Was ist bei uns zu Hause los? Die aktuellen Meldungen aus Stockach und Umgebung finden Sie hier:

Dienstag, 24. Mai, 16.05 Uhr

Mühlingen/Stockach: Noch kein Beschluss zu geplantem MVZ

Ob sich die Gemeinde Mühlingen am geplanten Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) in Stockach beteiligen wird, entscheidet sich in der kommenden Gemeinderatssitzung. In der vergangenen Sitzung war dies zwar bereits ein Thema, wurde jedoch auf den 31. Mai vertagt. Derzeit haben alle Gemeinderäte in der Verwaltungsgemeinschaft Stockach darüber zu entscheiden. Hohenfels und Eigeltingen haben bereits Beteiligungen beschlossen: Hohenfels ist mit zwei Prozent dabei und Eigeltingen mit drei Prozent. (ich/löf)

Mühlingen-Zoznegg: Versammlung mit Ehrungen

Die Hauptversammlung des RMSV Wanderlust Zoznegg findet am Freitag, 3. Juni, um 20 Uhr im Clubhaus des FC Zoznegg statt. Zu dieser Versammlung sind laut der Ankündigung die Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins eingeladen. Auf der Tagesordnung stehen verschiedene Berichte, Wahlen und Ehrungen. Edgar Grotzki ist seit 40 Jahren der Vorsitzende des RMSV Zoznegg. Der Verein wird dies im Rahmen der Generalversammlung würdigen.

Montag, 23. Mai, 17.56 Uhr

Raum Stockach: Abwasserverband-Versammlung mit Neuwahlen

Die nächste Sitzung der Verbandsversammlung des Abwasserverbandes Stockacher Aach findet am Dienstag, 24. Mai, um 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathaus Stockach statt. Auf der Tagesordnung stehen die Neuwahlen des Verbandsvorsitzenden sowie dessen Stellvertreters, der Wirtschaftsplan 2022 und die Bestellung zum stellvertretenden Kassenverwalter.

Stockach: Sperrung wegen Straßenarbeiten

In der Straße Am Stadtgarten sind die Krankenhaus-Erweiterung, das Ärztehaus sowie das Parkdeck weitgehend fertiggestellt, so dass auch der Endausbau der Straße beginnen könne, teilt die Stadtverwaltung mit. Der Start der Bauarbeiten ist für Montag, 30. Mai, geplant. Die Bauarbeiten laufen in mehreren Bauabschnitten und werden circa drei Monate dauern. Die Zufahrt zum Krankenhaus und zum Ärztehaus sei gewährleistet. Die Umleitung erfolge je nach Bauabschnitt entweder über die Tuttlinger Straße oder über den Hägerweg.

Stockach: Führung durch die Miró-Ausstellung

In der neuen Ausstellung „Joan Miró – Magie der Zeichen“ im Stadtmuseum Stockach finden regelmäßig Führungen statt. Die nächste ist am Donnerstag, 26. Mai, um 17.30 Uhr. Die Besucher können laut der Ankündigung in die magischen Welten Mirós eintauchen. Die Führung dauert 60 bis 75 Minuten. Karten gibt es im Alten Forstamt oder online unter tickets.stockach.de.

Freitag, 20. Mai, 16.55 Uhr

Bodman-Ludwigshafen: Hauptversammlung mit Wahlen beim Gewerbeverein

Die öffentliche Mitglieder-Hauptversammlung des Gewerbevereins Bodman-Ludwigshafen findet am Mittwoch, 25. Mai, um 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Seeum in Bodman statt. Im Sitzungssaal werde das Tragen einer Schutzmaske empfohlen, so der Verein in der Ankündigung. Nach corona-bedingtem Aussetzen werden die beiden Geschäftsjahre 2020 und 2021 gemeinsam behandelt. Auf der Tagesordnung stehen Berichte vom Vorstand und dem Kassier sowie die Entlastung. Es stehen Wahlen an. Außerdem gibt es einen Ausblick. Für den Auftakt eines neuen Schwerpunkts beleuchtet Johannes von Bodman die Dimensionen regionaler Nachhaltigkeit aus unternehmerischer Sicht.

