Vöhrenbach

(125625903)
Quelle: oxie99/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Juli 2021: Der Landkreis startet einen Impfbus. Die Vakzine werden zu den Menschen gebracht – in die Gemeinden und in einzelne Wohngebiete. Unser Bild zeigt eine Szene aus der Impfstoffvorbereitung in VS im Februar 2021.
Schwarwzald-Baar Jetzt kommt die große Kehrtwende beim Impfen in Schwarzwald-Baar – Ein Bus bringt den Impfstoff direkt zu den Menschen
Für das Kreisimpfzentrum steht der Schließungstermin Mit neuen Initiativen sollen Bürger geschützt werden
VS-Tannheim Die Schlagerstars Matthias Reim und Christin Stark kommen in die Tannheim-Klinik – Da ist die Aufregung groß
Promi-Paar Matthias Reim und Christin Stark besuchen am Dienstag erstmals die Nachsorgeklinik Tannheim, die sie mit dem Lied "Stark wie ein Löwe" unterstützten. Bei einer Autogrammstunde nahmen sich die Schlagerstars Zeit für die vielen kleinen und großen Fans. Eindruck hinterließ bei den beiden aber vor allem ein Rundgang durch die Einrichtung.
Bilder-Story Bilder von der Autogrammstunde von Matthias Reim und Christin Stark in der Nachsorgeklinik Tannheim
Am Dienstag haben die Schlagerstars Matthias Reim und Christin Stark die Nachsorgeklinik Tannheim besucht. Dort gaben sie ihren zahlreichen großen und kleinen Fans Autogramme und besichtigten im Anschluss mit Geschäftsführer Roland Wehrle die Klinik. Reim und Stark unterstützen die Nachsorgeklinik. In den vergangenen Monaten haben sie zusammen mit anderen prominenten Künstlern das Lied "Stark wie ein Löwe" zugunsten von Tannheim aufgenommen. Das Lied soll in den kommenden Monaten erscheinen.
Vöhrenbach Stadtkapelle unter neuer Leitung
Jens Mantel folgt auf Ferdinand Möller – mit einem sorgenvollen Blick in Zukunft.
Der neue Vorsitzende der Stadtkapelle Vöhrenbach, Jens Mantel (Mitte), überreicht dem scheidenden Vorsitzenden Ferdinand Möller (links) gemeinsam mit dem geschäftsführenden Vorsitzenden Benjamin Dietz ein Abschiedsgeschenk der Stadtkapelle als Dank.
Gütenbach Viele Promis unterstützen Gütenbacher Geschwister
Erlös eines große, sportlichen Wochenendes in Loßburg kommt Marcel und Benny Fritschi aus Gütenbach zugute: Sogar Ronaldo und Franz Beckenbauer spielen dabei eine Rolle
Harald Kläger (von links) und Marco Iantorno haben die Spendenaktion ins Leben gerufen. Unterstützt werden sie unter anderem von Tourismuschefin Karin Armbruster, Bürgermeister Christoph Enderle (Loßburg), Patrick Maneck (Rotary Club) und Roland Lepold (Lions Club). Bild: Fuchs
Vöhrenbach Teurer Sportwagen brennt auf der Friedrichshöhe völlig aus
64-jähriger Fahrer bleibt unverletzt. Drei Feuerwehr-Fahrzeuge im Einsatz. Schaden in Höhe von 100.000 Euro.
Lichterloh brennt hier noch der seltene und teure Sportwagen eines 64-jährigen Fahrers auf der Passhöhe zwischen Vöhrenbach und Unterkirnach.
Vöhrenbach Ein Fünfer-Team führt jetzt den FC Vöhrenbach in die Zukunft
Deutlich verändert hat der FC Vöhrenbach seine Vereinsführung in der jüngsten Hauptversammlung: Es gab weiterreichende personelle Änderungen und eine komplett neue Leitungsstruktur mit einem Team von fünf Ressortleitern, die die Kicker nun die Zukunft führen sollen.
