Nach dem tödlichen Unfall vergangenen Samstag in Lottstetten, bei dem eine 28-jährige Frau ums Leben kam, ereigneten sich an diesem Samstag auch wieder zahlreiche Motorradunfälle in der Region, bei dem im Hotzenwald ein Motorradfahrer noch an der Unfallstelle verstarb.

Am Samstag um 16:29 Uhr wurde nach Mitteilung der Polizei ein Unfall auf der Landstraße L 151a zwischen Hochsal und Laufenburg gemeldet. Ein 73-jähriger Motorradfahrer war laut Polizei talwärts unterwegs, als er in einer unübersichtlichen Linkskurve über die Mittellinie Hinweg in den Gegenverkehr kommt. Er streift dort laut Polizei den Außenspiegel eines entgegenkommenden Audis und kommt hierdurch zu Fall. Er erleidet dabei so schwere Verletzungen, dass er noch vor Ort trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstirbt. Beide Unfallbeteiligten kommen aus der Schweiz.