Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Diese Aufnahme zeigt auf einer Archivaufnahme das am vergangenen Freitag abgestürzte Schulungsflugzeug der Schwenninger Segelflieger auf ...
Schwarzwald-Baar Wieso mussten zwei Flieger sterben? Jetzt ermitteln die Luftfahrtexperten
Die Ermittlungen zur tödlichen Flugzeugkollision am Klippeneck sind angelaufen. Auch der tote Fluglehrer stammt aus dem Raum Villingen-Schwenningen.
Villingen-Schwenningen Vereinshaus mit Jazz und Eisenbahn hat einen neuen Eigentümer: Wer ist der Mann?
Für Jazzclub und Eisenbahn-Club sind die Zeiten der ungewissen Zukunft vorbei. Der neue Eigentümer der Webergasse 5 ist voller Pläne und das Allerwichtigste: Er ist Jazzfreund und Modelleisenbahn-Fan in einer Person.
Region Ja, es gibt sie noch, die "Montagsspaziergänger" – aber gegen was protestieren sie wirklich?
Obwohl die meisten Corona-Maßnahmen abgeschafft sind, gehen "Montagsspaziergänger" auf die Straße. Wächst hier die Keimzelle herbstlicher Putin- und Inflations-Demos heran? Ein Blick in die Region und was Experten sagen.
Top-Themen
Villingen-Schwenningen Die wahren Dimensionen: Weshalb der Eintritt ins Villinger Hallenbad 34,56 Euro kosten müsste
2,4 Millionen Euro Verlust für die VS-Bäder: Die Querfinanzierung der Stadtwerke macht gemäßigte Tarife überhaupt erst möglich. Aber ist das durch die Energiekrise weiterhin möglich?
Was wird aus den VS-Bädern? Das Villinger Hallenbad hat bis zum Ende der Sommerfeiren geschlossen und soll dann wieder eröffnen.
Schwarzwald-Baar Vogelperspektive Anfang der 90er-Jahre und heute: So hat sich die Region verändert
Willi Hönle aus Donaueschingen hat jahrelang mit seiner Fotokamera die Veränderungen in der Region dokumentiert. Der SÜDKURIER hat nun einige seiner Luftbilder von Anfang der 90er-Jahre aktuellen Fotos gegenübergestellt.
Das Luftbild aus dem Jahre 1992 zeigt in der Bildmitte die alte Tonhalle in Villingen. Gegenüber, dort wo heute die Neue Tonhalle steht, ...
Villingen-Schwenningen Viel weniger Bauarbeiter als sonst am Herdenen-Kreisel: Ist das normal?
Die Arbeiten am Kreisverkehr zwischen Villingen und Schwenningen sind weit fortgeschritten, aber fertig sind sie noch nicht. Warum es nicht schneller geht.
Die Hauptbaufirma macht Handwerkerferien. Daher sind derzeit weniger Arbeiter als sonst auf der Baustelle.
Villingen-Schwenningen Umbau des Kreisverkehrs zwischen Villingen und Schwenningen: Neue Infos zum Großprojekt
Weil der Kreisverkehr beim Schwarzwald-Baar-Center aufwendig umgebaut wird, kommt es bis November zu Verkehrsbehinderungen. In diesem Artikel informieren wir Sie über den Baufortschritt und alle Begleiterscheinungen.
So können Sie die Bauarbeiten umfahren.
Villingen-Schwenningen Mark Forster begeistert beim Sommersound VS mehr als 10.000 Besucher
Wegen ihm musste die Veranstaltung umziehen: Mehr als die Hälfte der Sommersound-Besucher will Mark Forster auf dem Messegelände sehen. Und er gibt Villingen-Schwenningen auch gleich noch einen neuen Namen.
Mit seinen Hits wie „194 Länder“, „Sowieso“ und „Chöre“ schaffte es Mark Forster innerhalb von ...
Villingen-Schwenningen Woran erkennt man einen Löschteich?
Im großen Villinger Forst gibt es auch natürliche Weiher. Doch nun werden immer mehr Tümpel künstlich geschaffen. Warum eigentlich?
Roland Brauner, stellvertretender Forstamtsleiter der Stadt Villingen-Schwenningen, vor einem der drei Löschteiche im Villinger Germanswald.
Villingen-Schwenningen Was ist denn das? Ein Liegefahrrad aus einheimischen Holz
Schwarzwälder Tüftler hat sich ein besonderes Ziel gesetzt. Mit einem einzigartigen Gefährt ist er derzeit in Villingen-Schwenningen zu sehen. Warum er es baute.
Martin Finslers Holzliegefahrrad ist ein echter Hingucker – funktionstüchtig und einzigartig.
Villingen-Schwenningen Altes Tonhallenareal: „Ich finde die grüne Wiese eigentlich ganz schön“
Ende der 90er-Jahre wird die Alte Tonhalle abgerissen. Weitere Häuser und die Schreinerei Jordan entlang Brigach und Kaiserring müssen ebenfalls weichen. Gerhard Jordan ist hier aufgewachsen und erinnert sich.
