Donaueschingen

(279554272)
Quelle: Sina Ettmer/stock.adobe.com
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Die neuen Straßen am Bräunlinger Bregenberg sind schon zu erkennen. In dem Gebiet soll neuer Wohnraum entstehen. Trotz Corona-Krise gibt es ausreichend Interessenten, die hier bauen möchten.
Baar Interesse der Häuslebauer trotzt der Pandemie: Wie die Baugebiete in Bräunlingen und Donaueschingen weiter sehr gefragt sind
Baukindergeld, freie Plätze und Bauboom vor fünf Jahren – es hat wohl verschiedene Gründe, dass trotz der Pandemie weiter großes Interesse an Bauplätzen im Städtedreieck zu verzeichnen ist. Besonders ist das in Donaueschingen und Bräunlingen zu spüren.
Donaueschingen Angst vor Astrazeneca? Winfried Keller, Arzt aus Donaueschingen, möchte den Menschen diese Panik nehmen und sensibilisieren
Der Hals-Nasen-Ohren-Arzt, der selbst eine Corona-Schwerpunktpraxis unterhält und zusätzlich im Kreisimpfzentrum tätig ist, wirbt um Vertrauen in Bezug auf die Impfstrategie in Deutschland. Und gibt einen Einblick in sein Empfinden.
Donaueschingen/Bad Dürrheim Wie sich Adrian Bocec mit seinem ersten eigenen Auto drei große Lebensträume erfüllt hat
SÜDKURIER-Serie: Der 78-Jährige, der heute in Bad Dürrheim lebt, kam im Jahr 1969 aus Rumänien nach Donaueschingen. 1970 kaufte er sich dann einen Ford Capri. Und erkundete damit Europa.
Top-Themen
Schwarzwald-Baar Die Corona-Zahlen steigen im Schwarzwald-Baar-Kreis rasant: Daher wird es schon ab Mitternacht für viele Bürger zu einer Ausgangssperre kommen
Das Landratsamt setzt sehr kurzfristig eine Allgemeinverfügung um. Doch was passiert in der ersten Nacht mit denjenigen, die draußen kontrolliert werden, die Maßnahme aber noch gar nicht kennen?
Jetzt müssen sich auch viele Villinger wie weitere Bürger im Kreis erneut an eine Ausgangssperre, wie sie bereits um Weihnachten herum verfügt wurde, gewöhnen. Das Verlassen der Wohnung ist von 21 bis 5 Uhr nur aus triftigen Gründen möglich.
Donaueschingen Trauer um Hildegret Sattler – sie war als Bibliotheksleiterin eine Institution
Die ehemalige Leiterin der einst reichbestückten Hofbibliothek in Donaueschingen ist nach kurzer Krankheit im Alter von 97 Jahren in Titisee-Neustadt gestorben, erklärt der Verein für Geschichte und Naturgeschichte der Baar in einer Pressemitteilung.
Hildegret Sattler ist im Alter von 97 Jahren in Titisee-Neustadt gestorben.
Donaueschingen Golf-Fahrer baut Unfall im Baustellenbereich der B 27
Einen Unfall verursacht hat ein Autofahrer am Freitagmorgen gegen 7 Uhr in einer Baustelle auf der Bundesstraße 27, im Bereich Donaueschingen-Mitte.
SÜDKURIER Online
Donaueschingen Plötzlich ein Springbrunnen: Mercedes-Fahrer rammt auf der Karlstraße einen Hydranten
Da seine Parksensoren nicht angeschlagen haben, hat ein Autofahrer am Donnerstag gegen 14.30 Uhr auf der Karlstraße einen Unfall verursacht.
SÜDKURIER Online
Schwarzwald-Baar Die Corona-Zahlen steigen deutlich: Schon für das Wochenende drohen Ausgangsbeschränkungen
Schneller als ursprünglich gedacht muss womöglich der Schwarzwald-Baar-Kreis eine weitere Notbremse ziehen. Entscheidung fällt am Freitagabend.
Kommt es bald wieder zu Ausgangsbeschränkungen im Kreis? Das entscheidet sich am heutigen Freitag.
Schwarzwald-Baar Im Kreis steigen die Corona-Fälle weiter an
Im Schwarzwald-Baar-Klinikum befinden sich derzeit 53 an Corona erkrankte Personen. Britische Mutation weiter auf dem Vormarsch.
Weil die Corona-Zahlen auch im Kreis wieder stärker steigen, hoffen nun viele auf einen Impftermin. Doch die Wartelisten bei den Hausärzten sind lang.
Donaueschingen Kleiner Mann, Riesen-Talent: Ludwig Ferreras und seine Leidenschaft Schach
Der Achtjährige wurde als Vierjähriger zum Schach-Fan. Inzwischen wird er über Skype geschult und misst sich mit Erwachsenen auf einer Online-Plattform. Aber der Grundschüler mag auch gerne sein Mountainbike, Modellbau und das Klavierspiel.