Komplett neu geordnet wurde der Vorstand des FC 1926 Vöhrenbach. Unser Bild zeigt vorne die Mitglieder des neuen Vorstands (von links): Florian Kluß, Fabian Weiser und Mike Bornhauser. Es fehlen hier die neuen Ressortleiter Nikolaus Schätzle und Marius Schwer. Hinten die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Bernd Rißler, Dirk Gremminger, Sven Grießhaber und Andreas Ketterer. Bild: Stefan Heimpel
Vöhrenbach So feiert die Kita St. Martin jetzt doch noch ihr 50-jähriges Bestehen
Interne Festwoche stellt Kinder in den Mittelpunkt. Lieblingslieder-CD und Kunstausstellung gehören zum Programm dazu.
Beim Jubiläum 50 Jahre Kita St. Martin stehen die Kinder ganz im Mittelpunkt.
Furtwangen So nass und warm war’s im Juni
Furtwangen zieht Bilanz für das Wettergeschehen: nach einem ungewöhnlich kühlem Mai folgte im Juni ein drastischer Temperaturanstieg.
Anzeige Gasthof Kreuz in Vöhrenbach - Neu renovierte Gästezimmer: Neue Gemütlichkeit für die Gäste
Auf Vordermann gebracht hat das Gasthaus „Kreuz“ in Vöhrenbach seine Gästezimmer. Gerade in der Ferienregion rund um Vöhrenbach sind Gästezimmer für Feriengäste genauso gefragt wie für Geschäftsreisende.
Gemütlichkeit mitten im Schwarzwald: Die neuen Gästezimmer des Gasthofes „Kreuz“ in Vöhrenbach laden Touristen und Geschäftsreisende ins obere Bregtal ein. <em>Bilder: Stefan Heimpel/Gasthof Kreuz</em>
Vöhrenbach Kritik von Gemeinderäten: Was CDU-Abgeordneter Thorsten Frei in Vöhrenbach so alles zu hören bekommt
Besuch des Parlamentariers bei Kommunalpolitikern: Ein ganzes Bündel an Themen und Problemen gilt es zu erörtern.
SÜDKURIER Online
Vöhrenbach Leser kritisiert Biotopverbundplanung: Geldverschwendung statt Landschaftserhaltung
Zur im Vöhrenbacher Gemeinderat thematisierten Biotopverbundplanung schreibt uns Rüdiger Hirt aus Vöhrenbach einen Leserbrief. Er lehnt die Vorgehensweise ab.
SÜDKURIER Online
Vöhrenbach Heiko Wehrle will Vöhrenbacher Rathauschef werden
Ein dritter Kandidat für die Bürgermeister-Wahl tritt an: Der Hauptamtsleiter von Hinterzarten stammt aus Vöhrenbach, lebt hier mit seiner Familie und strebt die Nachfolge von Robert Strumberger an.
Heiko Wehrle bewirbt sich um den Posten des Bürgermeisters von Vöhrenbach. Er ist mittlerweile der dritte Kandidat, der seine Bewerbung hierfür eingereicht hat.
Vöhrenbach Vöhrenbach und viele andere Kommunen brauchen Hilfe vom Staat
CDU-Bundestagsabgeordneter zu Gast in Vöhrenbach. Thorsten Frei findet Bundesförderung für Infrastruktur zum Teil zu niedrig.
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Thorsten Frei (vorne links) wird in Vöhrenbach begrüßt. In einer Gesprächsrunde wurden Themen angesprochen, die Gemeinderäten und Bürgermeister Robert Strumberger (vorne rechts) auf den Nägeln brennen.
Vöhrenbach Drei Badetage für den Linachstausee geplant
Das Gewässer wird am 4. Juli erstmals für die Badenutzung offiziell freigegeben. Helfer für die Bewirtung der Gäste werden noch gesucht.
Standup-Paddling ist auf dem Linachsee am Sonntag offiziell möglich. Die DLRG ist vor Ort.
Vöhrenbach Darum tritt Patrick Hellenschmidt bei der Bürgermeisterwahl in Vöhrenbach an
Kandidat im Porträt: Der Polizeibeamte und Ortsvorsteher bewirbt sich als Rathauschef bei der Wahl am 26. September
Seine Bewerbung für das Bürgermeisteramt in Vöhrenbach hat Patrick Hellenschmidt abgegeben.