Mit der Alten Tonhalle wurde Ende der 90er Jahre auch die ehemalige Schreinerei Jordan abgerissen. Hier ist Gerhard Jordan aufgewachsen. ...
Bilder-Story Bilder vom Sommersound-Festival: Zehntausend Fans feiern Mark Forster
Fulminanter Abschluss des Sommersound-Festivals. Sänger Mark Forster begeistert über zehntausend Besucher. Messegelände erweist sich als perfekte Location. Wir haben die schönsten Fotos.
Bild : Bilder vom Sommersound-Festival: Zehntausend Fans feiern Mark Forster
Schwarzwald-Baar Im Check: Wie gut ist das Schwenninger Volksfest wirklich?
Die Kirmes auf dem Messegelände ist in vollem Gange. Zahlreiche Fahrgeschäfte und viele Gaumenfreuden gibt es hier zu erleben und entdecken. Doch hält das Volksfest, was es verspricht? Der SÜDKURIER macht den Test.
Volksfest auf dem Schwenninger Messegelände: Der „Godzilla“ ist nichts für Menschen mit Höhenangst.
Villingen-Schwenningen Zwischen Entbehrungen und Überschwemmungen: Wie die Kutmühle groß wurde
Marianne Riegger hat über die Geschichte ihrer Familie und vor allem über ihre Großmutter ein Fotobuch zusammengestellt. Es zeigt viele auch unbekanntere Motive aus der Historie des bekannten Villinger Unternehmens.
Beinahe ein Wahrzeichen der südlichen Stadteinfahrt Villingens: der 1983 in Betrieb genommene Siloturm der Kutmühle.
Villingen-Schwenningen Autofahrerin mit vier Promille unterwegs
Die Polizei hat in Villingen eine betrunkene Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. Ein Atemalkoholtest ergab den rekordverdächtigen Wert von vier Promille.
SÜDKURIER Online
Visual Story So geht genießen: Wunderbare Idylle in einem Villinger Sonnenblumenfeld
Ein Gartenbaubetrieb, dem die zwischen Villingen und Schwenningen gelegenen Felder gehören, hat wieder Sonnenblumen und Korn gesät. Pfiffige Sitzgelegenheit laden zum Verweilen ein. Warum das so gern genutzt wird.
Ella und Arne Neuhaus genießen die Abendstimmung auf dem Hochsitz. Sie kommen regelmäßig in Wildis Sonnenblumenfeld.
Meinung Kunstvoll oder praktisch? Brunnen sollen jetzt vor allem kühlen
Sehr viele Wasserspender in der Region sind einfach zu begehen. Ein Segen in dieser Hitzeperiode. Doch ein prominenter Brunnen in Villingen ist vor allem Kunst. Da wird es schwierig mit der Erfrischung.
Kunstwerk in Villingen: Der Brunnen auf dem Platz vor der Volksbank ist nicht so praktisch zum Abkühlen.
Villingen-Schwenningen Schon wieder! Die nächste wichtige Straße in Villingen wird saniert
Rund zwei Wochen müssen Autofahrer mit Behinderungen rechnen. Drei Tage ist der Habsburgerring gar nicht befahrbar. Warum das so ist.
Nach dem Fürstenbergring ist nun der Habsburgerring mit der Sanierung an der Reihe. Das hat auch Konsequenzen für die Buslinien.
Schwarzwald-Baar-Kreis Abschleifen, Testfahrt, Auswertung: Kann die Schwarzwaldbahn noch im August wieder regulär fahren?
Pendler wissen es: Die Schwarzwaldbahn hat Probleme, zwischen Hausach und St. Georgen kann nur mit Bussen gefahren werden. Nun aber macht die Bahn Hoffnung.
Die Gleise der Schwarzwaldbahn werden weiterhin abgeschliffen. In der Bahnwerkstatt in Freiburg, die der SÜDKURIER Ende Mai besucht ...
VS-Villingen Huch: Warum sind die Bilder in der Villinger Bahnhofsunterführung verschwunden
Seit der Sanierung des Villinger Bahnhofs hängen in der Unterführung, die von Gleis 1 zu Gleis 2 führt, Bilder aus VS und dem Kreis. Nun ist eine Wand jedoch nackt. Warum?
Da fehlt doch was! Eigentlich befinden sich in der Villinger Unterführung auf beiden Seiten Bilder.
Wild Wings Rückkehrer Alex Trivellato hat ein besonderes Bauchgefühl
SÜDKURIER-Serie über die Neuzugänge der Wild Wings Verteidiger aus Südtirol ist sehr optimistisch
Wieder zurück in Schwenningen: Verteidiger Alex Trivellato ist bester Dinge und sehr zuversichtlich.
Villingen-Schwenningen Volksfest-Schausteller sind bisher rundum glücklich
So lief die Kirmesveranstaltung in Schwenningen bislang. Aus besonderem Grund muss das Volksfest am Freitag einen Tag lang pausieren
Ein imposanter Anblick: Die 45 Meter hohe XXL-Schaukel bei Nacht im Einsatz. Sie ist das Highlight der Fahrgeschäfte. Am Dienstagabend ...