Ludwig Ferreras ist ein großes Schachtalent. Der achtjährige Donaueschinger freut sich, aus jeder Partie wieder etwas dazu zu lernen.
Donaueschingen Drei Wochen auf zwei Rädern: Donaueschingen nimmt auch dieses Jahr wieder am Stadtradeln teil
Am 1. Juli geht es los – dann können Teams und Einzelfahrer wieder gemeinsam Kilometer für ihre Stadt sammeln
Auch Raphael Schorpp und Nadine Krejcir freuen sich auf das diesjährige Stadtradeln in den ersten drei Juli-Wochen.
Donaueschingen Eine Frau übernimmt die Donaueschinger Musiktage: Lydia Rilling leitet ab März 2022 das traditionsreiche Neue-Musik-Festival
Der bisherige Leiter der Donaueschinger Musiktage, Björn Gottstein, wechselt zur Ernst von Siemens Musikstiftung. Das Festival will mehr Frauen im Programm haben.
Lydia Rilling wird neue Künstlerische Leiterin der Donaueschinger Musiktage.
Villingen-Schwenningen Warum es den Betroffenen in Villingen-Schwenningen nun reicht: Geschäftsleute rüsten sich gegen Autoposer
Am Neuen Markt in Villingen-Schwenningen werden Parkplätze gesperrt und Kameras angebracht. Damit sollen die Fans aufgemotzter Autos und wilder Partys abgeschreckt werden.
Geschäftsführer Thomas Wiedmann vom Gartencenter Späth zeigt eines seiner Hinweisschilder, womit auf den gesperrten Parkplatz außerhalb der normalen Geschäftszeiten hingewiesen wird.
Donaueschingen Wenn der Schlaf zum Albtraum wird: So kämpft eine kleine Akutklinik gegen Schlaflosigkeit
Wer nachts im Bett die oft bemühten Schäfchen zählt ist nicht allein. „Schlafstörungen sind ein ernstes Problem und ein gesellschaftliches Thema. Und sie haben in den letzten Jahren stark zugenommen“, sagt die promovierte Psychologin Nina Claus-Proestler.
Die promovierte Psychologin und Psychotherapeutin Nina Claus-Proestler hilft im Zentrum für Psychische Gesundheit in Donaueschingen Menschen mit Schlafstörungen.
Donaueschingen Eichendorff-Turnhalle ist nun gut in Schuss – die Sanierung für 1,7 Millionen Euro ist beendet
Eine modernisierte Sporthalle, doch niemand nutzt sie: Das ist in Donaueschingen der Fall. Die Pandemie bremst die offizielle Inbetriebnahme durch Sportler, Schüler wie Vereine, aus.
Wolfram Möllen, Rektor der Eichendorffschule (von links), Oberbürgermeister Erik Pauly und Stadtbaumeister Christian Unkel freuen sich über die Fertigstellung der Halle.
Bräunlingen Mit einem Topfdeckel gegen einen Polizisten: 22-jähriger Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft in der Blaumeerstraße rastet aus
Der 22-Jährige hatte bereits mehrere Gegenstände kaputtgeschlagen, als ein 25-jähriger Mitbewohner am Mittwoch gegen 19 Uhr die Polizei verständigte.
SÜDKURIER Online
Donaueschingen Fahrgast zeigt einem Taxifahrer kein Geld sondern eine Schusswaffe: Polizei ermittelt wegen Erpressung
Ein Fahrgast hat am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr in der Dürrheimer Straße einen Taxifahrer erpresst. Der 35-Jährige ließ sich mit einem Taxi von Villingen nach Donaueschingen fahren.
SÜDKURIER Online
Bräunlingen Der Alptraum jedes Hundehalters: Nach einem Spaziergang über die Felder bei Bräunlingen stirbt Terrier Milo überraschend. Wurde er vergiftet?
Als der Parson Terrier Milo nach einem Spaziergang Anfang März zurückkehrt geht es ihm nach einiger Zeit sehr schlecht. Mit verheerenden Konsequenzen. Sein Besitzer, Andy Wenke, vermutet, dass er vergiftet wurde.
Der Parson Terrier Milo verstarb im März überraschend nach einem Spaziergang über die Felder bei Bräunlingen. Besitzer Andy Wenke vermutet eine Vergiftung als Todesursache.
Hüfingen Träume sind auch in der harten Corona-Zeit möglich: Zwei Mariahof-Mitarbeiter schreiben ein Mutmacherlied
Die Pandemie macht auch vor der Hüfinger Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung nicht halt. Doch seit einigen Tagen ist dort in vielen Zimmern ein besonderes Lied zu hören.
