Feldberg

Schwarzwald
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Der mit Schnee bedeckte Feldberg am 6. Dezember. Noch ist die Schneedecke zu dünn für den Start in die Skisaison
Schwarzwald Saisonstart im Skigebiet Feldberg erneut verschoben
Noch liegt zu wenig Schnee: Die Skisaison am Feldberg ist erneut verschoben worden. Fußgänger können von diesem Samstag an mit der Feldbergbahn fahren.
Oberrhein Reichsbürger Manfred J. (62) steht nach Auto-Attacke gegen Polizisten vor Gericht
War es ein Mordversuch? Der Mann vom Hochrhein soll einen Polizisten bei einer Polizeikontrolle im Kreis Lörrach absichtlich überfahren haben. Am ersten Prozesstag gibt es eine Mischung aus Trotz und Tränen.
Energiekrise Langsame Lifte, höhere Preise: Das bringt die neue Skisaison am Feldberg
Die Lifte werden langsamer, die Preise dynamischer und dadurch meist teurer: Am Feldberg steht ein schwieriger Winter bevor. Was Skifahrer jetzt wissen müssen – und worum der Betreiber ein Geheimnis macht.
Schwarzwald Erste Schneeflocken auf dem Feldberg erwartet
Der Goldene Oktober ist in Baden-Württemberg kaum vorbei, da wird bereits der erste Schnee auf dem Feldberg erwartet. Nun gut, es wird nur mit einigen Flocken gerechnet, ein kurzer nächtlicher Spaß also.
Eiskristalle haben eine Schneeflocke gebildet. (Symbolbild)
Wissen Der Feldberg – Der Thron des Schwarzwalds
Wie kommt man am besten hin, was sollte man unbedingt gesehen haben? Alles über Höhe des Feldberges, Anreise, Wetter, Wandern, Skifahren, Webcams und was man sonst über den Thron des Schwarzwalds wissen muss.
Feldberg – Thron des Schwarzwalds. Und höchster Berg Deutschlands außerhalb der Alpen.
Ski Weniger Pisten? Lahmer Lift? Worauf sich Wintersportler am Feldberg dieses Jahr einstellen müssen
Überall in den Bergen arbeiten die Skigebiete an Energiesparplänen für den Winter. Auch auf dem Feldberg macht man sich über Einschnitte Gedanken. Welche Maßnahmen nun kommen könnten.
Snowboardanfänger probieren auf dem Feldberg erste Schwünge. Im Winter 2022/23 könnte es Einschnitte geben.
Titisee-Neustadt 25-Jährige in ihrer Wohnung erstochen! Ehemann auf der Flucht verhaftet
Verdächtig ist der Ehemann des Opfers. Mittlerweile konnte die Polizei ihn im Bereich Neustadt verhaften. Was die Polizei noch nicht weiß.
Handschellen vor einem Polizeiauto (Symbolbild): Mehrere Streifen mussten am Donnerstag ausrücken, um einen renitenten 53-Jährigen in ...
Newsticker Bürgermeisterwahl in Todtmoos zum Nachlesen: Marcel Schneider gewinnt mit großem Vorsprung
Der Furtwanger Hauptamtsleiter schlägt Amtsinhaberin Janette Fuchs deutlich. Tobias Büscher abgeschlagen Dritter. Alles zu den Ergebnissen und Reaktionen erfahren Sie hier.
Amtsinhaberin Janette Fuchsgratuliert dem Wahlsieger Marcel Schneider. Rechts: Landrat Martin Kistler.
Hochrhein Feldbergs Bürgermeister sorgt sich um Bus-Frust bei Ausflüglern
Johannes Albrecht rechnet durch das Neun-Euro-Ticket mit einem großen Ansturm auf den Feldberg. Gerade jetzt zur Ferienzeit könnte es eng werden in den Bussen. Und das könnte auch langfristig negative Folgen haben.
Der Feldsee am Fuße des Feldbergs im Schwarzwald.
Feldberg Rekord-Winter auf dem Feldberg und das trotz schwieriger Saison
Pünktlich zum meteorologischen Sommeranfang geht es nochmals um Schnee: Der Liftverbund Feldberg blickt auf die vergangene Saison zurück und verrät seine Pläne für den nächsten Winter.
Geschäftsführer Julian Probst und Liftverbunds-Vorsitzender Johannes Albrecht freuen sich über einen Rekord-Winter am Feldberg und ...
Hochrhein Von der kleinsten Gemeinde im Ländle mit den bärenstarken Tauziehern bis zum höchsten Wasserfall
So viele Superlative bietet unsere Region: Das Statistische Landesamt blickt zum 70-Jährigen von Baden-Württemberg auf einige interessante Zahlen. Die Kreise Waldshut und Lörrach stechen dabei in mancher Weise hervor.
Berühmtheiten aus der kleinsten Gemeinde in Baden-Württemberg: Die Tauziehfreunde aus Böllen. Unser Archivbild zeigt das Team bei der ...
