Löffingen

Schwarzwald
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Nicht nur die Zeitung „Echo vom Hochfirst“ berichtete über den Löffinger Großbrand, wie hier Rudolf Gwinner zeigt, auch Zeitungen in ganz Deutschland berichteten über die Katastrophe.
Löffingen Vor 100 Jahren: Als Löffingen ein Raub der Flammen wurde
Der 28. Juli 1921 hat sich in das kollektive Gedächtnis der Löffinger eingebrannt. Es war ein schwüler Sommertag, an dem sich innerhalb weniger Stunden Löffingen in ein Feuermeer verwandelte. 36 Häuser brannten ab.
Löffingen Meilenstein für schnelles Internet: Unadingen schließt weiteres Gebiet ans Glasfasernetz an
Unadingen hat das Gewerbegebiet Schachen ans Breitbandnetz angeschlossen. Die Kooperation mit Bonndorf ist mittlerweile beschlossen
Löffingen Ein Paradies für Hobbykünstler im ehemaligen Elektrofachgeschäft Götz
Viele Regale, die von kreativen Menschen gemietet werden können. Es ist eine neuartige Idee, die Kirsten Pröll anbietet.
Löffingen Die Trekking-Camps öffnen wieder – und der Schwarzwald will den Natur-Tourismus für Wanderer ausbauen
Kommunen setzen auf Service für Wanderer, Hütten für Übernachtungen sollen das Natur­erlebnis möglich machen. das geplante Göschweiler Camp muss allerdings noch warten – es gibt Probleme bei einer Holz-Lieferung. Die Trekking-Camps gehören zu einer Tourismus-Strategie: Mehr Naturtourismus, den aber in geordneten Bahnen, damit Flora und Fauna nicht gestört werden.
Das Gelände des Göschweiler Bades gilt als prädestiniert für ein Trekking-Camp. Die Vorbereitungen für das neue Camp sind abgeschlossen, nun warten die Planer noch auf eine verspätete Holz-Lieferung.
Löffingen Altöl wird illegal entsorgt
Bislang unbekannte Personen haben in den Abendstunden des Donnerstag, 8. Juli, eine größere Menge Altöl im Bereich Stettholz unerlaubt entsorgt.
SÜDKURIER Online
Hüfingen Vorsicht in der Gauchachschlucht: Baumsturz auf Weg vom Kanadiersteg zur Burgmühle
In der Gauchachschlucht ist derzeit erhöhte Vorsicht geboten. Der starke Regen führte am Donnerstag zu einem Baumsturz auf den Weg vom Kanadierweg zur Burgmühle.
So sieht es in der Gauchachschlucht zwei Tage nach dem Baumsturz aus: Der beliebte Wanderweg vom Kanadiersteg zur Burgmühle ist durch einen Baumsturz an dieser Stelle weitgehend verschüttet, das Fortkommen ist mühsam.
Löffingen Am Biketag bringt der Skiclub Löffingen die Radler in den Sattel
Je nach Fahrradtyp und Kondition gibt es am 25. Juli ganz verschieden schwierige Strecken. Eine Vorabanmeldung ist unabdingbar. Das gilt auch für Kinder.
„Auf die Räder – los“, heißt es am Sonntag, 25. Juli. Zum Biketag ruft der Skiclub Löffingen auf.
Löffingen Rückschläge in positive Energie umwandeln und Zähne zusammenbeißen: Wie Triathlet Laurin Wehrle seine erste EM erlebte
Der Dittishauser Triathlet Laurin Wehrle wird 4. bei Europameisterschaft in Tirol. Das öffnet ihm die Tür für weitere größere Wettkämpfe. Das Ziel für den 20-Jährigen ist nun das Profilager.
Rang 4 bei den Europameisterschaften im Triathlon – ein Riesenerfolg für Laurin Wehrle (links). Auch sein Bruder Milan und Mutter Petra freuen sich. Das Banner am Balkon haben Unterstützer aus Dittishausen erstellt.
Löffingen „Ein langgehegter Wunsch“: Die Arbeiten zur Grundsanierung der Schwimmbadstraße in Dittishausen laufen endlich
Die Straße wird auf einer Länge von 320 Metern in zwei Bauabschnitten saniert. Die Fertigstellung bis Ende November geplant.
