Unterkirnach

Unterkirnach
Quelle: Hans-Juergen Goetz
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
In der Sitzung des Gemeinderats verpflichtet Bürgermeister Andreas Braun (rechts) Horst Belz für weitere drei Jahre als Behindertenbeauftragten der Gemeinde Unterkirnach.
Unterkirnach „Sie sind doch so ein Sozialdingens“: Horst Belz ist in Unterkirnach viel mehr als nur ein Interessenvertreter für Menschen mit Handicap
Unter dem Beifall des Gemeinderates wurde Horst Belz vor kurzem für weitere drei Jahre zum Behindertenbeauftragten der Gemeinde Unterkirnach ernannt. Doch was macht ein Behindertenbeauftragter in einer kleinen Gemeinde wie Unterkirnach überhaupt? Der SÜDKURIER hat nachgefragt.
Unterkirnach In Unterkirnach entstehen drei Mehrfamilienhäuser ausschließlich aus heimischem Holz und damit aus einem nachhaltigen Baustoff mit Zukunft
Drei Mehrfamilienhäuser werden in Unterkirnach gebaut. Alle sollen drei Stockwerke haben. So weit ist das nichts Ungewöhnliches. Aber: Sie sollen komplett aus Holz gebaut werden und auch sonst steht der Umweltschutz im Fokus.
Schwarzwald-Baar Landratsamt zieht die Notbremse: Ab Montag gilt im Schwarzwald-Baar-Kreis eine nächtliche Ausgangssperre für Ungeimpfte
Für Ungeimpfte gibt es nach dem Wochenende strenge Regelungen. Sie dürfen zwischen 21 und 5 Uhr die Wohnung nur noch aus triftigen Gründen verlassen und zu vielen Einrichtungen erhalten sie keinen Zutritt mehr.
Unterkirnach Der Musterschüler packt wieder an: Unterkirnach macht mobil im Kampf gegen Corona
In Sachen Corona-Bekämpfung und Impfung ist Unterkirnach längst ein Vorbild im Schwarzwald-Baar-Kreis. Diese Rolle will der kleine Ort weiter ausbauen. Um die vierte Welle zu brechen, sind gleich mehrere Impfaktionen in Planung, darunter auch eine spezielle Impfmöglichkeit für die älteren Bürger.
Geduld war jüngst in Unterkirnach beim öffentlichen Impftermin im Rathaus gefragt. Zeitweise zog sich die Schlange der Wartenden bis zum Stadthof. 145 Menschen erhielten bis abends vom Impfteam des Schwarzwald-Baar-Klinikums ihre Impfung.
Unterkirnach UPDATE: 400.000 Euro Schaden bei Brand in Unterkirnach
In einer leerstehenden Ferienwohnung im Dachgeschoss ist in Unterkirnach ein Brand ausgebrochen. Die Bewohner des Hauses können sich rechtzeitig ins Freie retten, während 60 Einsatzkräfte erfolgreich das Feuer Flammen bekämpfen – aber der Sachschaden ist immens.
Dichter Qualm dringt aus dem Dach des Wohnhauses im Unterkirnach Panoramaweg. Die Feuerwehr bekämpft das Feuer unter anderem mit einer Drehleiter.
Schwarzwald-Baar "Kann die Wand raus, damit ein großer Holztisch Platz hat?" Zimmerer Martin Fichter über die Wünsche junger Hausbesitzer, normale 14 Stunden Arbeitstage und fragwürdige Finanzierungen
Ob Elektrofachmann, Sanitär- oder Baufirma: Die Preise explodieren und einen Termin bekommt man mit Glück in ein paar Monaten. Woran das liegt und worauf sich Kunden einstellen müssen. Wir haben uns bei einzelnen Gewerken einmal umgehört. Heute: Zimmerer.
Martin Fichter und seine Frau Theresia in der Werkstatt ihrer Zimmerei in Unterkirnach. Seit 1989 führt Fichter das Geschäft. Aktuell haben sie fünf Mitarbeiter. Alle seit Jahrzehnten. Einen Auszubildenden haben sie dieses Jahr nicht. Die Bewerbungen, die sie bekommen haben, waren einfach zu schlecht.