Ludwigshafen: Die Grillabende starten wieder

Erst eine Führung, dann gibt es Essen: Der Touristikförderverein Ludwigshafen veranstaltet ab Dienstag, 24. Mai, wieder seine Grillabende. Beginn ist um 17.30 Uhr mit einer Führung am Lenk Relief „Ludwigs Erbe“ in Ludwigshafen. Ab 18 Uhr gibt es Speisen und Getränke. Die Wirtshausmusikanten um Walter Ruf aus Meersburg sorgen für die musikalische Unterhaltung. Der Grillabend findet aber nur bei gutem Wetter statt. Infos zum Verein gibt es im Internet unter www.tfvludwigshafen.de.

Mittwoch, 18. Mai, 16.47 Uhr

Stockach: Führung durch die Miró-Ausstellung

Eine Woche nach der Vernissage der Ausstellung „Joan Miró – Magie der Zeichen“ im Stadtmuseum Stockach im Alten Forstamt findet am Donnerstag, 19. Mai, eine Führung statt. Diese beginnt um 17.30 Uhr und soll laut der Ankündigung die Teilnehmer nach einem Glas Sekt in die magischen Welten Mirós eintauchen lassen. Sie sollen eine poetische Traumlandschaft erleben, heißt es. Die Dauer der Führung ist mit 60 bis 75 Minuten angegeben. Karten gibt es beim Alten Forstamt oder im Internet unter tickets.stockach.de. Der Eintritt kostet für Erwachsene neun Euro, ermäßigt sechs Euro. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre zahlen nichts. Die nächste Führung findet dann am Donnerstag, 26. Mai, ebenfalls um 17.30 Uhr statt.

Hoppetenzell: Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr

Die Feuerwehrabteilung Hoppetenzell lädt am Samstag, 21. Mai, zu einem Tag der offenen Tür ein. Dieser findet von 16 bis 20 Uhr am Feuerwehrhaus in Hoppetenzell statt. Die Einsatzkräfte führen die Besucher laut der Ankündigung durch das Feuerwehrhaus, stellen das Löschfahrzeug aus und stehen für Fragen zur Verfügung. Es gibt eine Bewirtung auf Spendenbasis. Der Erlös soll zu 100 Prozent der Ukraine-Hilfe Stockach zu Gute kommen, so Abteilungskommandant Daniel Traber.

Dienstag, 17. Mai, 17.19 Uhr

Stockach: Müll sammeln beim Jogging oder Nordic Walking

Beim Plogging, einer Kombination aus Plocka (schwedisch für Aufheben) und Jogging, geht es darum, Müll zu sammeln und Sport zu treiben. Gleichzeitig kann man etwas Gutes für die Umwelt und insbesondere für Tiere zu tun, die sich häufig im herum liegenden Abfall verfangen. In Stockach findet am Samstag, 21. Mai, eine Plogging Challenge statt, die Sport Martin und das Umweltzentrum organisieren. Eimer zum Sammeln sollten selbst mitgebracht werden. Große Müllbeutel können auch vorab bei Sport Martin und im Umweltzentrum Stockach abgeholt werden. Eine vorherige Anmeldung wird erbeten. Der gesammelte Müll kann am 21. Mai in der Zeit von 14 bis 14.45 Uhr bei Sport Martin abgegeben werden. Um 15 Uhr gibt es eine Verlosung unter den Teilnehmern. Anmeldung und Infos beim Umweltzentrum Stockach unter der Telefonnummer (0 77 71) 49 99 oder per E-Mail an info@uz-stockach.de sowie Sport Martin, (0 77 71) 91 76 66 oder info@sportmartin.de.

Steißlingen/Raum Stockach: Pflegeberatung bei Sozialstation

Nach der Corona-Pause hat das Pflegeberatungsbüro der Sozialstation Stockach in Steißlingen wieder geöffnet. Montags von 14 bis 16 Uhr können sich Interessierte unverbindlich und kostenlos rund ums Thema ambulante Pflege beraten lassen, so die Ankündigung. Das Beratungsbüro befindet sich im Erdgeschoss der Seniorenwohnanlage in der Radolfzeller Straße 7. Besucher werden gebeten, die Maskenpflicht einzuhalten. Infos gibt es unter (0 77 38) 939 77 90 oder per E-Mail an buero-steisslingen@sozialstation-bodensee.de.

