Gregor Müller

Wie setze ich den König Schachmatt? Wie ziehen die Figuren beim Schachspiel? Und welche Tricks gibt es beim „Spiel der Könige“, mit denen man seinen Brettgegner überlisten kann? Im Rahmen des Ferienprogramms Fez bekamen Kinder diese und andere Fragen von den Mitgliedern der Schachgemeinschaft Waldshut-Tiengen im Aufenthalstraum des Hochrheingymnasiums beantwortet. Dabei zeigte sich einmal mehr: Nur Übung macht den Meister – auch beim Schachspiel. Stehend, von links: Gregor Müller (SG Waldshut-Tiengen), Riccarda Wichtel (Fez-Betreuerin), Siegfried Lossau (SG Waldshut-Tiengen) und Luca Padoua (Fez-Betreuer).