Unterkirnach Das ist keine Narretei: Kieschtock-Zunft will immaterielles Kulturerbe werden
Die Fasnet hat für Unterkirnach einen hohen Stellenwert und bietet manche Besonderheit. Jetzt soll das Brauchtum einen besonderen Status erhalten.
Der Kieschtock wie er leibt und lebt – und vielleicht bald zum besonders schützenswerten, immateriellen Kulturerbe zählt. Die urige Form der Maske ist dem Stockholz entlehnt. Das Bild entstand bei der Fasnet 2020.
Unterkirnach Was der Rehbock mit einer ungewöhnlichen Geschäftsidee zu tun hat: Zwei junge Frauen machen ihr Bastel-Hobby zum Heimat-Verkaufsschlager
Die erste eigene Wohnung, die Liebe zur Heimat und eine ordentliche Portion Kreativität: Das waren die Grundlagen für ein Hobby, das sich für Marie Duffner und Laura Brugger mittlerweile zu einem echten Renner entwickelt hat. Die beiden jungen Frauen aus Unterkirnach gestalten Rehbock-Geweihe so, dass sie zu echten Hinguckern werden.
Die beiden Unterkirnacherinnen Marie Duffner (links) und Laura Brugger mit dem von ihnen gestalteten Geweih, das auch auf ihren T-Shirts ein Hingucker ist.
Löffingen/Unterkirnach Vom Landkind zur Weltenbummlerin: Wie die Löffingerin Nadine Frei mit Kreuzfahrtschiffen die ganze Welt bereist hat
Nadine Frei hat viel gesehen von der Welt, seien es die verschneiten Hügel von Norwegen, die Wolkenkratzer von Manhattan oder die Scheich-Zayid-Moschee in Abu Dhabi. Wie ihr das gelungen ist? Sie hat auf einem Kreuzfahrtschiff angeheuert.
Mit dem Kreuzfahrtschiff rund um die Welt: Die beeindruckendste Stadt auf ihren Reisen war für die Löffingerin Nadine Frei New York, hier mit dem Blick auf Brooklyn.
Unterkirnach Gemeinde dehnt Vorkaufsrechte aus
Rat nimmt weitere Parzellen in Satzung auf. Während Horst Belz einen Eingriff ins Eingriff nur in begründeten Fällen möchte, sieht Bürgermeister Andreas Braun keine Nachteile für die Eigentümer.
Die Gemeinde Unterkirnach hat ein Interesse daran, dass bebaubare Grundstücke für die Entwicklung der Gemeinde genutzt werden, dass es keine Leerstände gibt und dass Immobilien im Sinne der Dorgemeinschaft genutzt werden. Deshalb belegt Unterkirnach etliche Grundstücke mit einem Vorkaufsrecht (in der Grafik gelb dargestellt).
VS-Umland Rübengeister chancenlos: Warum in diesem Jahr fast ausschließlich Halloween-Fratzen leuchten werden
Einen alten Brauch pflegen zu wollen, ist das eine. Diesen Vorsatz schlussendlich umzusetzen, das andere. Wie eine SÜDKURIER-Umfrage ergab, wird vielen Kindern im Schwarzwald-Baar-Kreis in diesem Jahr gar nichts anderes übrig bleiben, als Halloween-Kürbisse auszuhöhlen. Denn: Die Rübengeister sind vom Aussterben bedroht.
Der Kürbisgeist auf unserem Archivbild hat gut lachen. In diesem Jahr wird es wohl kaum Konkurrenz seitens der Rübengeister geben.
Unterkirnach Autofahrer missachtet Vorfahrt – Motorradfahrer wird bei Aufprall verletzt
Schwere Verletzungen hat sich ein Motorradfahrer (59) bei einem Unfall am Sonntag gegen 15.30 Uhr auf der Talstraße in Unterkirnach zugezogen.
Unser Archivbild zeigt eine Leuchtschrift auf einem Polizeifahrzeug vor einer Unfallstelle.
Unterkirnach Das will der Unterkirnacher Bürgermeister Andreas Braun in seiner zweiten Amtszeit angehen – und das will er anders machen
Am 26. September wurde Andreas Braun als Bürgermeister der kleinen Schwarzwaldgemeinde wiedergewählt. Im Interview spricht er mit dem SÜDKURIER über seine Gedanken zur Wahl sowie seine Pläne und Vorhaben für die neue Amtszeit.
