswertung: Kann die Schwarzwaldbahn noch im August wieder regulär fahren?
Pendler wissen es: Die Schwarzwaldbahn hat Probleme, zwischen Hausach und St. Georgen kann nur mit Bussen gefahren werden. Nun aber macht die Bahn Hoffnung.
Die Gleise der Schwarzwaldbahn werden weiterhin abgeschliffen. In der Bahnwerkstatt in Freiburg, die der SÜDKURIER Ende Mai besucht ...
St. Georgen Roland Rapp und die Liebe zum Feuerwehrauto
Wenn Roland Rapp in sein Feuerwehrauto steigt, ist nichts und niemand in Gefahr. Klingt kurios? Hat aber mit einer besonderen Leidenschaft von ihm zu tun.
Roland Rapp steht in der Tür seines eigenen Feuerwehrfahrzeugs. Er hat das ausrangierte TSF der Feuerwehrabteilung Peterzell-Stockburg ...
St. Georgen Endlich! Der Klosterweiher ist wieder offen
Abkühlung für die Klosterweiher-Fans. Weil die Blaualgen deutlich zurückgegangen sind, darf wieder gebadet werden.
Kopfüber in den Klosterweiher: Das geht wieder. Der Badesee ist nämlich wieder geöffnet. (Archivbild: Dieses Bild stammt vom Juni dieses ...
St. Georgen Wenn die Feuerwehr drei Mal los muss: Was die Rettungskräfte in St. Georgen gestern beschäftigt hat
Ein Tag, drei Einsätze: Die Feuerwehr musste in St. Georgen gestern gleich drei Mal ausrücken. Einmal aber nur unterstützend.
Feuerwehreinsatzfahrzeuge stehen im Bereich Halde in Bereitschaft. Insgesamt musste die Feuerwehr am Montag drei Mal ausrücken.
Schwarzwald-Baar Wie entsteht eigentlich Ihr Eis, Herr Di Francesco?
Während wir unter der Hitze-Welle ächzen, macht Tonino Di Francesco die Menschen in St. Georgen glücklich. Mit Eis. Für ihn ist das aber ein schweißtreibender Knochenjob.
Tonino Di Francesco bei der Eisherstellung (links) und hinter der Theke (rechts, Archivbild aus dem Frühjahr dieses Jahres).
St. Georgen Hallenbad-Wasser für die Grünanlagen: Doch was ist eigentlich mit dem Chlor?
700.000 Liter Hallenbad-Wasser lagern im St. Georgener Hochbehälter. Super Idee, doch eigentlich wird im Hallenbad Chlor verwendet. Wie geht das? Wir haben mit Schwimmmeister Markus Dorer gesprochen.
Blick in eine der Wasserkammern im St. Georgener Hochbehälter, wo jetzt 700.000 Liter Hallenbadwasser lagern.
St. Georgen Jetzt ist die Ursache für schweren Brand in St. Georgen klar
400.00 Euro Schaden und 14 Menschen, die alles verloren haben: Ende Juli haben Flammen ein Wohnhaus an der B 33 in St. Georgen in Flammen aufgehen lassen. Jetzt haben die Sachverständigen ihre Arbeit abgeschlossen.
Sie stehen vor den Trümmern ihres ehemaligen Zuhauses. Giovanni Carvelli (rechts), sein Sohn Sabatino und Giovanni junior.
Schwarzwald-Baar-Kreis Voyeurismus vor Gericht: Junger Mann filmt heimlich Stiefschwester und Nachbarinnen
Seine voyeuristischen Triebe bringen einen jungen Mann vor das Villinger Amtsgericht. Ein Blick in menschliche Abgründe und warum das Gericht dem Angeklagten noch eine Chance gibt.
Ein Fall von Voyeurismus und Nötigung wurde jetzt im Amtsgericht verhandelt.
St. Georgen Super Idee: St. Georgen gießt jetzt mit dem Hallenbad-Wasser die Blumen
700.000 Liter Wasser einfach in die Kanalisation ablassen? In Zeiten von Trockenheit ist beim Schwimmbad-Putz Kreativität gefragt. Und so hat die Feuerwehr einen ganz besonderen Einsatz.
Am Samstag pumpte die Feuerwehr die Schwimmbecken im Hallenbad leer. Das Wasser wird fürs städtische Blumengießen verwendet. Für die ...
Schwarzwald-Baar Trinkwasserbrunnen: Wo man im Kreis Erfrischung findet und wo man besser eine Trinkflasche einpackt
Der Sommer bringt Rekordtemperaturen und lässt Menschen die Hitze zu Kopf steigen. Der Schwarzwald mit seinen vielen Quellen und Brunnen dürfte unterwegs vielerorts jedoch die nötige Abkühlung liefern – oder etwa nicht?
Der Musikantenbrunnen vor dem Donaueschinger Rathaus. Hier dürfen sich Stadtbesucher eine Erfrischung genehmigen.
Schwarzwald-Baar Wenn die Schwarzwaldbahn mal fährt, gibt's viel zu erleben
Vom Fahrkartenkauf bis zum menschlichen Bedürfnis: Unser Autor Uwe Spille nimmt Sie mit auf eine erlebnisreiche Tour von Villingen nach Konstanz.
In vollen Zügen das Leben genießen. Wenn da nicht der blöde Harndrang wäre und merkwürdige Behindertentoiletten.