Trotz heftigem Regen ließ sich der Ortschaftsrat die Baumaßnahmen an der Schwimmbadstraße vor Ort erklären (von links): Projektleiter Simon Wolf, Ortsvorsteherin Annette Hilpert, Bettina Willmann, Alexander Maier, Siegfried Sauer, Ludwig Speth, Andre Glod und Karl-Heinz Rokoschoski.
Löffingen Marx geht, Wenzinger kommt
Der Löffinger CDU-Stadtrat Werner Marx hat sein Mandat aufgegeben. Für ihn rückt Hugo Wenzinger in den Gemeinderat nach.
Werner Marx (links) gibt sein Stadtratsmandat aus persönlichen Gründen ab. An seine Stellte rückt Hugo Wenzinger (rechts). Bürgermeister Tobias Link (Mitte) verabschiedete Marx.
Löffingen Am 17. Juli gibt es Löffingen wieder den großen Flohmarkt
Nach der Corona-Zwangspause gibt es nun eine Neuauflage des großen Flohmarkts im historischen Stadtkern. Von 9 bis 16 Uhr können Besucher nach Herzenslust stöbern.
Der große Flohmarkt in Löffingen.
Löffingen Das Gedächtnis des Baarstädtles
Das Löffinger Stadtarchiv ist eine wahre Fundgrube. Hier lagern Dokumente aus fünf Jahrhunderten.
Das Löffinger Archiv führt in längst vergangene Zeiten. Das älteste Dokument stammt aus dem Jahr 1511. Rudolf Gwinner hält es hier in den Händen hält.
Löffingen Seniorenfreundliches Wohnen boomt in Löffingen
Die Warteliste ist lang, wirtschaftlich verweist das Projekt auf eine Erfolgsbilanz. Auch deshalb, weil in der Genossenschaft ehrenamtliche Tätigkeit großgeschrieben wird.
Bei der Genossenschaft für seniorenfreundliches Wohnen wirken (hinten, von links): Norbert Brugger, Tobias Link, Edgar Liphardt, Andrea Burger, Georg Mayer, Waldtraud Bausch, Jürgen Köpfler, Wolfgang Vogt und (sitzend, von links): Otto Rosenfelder, Gisela Brachmann und Werner Adrion. Bild: Gerold Bächle
Löffingen Neues Planwerk für die Feuerwehr Löffingen: Bedarfsplan skizziert kommende Anforderungen
Im Feuerwehrbedarfsplan werden die Mindestanforderungen bezüglich Personal und Ausstattung hinterlegt, die die Feuerwehr erfüllen muss, um ihren Aufgaben nachkommen zu können.
Der Feuerwehrbedarfsplan, den der Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung gebilligt hat, dokumentiert die Leistungsfähigkeit der Löffinger Wehr und bildet die Basis für Investitionen in Ausbildung und Ausrüstung der Wehrleute in den kommenden Jahren.
Löffingen Die Feuerwehr rückt heute in den Fokus des Löffinger Gemeinderats
Mit dem Feuerwehrbedarfsplan, dessen Entwurf Bernd Schwörer, Gesamtkommandant der Löffinger Feuerwehr, vorstellt und erläutert, befasst sich der Gemeinderat bei seiner Sitzung am heutigen Donnerstag, 1. Juli. Der Bedarfsplan bewertet die Leistungsfähigkeit der örtlichen Feuerwehr und legt Ziele für den Schutz der Bevölkerung fest.
SÜDKURIER Online
Löffingen Wurst und Wecken statt Nudelsuppe: Wegen der Corona-Pandemie verlief das Patrozinium in Bachheim anders als sonst
Am 29. Juni wird in dem Löffinger Ortsteil jedes Jahr das Fest der Apostel Petrus und Paulus gefeiert – und außerdem ein Nudelfest.
In Zeiten von Corona feiern die Bachheimer ihr Patrozinium und ihr traditionelles Nudelfest am 29. Juni anders als sonst.