Andreas Braun tritt in Kürze seine zweite Amtszeit als Bürgermeister von Unterkirnach an. Im Interview mit dem SÜDKURIER blickt er auf die Wahl zurück und spricht über seine Pläne für die kommenden Jahre.
Unterkirnach Unterkirnacher Naturparkmarkt lockt mit vielerlei regionalen Produkten – Ein Rundgang in Bildern!
Interessant und reichhaltig sind die Angebote der Händler am Wochenende auf dem Unterkirnacher Mühlenplatz. Die Besucher decken sich beim Marktbummel mit Lebensmitteln, Dekorativem und Nützlichem ein. Schon der Anblick der Stände ist ein Genuss.
Bei Bettina Weißenberger gibt es auf dem Unterkirnacher Naturpark-Markt allerlei Dekoratives aus getrockneten Kräutern und Blüten.
Unterkirnach Hallenbad in Unterkirnach wird wieder gut angenommen – Aqualino-Förderer mit neuer Führung
In den zwei Jahren seit seiner Gründung hat der Unterkirnacher Förderverein Aqualino viel bewegt. Bei der Hauptversammlung in der Schlossberghalle blickten die Mitglieder jetzt zurück. Außerdem wählten sie einen neuen Vorstand.
Im Foyer des Hallenbades Aqualino sitzt der neu gewählte Vorstand des Fördervereins nach der Hauptversammlung zusammen. Das sind Vorsitzender Klaus Kuhnt (von links), die stellvertretende Vorsitzende Sandra Bandholz, Sekretär Alexis Klausch und Schatzmeisterin Gabriele Köngeter.
St. Georgen "Der Alltag ist nahezu zurückgekehrt": Interview mit Markus Schrieder über die Situation in den Altenheimen, die Frage nach dem Impfstatus und den nahenden, zweiten Corona-Winter
Der Geschäftsführer der Evangelischen Altenhilfe ist verantwortlich für drei stationäre Einrichtungen. Momentan ist die Situation relativ entspannt. Es bleibe zu hoffen, dass das auch im Winter so bleibt. Vor allem mit Blick auf Besuche für die Bewohner – denn darauf zu verzichten, war für sie die wohl schwerste Einschränkung.
Markus Schrieder, Geschäftsführer der Evangelischen Altenhilfe, ist froh, dass der Alltag in seinen Heimen weitestgehend zurückgekehrt ist.
Unterkirnach Konkurrenz macht die Unterkirnacher Bürgermeisterwahl spannend – Und: Muss Andreas Braun nun etwas besser machen?
Die Beurteilung des Wahlausgangs der kleinen Schwarzwaldgemeinde fällt je nach Standpunkt ganz unterschiedlich aus. Der SÜDKURIER hat nachgefragt, was die Beteiligten zum Wahlergebnis sagen und stellt Interessantes bei der Wahlbeteiligung fest.
Wahlausschussvorsitzender Martin Kuberczyk (von links) gratuliert Andreas Braun und seiner Frau Franka zum Wahlausgang.
Meinung Jetzt ist die Zeit für Zusammenarbeit
Das sind die Konsequenzen der Unterkirnacher Wahl. Jetzt will der alte und neue Bürgermeister den Dialog suchen. Das ist gut.
SÜDKURIER Online
Bilder-Story Das sind die Schulanfänger aus den VS-Umlandgemeinden!
Hier sammelt die Redaktion alle Einschulungsbilder 2021 aus den Gemeinden Bad Dürrheim, Brigachtal, Königsfeld, Mönchweiler, Niedereschach, Unterkirnach und Dauchingen. Der Artikel wird nach und nach ergänzt.
Die Klasse 1 der Axel-Strecker Grundschule in Neuhausen-Königsfeld mit Klassenlehrerin Nina Matt.
Unterkirnach Andreas Braun: „Ich bin sehr zufrieden, aber auch demütig“
Unterkirnachs neuer Bürgermeister ist auch der alte: Mit 66,8 Prozent kann Andreas Braun in seine zweite Amtszeit starten. Doch auch andere Bewerber haben gepunktet. Das macht den Amtsinhaber nachdenklich.
