In Blumberg können Corona-Impftermine ab sofort auch online gebucht werden. Die Praxisgemeinschaft Humbach/Scherzinger aus dem Ärztehaus macht den Anfang, teilt die Stadt Blumberg am Freitag mit. Sie nutzt als erste das Angebot von Bürgermeister Keller an alle Hausarztpraxen in Blumberg, für die Online-Buchung das Ticketsystem der Stadt Blumberg zu nutzen, heißt es. Erster Impftermin ist der kommende Mittwoch, 9. Juni. Als zweite Praxis will die Praxis Dr. Kurtz das System nutzen, als erster Impftermin ist dort der 23. Juni vorgesehen, war aus dem Ärztehaus zu erfahren. Möglich wurde die Änderung mit Online-Buchung erst, seit die Priorisierung aufgehoben wurde.

Termine und vorhandene Impfstoffe ersichtlich

Mit dem Ticketsystem können Patienten Online sehen, welche Termine und welche Impfstoffe vorhanden sind, sie können online buchen und unter den vorhandenen Impfstoffen auswählen, welchen sie erhalten wollen.

Bei den Impfstoffen Johnson & Johnson und Astrazeneca ist vor der Impfung ein Aufklärungsgespräch. Beim Buchen wird bereits informiert, wann dieses Gespräch stattfindet.

Das könnte Sie auch interessieren

Sobald die Praxen wissen, wie viel Impfstoff ihnen zur Verfügung steht, teilen sie dies der Stadtverwaltung mit und die Stadt stellen es in die Plattform ein, schreibt Lena Hettich von der Stadverwaltung.

Die Impftermine für kommende Woche sind online

Die Impftermine für kommende Woche sind ab sofort online gestellt, zunächst sind Dienstag und Mittwoch als Impftermine vorgesehen, hieß es in der Praxis auf Nachfrage.

Die Praxis Dr. Kurtz hat ebenfalls Interesse an dem System und wird vermutlich im Laufe des Junis ebenfalls die Impftermine darüber vergeben, heißt es in der Mitteilung.

Unter folgendem Link können für Patientinnen und Patienten der Praxis Dr. Scherzinger & Humbach Impftermine gebucht werden: https://tickets.webcontact.de/blumberg/scherzinger/

Für die Buchung der Termine ist ein Gutschein-Code notwendig, diesen erhalten die Patienten im Zelt neben der Apotheke unter der Praxis.

Bei einer Impfaktion des Servicehaussonnenhalde im Februar macht auch der Blumberger Arzt Martin Humbach. (Archivbild)
Bei einer Impfaktion des Servicehaussonnenhalde im Februar macht auch der Blumberger Arzt Martin Humbach. (Archivbild) | Bild: Servicehaus Sonnenhalde

Erster Impftermin mit Online-Buchung in Blumberg ist der kommenden Mittwoch in der Praxisgemeinschaft Humbach/Scherzinger. Der Arzt Adalbert Scherzinger, einer der beiden Ärzte der Praxisgemeinschaft, erklärt, zunächst werde das ergänzende Online-Angebot aber noch gering sein, „da weiterhin der Impfstoff knapp ist und wir zunächst noch alte Praxisimpfwünsche von Patienten vorrangig behandeln müssen.“ Sprich: Alle Patienten, die bis Mitte Mai einen Impfwunsch in der Praxis angegeben haben, werden zuerst geimpft.

Das könnte Sie auch interessieren

„Über die Wochen wollen wir das Buchungsangebot aber ausbauen.“ Es sei für eigene Patienten gedacht, die sich im Falle ihrer Praxis einen Berechtigungscode jeweils montags oder donnerstags um 18.30 im Zelt neben der Apotheke abholen können. Der jeweilige Berechtigungscode behält für eine Buchung den ganzen Sommer Gültigkeit. Nur mit einem gültigen Code ist es möglich, einen Termin zu buchen.

Die Onlinetermine können aber wegen mangelnder Planungssicherheit bezüglich der variablen Impfstofflieferungen im Buchungskalender der Stadt Blumberg jeweils nur von Woche zu Woche freigeschalten werden. Wer einen Ersttermin hat, bekommt bei der Impfung dann gegebenfalls den Zweittermin zugeteilt. Das Ärztehaus Blumberg, so Scherzinger, danke der Stadt für das Angebot und die Kooperationsbereitschaft.