Newsletter Top informiert bleiben zu allen wichtigen Themen aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis – mit den kostenlosen Morgen-Mails unserer Redaktionen
Unverbindlich, kostenlos und auch ohne Abo verfügbar: Sie möchten über die wichtigsten Themen im Südschwarzwald und von der Baar informiert werden? Dann sollten Sie die Morgen-Mail der Redaktion Villingen-Schwenningen oder der Lokalredaktion Donaueschingen testen.
Bild : Top informiert bleiben zu allen wichtigen Themen aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis – mit den kostenlosen Morgen-Mails unserer Redaktionen
Südbaden Minusgrade mit Schnee oder 26 Grad und Sonne: So war das Osterwetter in den vergangenen Jahren
Eisige Feiertage im Schwarzwald, wolkiges Fest am Bodensee: Trüb war die Wetterlage zu Ostern gefühlt jedes Jahr. Dass das nicht immer zugetroffen hat, zeigt ein Blick in die Vergangenheit.
Eiersuche im Schnee: Das kam in den vergangenen Jahren in Südbaden zwar durchaus vor, aber nur vereinzelt.
Todtnau/USA Leukämie-Diagnose im Familienurlaub: Liam (5) aus Todtnau muss derzeit in den USA behandelt werden
"Liam braucht Dich": Die Feuerwehr Schönau sammelt Spenden für die Familie des 5-jährigen Liam. Sein Vater spricht über die Situation und wie es seinem Sohn geht. Das Kind muss sich nach der Blutkrebs-Diagnose nun einer Chemotherapie unterziehen.
Für den kleinen Liam aus Todtnau werden Spenden gesammelt.
Skigebiete Strenge Regeln in Liften und auf Pisten? Teilweise nur auf dem Papier! So unterschiedlich gehen die Skigebiete mit Corona um
In den Skigebieten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz gelten klare Corona-Regeln. Das ist zumindest die Theorie – doch wie läuft das in der Praxis ab? Sieben SÜDKURIER-Redakteure berichten von ihren Erfahrungen. Das Ergebnis: Viele Schweizer nehmen es mit den Regeln nicht so genau, besser sieht es in Österreich aus.
Die Doppelstockbahn im Skigebiet Silvretta Arena bringt Skifahrer zur Bergstation. Das Skigebiet befindet sich in Österreich und der ...
St. Blasien/Feldberg Neuerungen gibt es beim Liftverbund am Feldberg
Johannes Albrecht übernimmt den Vorsitz beim Skiliftverbund Feldberg. Adrian Probst gibt dieses Amt ab, weil sein Bruder nun Geschäftsführer ist. Es ist eine Restrukturierung – unter anderem ein neues Tarifgefüge – eingeleitet worden, an die Julian Probst und Johannes Albrecht anknüpfen wollen.
Skifahren ist auch unter Corona-Bedingungen möglich: Gäste in der Zeigerbahn auf dem Feldberg.
Südschwarzwald Die Retter der Wintersportler: Die Bergwacht Schwarzwald ist aktuell sehr viel im Einsatz
Schon mehr als 100 Einsätze hatte die Bergwacht allein bis Anfang Januar am Feldberg. Auch in anderen Orten im Schwarzwald sind die Bergretter schwer beschäftigt: Wintersportler müssen nach Stürzen schnell aus dem unwegsamen Gelände transportiert und versorgt werden.
Die Bergwacht in einem Einsatz. (Symbolbild: Bergwacht Schwarzwald)
Feldberg Die ersten Skitage auf dem Feldberg: Warum Wintersport gerade in dieser schwierigen Zeit Spaß macht
Ein Ski-Tag am Feldberg – mitten in der Pandemie, mitten im Verordnungs-Wirrwarr und mitten im Nebel. Ein Selbstversuch, der zeigt, dass Wintersport nach einer langen Pause endlich wieder Spaß macht und sich hier so gut wie alle an die Regeln halten. Weil sie nur eins wollen: Ein Stück Normalität.
Diese Wintersportler kamen extra aus Karlsruhe zum Feldberg.
Skifahren Start in die Skisaison: Frust in Bayern und im Schwarzwald, lockerere Regeln in der Schweiz und Österreich
Viele Skigebiete in Bayern fürchten um ihre Existenz, denn die Corona-Regeln sind viel strenger als in Österreich oder der Schweiz. Auch auf dem Feldberg litt man unter dem Regel-Chaos im Land, nun müssen weniger Nachweise als in Bayern erbracht werden, um Skifahren zu dürfen. Am dem höchsten Berg im Südwesten hat ein peinlicher Vorfall dennoch den Saisonstart verhagelt – schuld daran will niemand sein.
Zwei Skitourengeher stehen vor der Bergstation im Skigebiet am Spitzingsee. Die Wintersportorte in den deutschen Alpen starten mit ...
Wintersport "Alles total irr, was da passiert": Das planen Ski-Gebiete in der Schweiz, Österreich, Bayern und im Schwarzwald
Die alpinen Skigebiete schreiben die Saison nicht ab Allerdings herrschen fast überall unterschiedliche Regeln. Besonders in Bayern sind die Sorgen der Lifte groß. Ein Überblick, was wo gilt.