Freitag, 13. Mai, 16.56 Uhr

Stockach: Literarische und musikalische Soiree im Stadtmuseum

Schüler des Nellenburg-Gymnasiums Stockach gestalten am Sonntag, 29. Mai, 17 Uhr, eine literarische und musikalische Reise durch das Stadtmuseum. Das „Theater der Träume“ ist eine literarische und musikalische Soiree rund um Miró. An drei Stationen erwarten die Besucher klangliche und poetische Interventionen rund um Joan Mirós Werk, so die Ankündigung. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.

Mühlingen: Solarpark steht auf der Tagesordnung für den Gemeinderat

Die nächste Gemeinderatssitzung von Mühlingen findet am Dienstag, 17. Mai, 20 Uhr, im Rathaus statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan “Solarpark Schwackenreute“ als Sondergebiet für eine Freiflächenphotovoltaikanlage. Es geht an diesem Abend zudem um die Beratung über die Entwicklung einer kommunalen Strategie für erneuerbare Energie. Außerdem spricht der Rat über eine Beteiligung am Medizinischen Versorgungszentrum Stockach.

Donnerstag, 12. Mai, 18.27 Uhr

Orsingen: Straßensperrungen für den Festumzug

Der Musikverein Orsingen teilt mit, dass es am Wochenende für den Festumzug zum Jubiläum 125 Jahre Musikverein Orsingen Straßensperren gibt. Diese Sperrung gilt am Sonntag, 15. Mai, zwischen 12 bis 16 Uhr auf folgenden Straßen: Breiteweg, Im Veitswinkel, Am Krebsbach, Nenzinger Straße ab Kreuzung Breiteweg, Hauptstraße, Am Bildwasen, Langensteiner Straße und Eigeltinger Straße. Der Umzug selbst findet von 13.30 bis 15 Uhr statt. Der Umzug am Sonntag startet mit der Aufstellung in der Eigeltinger Straße, Langensteiner Straße sowie Am Bildwasen und läuft über die Hauptstraße, Nenzinger Straße und den Breiteweg bis in den gesperrten Bereich ums Festzelt.

Bodman: Wahlen und Ehrungen beim TSV

Der TSV Bodman lädt seine Mitglieder, Gönner und andere Interessierte am Samstag, 21. Mai, um 19 Uhr ins TSV-Clubhaus zur Hauptversammlung ein. Auf der Tagesordnung stehen neben den Berichten der Schriftführerin, der Kassenführerin und der Kassenprüfer auch Berichte aus den einzelnen Abteilungen, also Handball, Leichtathletik und Gymnastik. Zu wählen sind der Kassenprüfer und Teile des Vorstands. Auch Ehrungen sollen überreicht werden. Außerdem gibt es eine Vorschau auf anstehende Ereignisse. Anträge müssen bis zum 14. Mai unter kontakt@tsvbodman.de oder in der Seestraße 8 in Bodman schriftlich eingereicht werden.

Dienstag, 10. Mai, 17.16 Uhr

Stockach: Krankenhaus-Gutachten auf der Tagesordnung des Gemeinderats

Die nächste öffentliche Sitzung des Stockacher Gemeinderats findet am Mittwoch, 11. Mai, 18 Uhr, im Bürgerhaus Adler Post statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem das Gutachten zur Krankenhausstruktur im Landkreis und die Vergaben von Arbeiten zur Straßensanierung in der Straße „Am Stadtgarten“ in Stockach sowie der Sennhofstraße in Zizenhausen. Zudem geht es in der Sitzung um die Satzungsbeschlüsse der ersten Änderung des Bebauungsplanes Goethestraße sowie der dritten Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes Burghalde. Auch der Abbruch des Zwischengebäudes der Grundschule Stockach in ein Thema.

Eigeltingen: Gemeinderat spricht über Feuerwehr-Thema

Die nächste Gemeinderatssitzung in Eigeltingen ist am Montag, 16. Mai, um 20 Uhr im Rathaus Eigeltingen. Laut der Tagesordnung geht es an diesem Abend um den Sachstand bei den Friedhöfen, die Beteiligung am medizinischen Versorgungszentrum am Krankenhaus Stockach, digitale Meldeempfänger der Feuerwehr und Baugesuche.

