In den Seepark nach Pfullendorf „entführte“ der Skiclub Nordhalden zwölf Kinder und Jugendliche am Samstag im Rahmen des Komminger Ferienprogramms „Hits für Kidzzz“. Unter Leitung von Anja Fluk spielten die Mädchen und Jungs dort Fußballgolf. Als weitere Betreuer waren der Vorsitzende Johannes Lohberger, Timo Steuer und Philipp Fuhrer mit von der Partie. Anja Fluk freute sich bei der Abfahrt am Dorfbrunnen besonders, dass auch einige Jungs mitkamen. „Der Tag war super, das Wetter machte mit und die Kids hatten viel Spaß“ berichtete Fuhrer.

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Stunden widmeten sie sich dem minigolfähnlichen Sport. Die Zeit sei wie im Flug vergangen. In verschiedenen Gruppen durchliefen die Teilnehmer des Ferienprogramms die 18 Stationen. „Die Regeln sind ähnlich wie bei Minigolf, doch der Ball ist deutlich größer“, sagte Johannes Lohberger. Der Seepark in Pfullendorf verfügt über eine große Anlage und bietet noch weitere Attraktionen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Kinder konnten Fußball spielen, den Kleintierpark erleben oder am Badestrand Wasserschlachten austragen. Die Kids seinen sehr zufrieden mit dem erlebnisreichen Tag gewesen. Zum Abschluss wurde am Feuerwehrgerätehaus in Kommingen gegrillt. Das nächsten Angebot für das Ferienprogramm machen die Randenwölfe Nordhalden. Am Freitag, 23. August, geht es unter dem Stichwort „Tazmania“ nach Löffingen in den dortigen Tier- und Freizeitpark. Treffpunkt ist um 13 Uhr in der Komminger Ortsmitte am Dorfbrunnen.