Vöhrenbach Lärmschutzschilder sind unglücklich platziert
Der Ortschaftsrat Urach kritisiert neu aufgestellte Schilder, die dazu anhalten sollen, den Verkehrslärm zu verringern: bei dem hohen erlaubten Tempo seien sie an diesen Stellen kaum zu entziffern.
Unglücklich aufgestellt und bei den erlaubten Geschwindigkeiten schlecht zu lesen sind die Schilder auf Uracher Gemarkung, die zum leise Fahren animieren sollen.
Vöhrenbach Darum hofft die Jugendfeuerwehr auf viele Klicks der Bürger
  • Nachwuchsretter sind im Rennen um Förderpreise
  • Möglicher Gewinn soll Ausrüstung verbessern
  • Bei Internet-Abstimmung zählt jede Stimme
Online-Unterricht gab es während der Corona-Pandemie auch bei der Vöhrenbacher Jugendfeuerwehr. Das möchte Jugendleiter Moritz Winker (hier beim Online-Unterricht) weiterführen und hofft auf Erfolg bei dem Internet-Wettbewerb. Bild: Feuerwehr
Landkreis & Umgebung
Newsticker Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für den Schwarzwald-Baar-Kreis wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Masken schützen vor einer Ausbreitung des Corona-Virus &ndash; deshalb sind sie unter anderem beim Einkaufen Pflicht, so wie hier in der Innenstadt von Villingen-Schwenningen.
Villingen-Schwenningen "Hilfe – ich wurde abgezockt!": Damit das nicht passiert, gibt es Rat in der neuen Filiale der Verbraucherzentrale in VS
Die Verbraucherzentrale eröffnet eine Beratungsstelle in Villingen-Schwenningen. Wir verraten, in welchen Fällen Bürger hier beraten werden und wie das alles funktioniert. Reisestornos sind aktuell das dominierende Thema.
Unser Archivbild zeigt das Schild &bdquo;Verbraucherzentrale&ldquo; an einer der vielen Geschäftsstellen im Land.
Daten-Story Achtung, Wolf: Das Raubtier breitet sich immer weiter aus – auch in Baden-Württemberg. Wird er zur Gefahr für den Menschen?
Noch nie hat es in Baden-Württemberg so viele Wolfsichtungen gegeben wie vergangenes Jahr. Zuletzt tauchten Wölfe in der Nähe von Singen und Waldshut auf, drei Rüden sind im Land bereits sesshaft, einer davon am Hochrhein. Wir zeigen, wie stark sich der Wolf ausgebreitet hat und wo er sich am wohlsten fühlt – und was das für den Menschen bedeutet?
Der Wolf breitet sich mehr und mehr in Baden-Württemberg aus.
Villingen-Schwenningen Auch der zweite, verstärkte Brigachdamm: Einfach weggespült!
Bei dem heftigen Gewitter der vergangenen Woche, bei dem auch Keller in VS-Villingen vollgelaufen waren, ist auch der zweite Baustellen-Damm in der Brigach von den Wassermassen weggespült worden – und das nur wenige Tage, nachdem der provisorische Rückhalt nach einem ersten Hochwasserschaden repariert und verstärkt worden war.
So sieht das Malheur aus: Die gefüllten Textilbehälter wurden offensichtlich überflutet und leergespült.
Villingen-Schwenningen Rasant verändert sich das ehemalige Kasernengelände: Aktuelle Bilder und Luftbilder vom neuen Villinger Wohnpark "Von Richthofen"
Wer auf der Richthofenstraße oder der Kirnacher Straße am ehemaligen Villinger Kasernengelände Lyautey vorbeifährt, kann immer einen kurzen Blick auf die Bauarbeiten im neuen Wohnpark "Von Richthofen" erhaschen. Doch was dort derzeit genau vor sich geht, dafür reicht die Zeit meist nicht. Unser Fotograf Hans-Jürgen Götz hat daher mit seiner Kamera einmal ganz genau hingeschaut und auch seine Drohne für Sie aufsteigen lassen.