Alexander Trieschmann und Oscar Hannabach haben die CD #DasMachenWirGemeinsam – the Liquidstudio Lockdown Sessions aufgenommen.
Bräunlingen/Donaueschingen Schauspieler und Postbote: Wie Ron Kruckow zwischen diesen ganz unterschiedlichen Berufen pendelt
Der 35-Jährige aus Bräunlingen war bereits in mehreren TV-Formaten zu sehen. Vor einigen Jahren wollte er noch hauptberuflich in die Branche einsteigen, doch mittlerweile sieht der alleinerziehende Vater sein Engagement im Fernsehen eher als Hobby. Bei Tiktok folgen ihm darüber hinaus rund 69 Tausend Menschen.
Ron Kruckow ist nebenberuflich Schauspieler, hauptberuflich Postbote in Donaueschingen. Mit seiner Tochter und seiner Freundin lebt der 35-Jährige in Bräunlingen.
Villingen-Schwenningen Was die Notbremse für Folgen hat: Vor allem der Einzelhandel ist betroffen und von dort kommt auch ein eindringlicher Appell an die Bevölkerung
Ab Donnerstag, 15. April, gelten auch in Villingen-Schwenningen verschärfte Corona-Regeln. Das zieht sich durch viele Lebensbereiche. Doch eine nächtliche Ausgangssperre wird derzeit noch nicht verkündet.
Jetzt wird es wieder komplizierter, bei den Villingen-Schwenninger Einzelhändlern einzukaufen, aber möglich ist es durch „Click & Collect“, telefonieren und kontaktlos abholen, nach wie vor.
Villingen-Schwenningen / Donaueschingnen Was die Polizei zum Ohrfeigen-Vorwurf und einer Zwangsmaßnahme im Rahmen der Autoposer-Kontrollen sagt
Auf Instagram hatte ein Teilnehmer der Autofan-Treffen in der Region am Wochenende das Vorgehen einiger Polizeibeamter kritisiert. Er sprach in seinem Video von einer Ohrfeige, einer Zwangsmaßnahme und von provokantem Verhalten. Jetzt liegen alle Einsatzberichte vor und die Polizei schildert ihre Sicht.
Unser Bild zeigt einen unter Autofans beliebten Doppelauspuff.
Landkreis & Umgebung
Villingen-Schwenningen Real-Markt: Alle 90 Real-Mitarbeiter haben jetzt die Kündigung bekommen
Jetzt ist es amtlich: Der Lebensmittelmarkt Real im Schwarzwald-Baar-Center schließt definitiv am 30. September seine Pforten. Viele Ältere stehen vor
ungewisser Zukunft
Der Lebensmittelmarkt Real im Schwarzwald-Baar-Center wird jetzt definitiv zum 30. September dicht gemacht. Bild: Hans-Jürgen Götz
Villingen-Schwenningen Der Kraftakt gegen den Mangel an Kindergartenplätze: So schafft die Stadt viele neue Kapazitäten
Gute Nachricht für viele junge Familien: Der jahrelange massive Mangel an Kindergartenplätzen in der Stadt wird sich in den nächsten zwei, drei Jahren nach Berechnung der Stadtverwaltung deutlich reduzieren.
Der erste Container steht bereits für die Erweiterung des Kindergartens am Deutenberg. 17 weitere Container werden hier noch montiert.
Newsticker Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis: Das sind die aktuellen Zahlen und Entwicklungen
In diesem Artikel bündeln wir für Sie alle Neuigkeiten, die für den Schwarzwald-Baar-Kreis wichtig sind. So bekommen Sie einen Überblick, was gerade in der Corona-Krise passiert.
Masken schützen vor einer Ausbreitung des Corona-Virus – deshalb sind sie unter anderem beim Einkaufen Pflicht, so wie hier in der Innenstadt von Villingen-Schwenningen.
Schwarzwald-Baar Poser? Tuner? Nein, ein Autoliebhaber: Mit dem Lupo zu den PS-Angebern
Linus Dold aus St. Georgen: Er löscht mit der Feuerwehr Brände, engagiert sich in der Kirche als Pfarrgemeinderat und mischt sich mit seinem Lupo unter die dicksten Schlitten.
Grasgrün mit Rallyestreifen: Der Lupo aus St. Georgen ist ein Hingucker.
Hüfingen Gleich zwei schwere Einsätze innerhalb von 24 Stunden: Feuerwehr Hüfingen diese Woche schwer gefordert
Ein Brand an der Hochstraße und ein schwerer Unfall auf der Landesstraße zwischen Mundelfingen und Hausen vor Wald forderten Physis und Psyche.
Die Feuerwehr Hüfingen, Abteilung Stadt, löschte am Dienstag einen Brand bei einer Verpackungsfirma an der Hochstraße.