Ski und Snowboards stehen im Skigebiet am Stubaier Gletscher vor einem Lift. Es gilt die 2G-Regel – trotz Lockdown in Österreich ...
Newsticker Newsticker zum Nachlesen: So lief die Bundestagswahl in den Wahlkreisen Waldshut und Lörrach (mit Videos) – Entwicklungen, Reaktionen und Ergebnisse
Die Auszählung der Bundestagswahl ist abgeschlossen. Wie hat Ihr Wahlkreis 288 Waldshut oder 282 Lörrach-Müllheim gewählt? Die aktuellen Entwicklungen am Sonntag und Montag, Analysen und Ergebnisse können Sie in unserem Newsticker nachlesen.
Diese Abgeordneten aus der Region ziehen in den Bundestag ein: Felix Schreiner, CDU, Wahlkreis Waldshut (links oben), Rita ...
Kreis Waldshut "Wir wollen den Leuten das Auto nicht wegnehmen", sagt Grünen-Kandidat Jan-Lukas Schmitt zu Autotuner Oliver Schauenburg im SÜDKURIER-Blind-Date (mit Videos)
Im SÜDKURIER-Format "Blind Date mit dem Kandidaten" zur Bundestagswahl trifft der Grünen-Kandidat Jan-Lukas Schmitt auf den Autotuner Oliver Schauenburg aus Ühlingen-Birkendorf. Die beiden diskutieren über die Themen Nahverkehr, Tempolimit und Benzinpreise.
Der Grünen-Kandidatin für die Bundestagswahl Jan-Lukas Schmitt (rechts) traf beim SÜDKURIER-Format „Blind Date mit dem ...
Kreis Waldshut CDU-Abgeordneter und Naturschützer diskutieren über die A¦98: Felix Schreiner trifft auf Josef Burghardt-Bergér
Im SÜDKURIER-Format "Blind Date mit dem Kandidaten" zur Bundestagswahl debattiert der CDU-Bundestagsabgeordnete Felix Schreiner für den Wahlkreis Waldshut mit dem BUND-Kreisvorsitzenden Josef Burghardt-Bergér. Zum Bau der Hochrhein-Autobahn haben beide sehr unterschiedliche Ansichten.
Streitgespräch vor idyllischer Kulisse: Der Bundestagskandidat der CDU Felix Schreiner (links) trifft auf den BUND-Kreisvorsitzenden ...
1 2 3 4 5 6 7 weiter
Landkreis & Umgebung
Schewarzwald-Baar Patrick Schreib wird Anfang 2023 neuer Tourismus-Chef in der Ferienregion Hochschwarzwald
Von Schonach, Schönwald und St. Georgen im Norden bis nach Todtmoos im Süden und Löffingen im Osten reicht das Gebiet der Hochschwarzwald Tourismus GmbH. Und diese bekommt zum 1. Januar einen neuen Geschäftsführer.
Patrick Schreib wird zum 1. Januar 2023 Chef der Hochschwarzwald Tourismus GmbH – und verantwortet damit das nationale und ...
Hochschwarzwald Weihnachtsmarkt Ravennaschlucht: Hier präsentiert der Schwarzwald seine ganze Kreativität
Holz, Wild und Schnaps: Im Schwarzwald haben alle drei Dinge eine lange Tradition. Und deshalb dürfen entsprechende Angebote beim Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht auch nicht fehlen.
Wildspezialitäten von wildem heimischem Reh, Hirsch und Wildschwein präsentiert Isabell Löffler von Schwarzwaldwild Hevart aus ...
Bernau Bernau beschneit trotz großer Bedenken auch in diesem Winter seine Pisten
Eine Diskussion im Gemeinderat Bernau dreht sich um die Vertretbarkeit des Schneekanoneneinsatzes angesichts der Energiekrise. Am Ende wiegt der Tourismus schwerer als der Wunsch, zu sparen.
Für die Würfel, aus denen die Skulpturen geschaffen werden, eignet sich nur mit Maschinen erzeugter Schnee. Bild: Claudia Renk
Hochschwarzwald Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht: Sogar aus Washington kommen die Besucher
Vier Wochenende lockt der Weihnachtsmarkt in die Ravennaschlucht. Vor allem für Gruppen ein beliebtes Ausflugsziel und das neue Konzept macht den Besuch auch wesentlich entspannter.
Die Freunde aus Bretten haben die Geburtstagsfeier auf den Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht verlegt (von links): Birgit Bippus, ...
Hochschwarzwald Schwarzwald-Idyll und Lichtermeer: Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht eröffnet
Der außergewöhnliche Weihnachtsmarkt in Breitnau setzt auf heimisches Holz, Nachhaltigkeit und ganz viel Gemütlichkeit. Bei den Besuchern kommt das offenbar an.
Idylle pur – so präsentiert sich der Weihnachtsmarkt in der Ravennaschlucht unter dem ebenfalls geschmückten Viadukt.
Das könnte Sie auch interessieren