VS-Schwenningen Verdacht auf Schwarzarbeit: Ermittlungen gegen Basketballverein Wiha Panthers Schwenningen beendet
Im Februar 2021 hatten Ermittler die Geschäftsräume des Basketball-Zweitligisten Wiha Panthers untersucht. Der Verdacht: Schwarzarbeit. Nun hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen abgeschlossen.
Ein Basketball fliegt in den Korb in der Halle der Wiha Panthers. Das Bild stammt aus 2020.
Villingen-Schwenningen Hundehalter setzt sich gegen rigorose Leinenpflicht am Warenberg zur Wehr
Über 90 Euro müssen Hundehalte zahlen, wenn ihre Vierbeiner am Warenberg frei herum laufen. Kai Wilde sieht den Bedarf, wenn Schulkinder unterwegs sind. Aber spätabends, am Wochenende oder in den Ferien?
Leinenpflicht für Hunde gilt auf dem Weg von der Roggenbachstraße hinauf zur Warenbergschule, aber auch auf weiteren Abschnitten der ...
Villingen-Schwenningen Polizeihubschrauber über dem Kurgebiet: Vermisste Frau gefunden
Dienstagnacht wird die Polizei an den Rand des Villinger Germanswalds gerufen. Dort wird eine hilflose Person vermutet.
Symbolbild.
Meinung Das ist zu verschenken – oder doch zu marode? Eine Unsitte macht sich breit
Wenn Bürger für kaputte Stühle kein Sperrmüll mehr ordern, sondern sie mit dem Zettel „zu verschenken“ versehen an die Straße stellen, ist das mehr als ärgerlich. Ein Beispiel aus Villingen.
Abgeranzt und kaputt, sieben Stühle in der Villinger Innenstadt. So etwas will doch keiner mehr geschenkt haben – oder?
Villingen-Schwenningen Im Uhrenindustriemuseum ticken Zeugen der großen Schwenninger Vergangenheit
Das Vermächtnis an der Bürkstraße. Wie wertvolle Stücke von Schwenninger Bürgern gerettet wurden und wie ein prallvolles Museum mit einer Wecker-Fabrik durchstarten will.
Die Zeit der Mechanik: Zahnräder wie dieses können in der Weckerfabrik des Schwenninger Museums selbst hergestellt werden. Uwe Horn ...
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 weiter
Landkreis & Umgebung
Schwarzwald-Baar Wie sicher ist die Medikamentenversorgung in unserem Klinikum?
Weltweit sind viele Medikamente knapp. Das spürt auch die Klinikapotheke. Welche Ursachen und Konsequenzen das hat, erklärt Direktor Matthias Fellhauer.
Matthias Fellhauer, Direktor der Krankenhausapotheke im Schwarzwald-Baar Klinikum, steht im großen Lagerraum. Hier lagern stets 3000 bis ...
Donaueschingen "Ich hatte Angst vor mir selbst": Bürgermeister Severin Graf spricht offen über seine Depression
Die Depression brachte ihn von 100 auf Null: Jetzt ist Bürgermeister Severin Graf wieder da und spricht über seine harte Zeit. Denn Depressionen sollen kein Tabuthema sein.
Severin Graf hat wieder an seinem Schreibtisch im gelben Rathaus Platz genommen.
Schwarzwald-Baar-Kreis Vom Schwarzwald nach Taiwan: Derya Türk-Nachbaur besucht den Inselstaat östlich vor China
Derya Türk-Nachbaur (SPD) ist als Bundestagsabgeordnete im Ausschuss für Menschenrechte. In dieser Funktion fliegt sie im Oktober nach Taiwan. Der SÜDKURIER hat mit ihr vorab darüber gesprochen.
Derya Türk-Nachbaur (SPD), Bundestagsabgeordnete für Schwarzwald-Baar-Kreis und das Obere Kinzigtal, ist im Menschenrechtsausschuss des ...
Denkingen/VS-Schwenningen 14-jähriger Schwenninger stirbt bei Segelfliegerunglück am Klippeneck
Ein Schleppflugzeug und ein Segelflieger kollidieren am Freitag in der Luft. Zwei Menschen sterben, darunter ein Schwenninger.
Unser Bild zeigt einen Segelflieger, der von einem Schleppflugzeug gezogen wird. Das Foto ist ein Symbolbild.
Schwarzwald-Baar "Ich bin an meine Grenze gekommen": Was ein Mönchweiler beim Wandern durch die Sahara erlebt hat
Felix Hummel lief 200 Kilometer zu Fuß durch die Sahara, sah Skorpione, Schlangen, fand eine große Spinne in seinem Schuh oder aß am Lagerfeuer gebackenes Brot. Was er sonst noch erlebte, hat er uns verraten.
Felix Hummel lief 200 Kilometer zu Fuß durch die Sahara.
Das könnte Sie auch interessieren