Vor dem Unterkirnacher Rathaus nimmt Andres Braun Glückwünsche des Tuninger Bürgermeisters Ralf Pahlow als Sprecher des Sechserclubs zu seiner Wiederwahl entgegen. Mit dabei VS-OB Jürgen Roth und Elke Bettecken in Vertretung des Landrats.
Bad Dürrheim/VS-Umland Analyse in Bad Dürrheim und dem VS-Umland: Christdemokraten büßen deutlich an Zustimmung ein
Herbe Verluste in allen Orten zu verzeichnen. CDU bleibt aber weiterhin überall stärkste Kraft.
In Königsfeld wirft Siegfried Köhler seinen Stimmzettel in die Wahlurne. Bernd Möller, stellvertretender Bürgermeister, überwacht die Stimmabgabe.
Unterkirnach Andreas Braun bleibt Bürgermeister in Unterkirnach
Der Amtsinhaber holt im ersten Wahlgang am Sonntag mit über 66 Prozent der Wählerstimmen die notwendige absolute Mehrheit.
Andreas Braun kann in Unterkirnach in seine zweite Amtszeit starten. Bild: Cornelia Putschbach
Unterkirnach Ergebnisse Bundestagswahl: So hat Unterkirnach gewählt – CDU klar vorn, FDP vor Grünen
Alle Wahlzettel sind ausgezählt. Wie haben die Parteien in Unterkirnach abgeschnitten? Wer sind die Gewinner und Verlierer? Hier erfahren Sie alle Ergebnisse der Bundestagswahl in Unterkirnach.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Newsticker Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für den Schwarzwald-Baar-Kreis wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Masken schützen vor einer Ausbreitung des Corona-Virus – deshalb sind sie unter anderem beim Einkaufen Pflicht, so wie hier in der Innenstadt von Villingen-Schwenningen.
Schwarzwald-Baar Corona im Schwarzwald-Baar-Kreis: 129 Patienten im Klinikum, 212 neue Fälle übers Wochenende, Inzidenz bei 883,6
Die Infektionsgeschehen hat am Wochenende weiter zugenommen. Aktuell gibt es im Schwarzwald-Baar-Kreis nur noch zwei freie Intensivbetten.
Im Schwarzwald-Baar-Klinikum gilt aufgrund der angespannten Situation wieder ein Besuchsverbot.
Schwarzwald-Baar Landrat, (Ober)Bürgermeister und Klinikleiter richten Appell an die Bürger des Schwarzwald-Baar-Kreises: „Die Lage ist dramatisch und äußerst beunruhigend, doch sie spitzt sich weiter jeden Tag zu.“
Der Schwarzwald-Baar-Kreis weist weiterhin die höchste Corona-Inzidenz Baden-Württembergs auf, das Klinikum ist an der Belastungsgrenze und die Impfquote noch immer weit unterm Schnitt. Nun wenden sich die politischen Verantwortlichen des Kreises und der beiden größten Städte Villingen-Schwenningen und Donaueschingen an die Bevölkerung.
Das Schwarzwald-Baar-Klinikum ist an seiner Belastungsgrenze. Mit einem dringenden Appell hat sich nun Klinik-Geschäftsführer Matthias Geiser gemeinsam mit den Verantwortlichen des Kreises, der beiden größten Städte VS und Donaueschingen sowie mit praktisch allen anderen Kreis-Bürgermeistern an die Bevölkerung gewendet.
Villingen-Schwenningen Einbrüche und Einbruchsversuche am Wochenende: Polizei bittet um Hinweise
Gestohlene Elektrowerkzeuge und eingeschlagene Scheiben: Unbekannte Einbrecher waren am Wochenende in VS und im Stadtteil Weigheim unterwegs.
Einbrecher – hier ein Symbolbild – waren am Wochenende in Villingen-Schwenningen unterwegs. Die Polizei bittet um Hinweise.
Villingen-Schwenningen Ortsverband der Grünen in VS ruft zu einer anderen Sichtweise auf das Thema Impfen auf
Mit Blick auf die Infektionszahlen und eine verhärtete Diskussion ruft der Ortsverband der Grünen zu einer anderen Sichtweise auf das Thema Impfen auf. Sich impfen lassen. Nicht weil man muss, sondern weil man kann, so lautet der zentrale Appell an alle.
Der Ortsverband der Grünen appelliert an die Menschen, sich impfen zu lassen: Nicht, weil man muss, sondern weil man kann.