Schwarzwald-Baar "Ich kann nicht mehr": 65-Jährige lebt nach Wasserschaden seit bald acht Monaten im Kellerraum
Elvira Gabriel ist verzweifelt: Seit Jahresbeginn ist ihre Bad Dürrheimer Wohnung eine Baustelle, seit Ende Januar wird daran nicht mehr gearbeitet. Nun droht auch ihrer Tochter und deren Familie die Obdachlosigkeit.
Elvira Gabriel ist verzweifelt: Nach einem Wasserschaden ist ihre Wohnung eine Baustelle. Auf der geht jedoch seit Januar nichts voran.
Bilder-Story Wie Cocktails beim Entschlammen des Klosterweihers helfen
Leckere Mixgetränke genießen und so einen guten Zweck unterstützen: Das war das Ziel des erfolgreichen Cocktailtags am Klosterweiher am 6. August. Hier die Bilder des stimmungsvollen Abends.
Gisela Retzbach und Holger Christmann unterstützen die Bürgeraktion zur Entschlammung des Klosterweihers und genießen das fruchtige ...
Schwarzwald-Baar Keine Panik vor Wespen: Mit diesen einfachen Regeln gelingt das Zusammenleben
Sie sind echte Wespen-Experten: Ellen und Ralf Claaßen wissen, wie man sich mit Wespenvölkern im heimischen Garten arrangieren kann und sich Zonen schafft, die die Insekten eher meiden. Hier gibt es die Tipps.
Ellen und Ralf Claaßen zeigen einige Hornissen- und Wespennester.
St. Georgen „Gießen, gießen, jeden Tag gießen“: Wie die Stadtgärtnerei in St. Georgen der Hitze trotzt
Es ist heiß. Für die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei ist es eine Herausforderung, die Pflanzen grün zu halten. Doch wie viel Aufwand steckt dahinter?
Dominik Jooß von der St. Georgener Stadtgärtnerei wässert die paar wenigen Pflanzen im Folienzelt beim Bauhof. Der Großteil des ...
Schwarzwald-Baar Vorsicht: Im trockenen Gras lauert jetzt gerne die fiese Grasmilbe
Die Larven können uns in den Wahnsinn treiben. Wenn sie zugebissen haben, sind wir übersät von juckenden Pusteln. So kann man sich helfen
So sieht es aus, wenn die Larven von Grasmilben zubeißen. Die vielen roten Pusteln sind das Ergebnis. Das Opfer, in diesem Falle ...
St. Georgen Für den Tennisclub in St. Georgen gibt es bald eine neue Heizung und einen neuen Boden
Für den Tennisclub gibt es in diesem Jahr einen städtischen Zuschuss für ein Vereinsprojekt. Was der Club damit macht und um wie viel Geld es geht, erzählt uns der Vorsitzende Thomas Wagner.
Thomas Wagner, Vorsitzender des St. Georgener Tennisclubs, zeigt auf die noch mechanische Zeitschaltuhr der 30 Jahre alten ...
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Schwarzwald-Baar Wieso mussten zwei Flieger sterben? Jetzt ermitteln die Luftfahrtexperten
Die Ermittlungen zur tödlichen Flugzeugkollision am Klippeneck sind angelaufen. Auch der tote Fluglehrer stammt aus dem Raum Villingen-Schwenningen.
Diese Aufnahme zeigt auf einer Archivaufnahme das am vergangenen Freitag abgestürzte Schulungsflugzeug der Schwenninger Segelflieger auf ...
Schwarzwald-Baar Wie sicher ist die Medikamentenversorgung in unserem Klinikum?
Weltweit sind viele Medikamente knapp. Das spürt auch die Klinikapotheke. Welche Ursachen und Konsequenzen das hat, erklärt Direktor Matthias Fellhauer.
Matthias Fellhauer, Direktor der Krankenhausapotheke im Schwarzwald-Baar Klinikum, steht im großen Lagerraum. Hier lagern stets 3000 bis ...
Donaueschingen "Ich hatte Angst vor mir selbst": Bürgermeister Severin Graf spricht offen über seine Depression
Die Depression brachte ihn von 100 auf Null: Jetzt ist Bürgermeister Severin Graf wieder da und spricht über seine harte Zeit. Denn Depressionen sollen kein Tabuthema sein.
Severin Graf hat wieder an seinem Schreibtisch im gelben Rathaus Platz genommen.
Schwarzwald-Baar-Kreis Vom Schwarzwald nach Taiwan: Derya Türk-Nachbaur besucht den Inselstaat östlich vor China
Derya Türk-Nachbaur (SPD) ist als Bundestagsabgeordnete im Ausschuss für Menschenrechte. In dieser Funktion fliegt sie im Oktober nach Taiwan. Der SÜDKURIER hat mit ihr vorab darüber gesprochen.
Derya Türk-Nachbaur (SPD), Bundestagsabgeordnete für Schwarzwald-Baar-Kreis und das Obere Kinzigtal, ist im Menschenrechtsausschuss des ...
Villingen-Schwenningen Viel weniger Bauarbeiter als sonst am Herdenen-Kreisel: Ist das normal?
Die Arbeiten am Kreisverkehr zwischen Villingen und Schwenningen sind weit fortgeschritten, aber fertig sind sie noch nicht. Warum es nicht schneller geht.
Die Hauptbaufirma macht Handwerkerferien. Daher sind derzeit weniger Arbeiter als sonst auf der Baustelle.
Das könnte Sie auch interessieren