Löffingen Schüler akzeptieren die Schnelltests: Wie der Schulverbund gerade den Präsenzunterricht wuppt
Im Schulverbund Löffingen sind regelmäßige Corona-Tests Voraussetzung für den Präsenzunterricht im Klassenverbund. Für die allermeisten Schüler kein Problem.
Endlich wieder in die Schule gehen: Die Schüler genießen das derzeit durchaus. Hier eine Gruppe im Musikunterricht mit neuen Medien.
Löffingen Landwirte in Bachheim und Umgebung bangen um ihre Existenz: Hagel und Starkregen zerstören Getreidefelder
In Bachheim, Unadingen und Löffingen drohen nach dem Unwetter am 21. Juni Totalausfälle bei der Ernte und die Bauern sorgen sich um das Futter für ihr Vieh.
Wolfram Wiggert vom Haslachhof kontrolliert den Schaden auf seinem Maisfeld. Mit einem Spezialgerät muss die Verschlämmung des Bodens, die durch den Starkregen entstanden ist, aufgebrochen werden.
Löffingen Zwei bekannte Künstlerinnen vom Bodensee stellen beim Löffinger Kunstverein aus
Lore Unger und Alma Göring zeigen ab 4. Juli ihre Werke. Natur wird abstrakt dargestellt
Erstmals wird Alma Göring ihre Werke in der Städtischen Galerie zeigen.
Löffingen Dittishauser Laurin Wehrle startet bei der Triathlon-Europameisterschaft in Tirol
Der 20-jährige Student ist bereits Deutscher Meister. Er wird von seiner Familie unterstützt – alleine seine Ausrüstung kostet rund 10.000 Euro.
Student Laurin Wehrle aus Dittishausen nimmt erstmals an der Triathlon-Europameisterschaft teil. Dafür hat er lange und hart trainiert.
Löffingen Bei der Löffinger Stadtmusik geht es wieder los: Kinder ab der zweiten Klasse sind zum Schnupperkurs eingeladen
Am Freitag, 2. Juli, startet die neue Anfängergruppe mit einem kostenlosen Instrumenten-Schnupperkurs. Und für Samstag, 17. Juli, ist ein Kinderkonzert geplant.
Jugendarbeit – hier ein Archivbild aus einem vergangenen Jahr – hat bei der Stadtmusik Löffingen großes Gewicht. Nach einem Jahr Pause wird wieder ein Schnupperkurs angeboten, bei dem die Kinder verschiedene Instrumente ausprobieren dürfen.
Landkreis & Umgebung
Bernau Eindrücke von Italienreisen erhalten Besucher des Hans-Thoma-Kunstmuseums in Bernau
Auch Hans Thoma reiste einst nach Italien, um Landschaften zu malen. Das Hans-Thoma-Kunstmuseums in Bernau zeigt zwei Bilder, die dort entstanden sind.
Der Monte Baldo aus der Perspektive Hans Thomas.
Bräunlingen Warum wurde eine 74-Jährige kurz vor Heiligabend tot in Bräunlingen aufgefunden? Diese Antworten hat die Polizei gefunden
Laut Polizeibericht ist die Suche nach der pflegebedürftigen Frau am 21. Dezember 2020 beendet worden. Die Vermisste wurde nahe ihres Wohnortes leblos entdeckt. Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Konstanz resümiert jetzt die Ermittlungsergebnisse.
Mit einem Hubschrauber – hier ein Symbolbild – hat die Polizei im zurückliegenden Dezember kurz vor Heiligabend in Bräunlingen nach einer 74 Jahre alten Frau gesucht. Gefunden wurde sie schließlich nur rund 400 Meter von ihrem Wohnhaus entfernt.
Bonndorf Stiftungsrat wird deutlich kleiner
  • Lediglich Bonndorf und Wutach bleiben Spitalfond treu
  • Gründe für Neuordnung sind mehrschichtig
  • Abschied wohl wegen anstehender Investition
Der Stiftungsrat des Spitalfonds des Altenpflegeheims Bonndorf schrumpft. Von bisher sieben beteiligten Kommunen verbleiben Bonndorf und Wutach. Grund dürften die anstehenden Investitionen in das Altenpflegeheim St. Laurentius sein.