Stockach: Hauptversammlung mit Beförderungen bei der Feuerwehr

Die Abteilung Stadt der Feuerwehr Stockach hat ihre Generalversammlung am Samstag, 14. Mai, 19 Uhr, im Bürgerhaus Adler Post. Auf der Tagesordnung stehen Berichte aus den Jahren 2020 und 2021 vom Kassenwart, den Kassenprüfern, der Schriftführerin, der Brandschutzerziehung, der Jugendfeuerwehr, des Abteilungskommandanten und der Pressesprecher. An diesem Abend sind außerdem Ehrungen und Beförderungen vorgesehen.

Montag, 9. Mai, 17.37 Uhr:

Stockach-Frickenweiler: Dieseldiebe treiben ihr Unwesen

Mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff haben Unbekannte laut einer Information aus dem Polizeipräsidium Konstanz in der Nacht auf Samstag in der Lehmgrube aus einer Baumaschine gestohlen. Die unbekannten Täter hätten die verschlossene Tankvorrichtung einer auf dem Gelände stehenden Raupe aufgebrochen und aus der Maschine rund 300 Liter Diesel abgeschlaucht. Aufgrund der Menge des Kraftstoffs sei davon auszugehen, dass die Diebe zum Abtransport ein größeres Fahrzeug benutzt haben, heißt es in der Mitteilung. Sachdienliche Hinweise auf die Dieseldiebe nimmt das Polizeirevier Stockach unter (0 77 71) 93 910, entgegen.

Bodman-Ludwigshafen: Gärtnerei-Lagerhaus geplündert

Unbekannte Täter sind laut Angaben der Polizei im Zeitraum von Samstagabend, 18 Uhr, bis Sonntagvormittag, 11 Uhr, in eine Lagerhalle einer Gärtnerei in der Espasinger Straße eingebrochen. Die Täter hätten sich gewaltsam Zutritt zur Lagerhalle verschafft und diverse Werkzeuge und Gartengeräte erbeutet. Für den Abtransport der Werkzeuge dürften die Einbrecher ein größeres Auto, oder einen Transporter benutzt haben, vermuten die Beamten. Die Polizei Stockach habe entsprechende Ermittlungen eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise. Personen, die in den Abend- und Nachtstunden von Samstag auf Sonntag Verdächtiges im Bereich der Gärtnerei auf der Espasinger Straße festgestellt haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Stockach unter (0 77 71) 93 910, zu melden.

Stockach: Neuwahl bei der Turngemeinde

Die Turngemeinde 1862 e.V. Stockach lädt zu ihrer diesjährigen Hauptversammlung ein. Diese findet am Freitag, 13. Mai, um 19 Uhr in der Nellenburghalle Hindelwangen statt. Auf der Tagesordnung steht neben den üblichen Regularien und den Berichten aus der Vorstandschaft unter anderem die Wahl des stellvertretenden Vorsitzenden, teilt der Verein in der Einladung zur Hauptversammlung mit.

Donnerstag, 6. Mai, 17.00 Uhr:

Stockach: Hupend und pöbelnd durch die Stadt

Ungewöhnliche Szenen spielten sich laut einer Information aus dem Polizeipräsidium Konstanz am Donnerstag gegen 14 Uhr in Stockach ab. Ein Audi-Fahrer soll während der Fahrt auf der Heinrich-Fahr-Straße von Hindelwangen herkommend mehrere Passanten aus dem Wagen heraus angepöbelt und Frauen hinterhergehupt haben. Nachdem entsprechende Hinweise bei der Polizei eingegangen seien, konnte der 27-jährige Audi-Fahrer auf einem Parkplatz eines Einkaufscenters in der Bahnhofstraße kontrolliert werden, heißt es in der Mitteilung. Bei der Überprüfung des 27-Jährigen hätten die Beamten Alkoholgeruch feststellen können. Ein freiwilliger Alkoholtest mit einem Wert von über 1,2 Promille habe den Verdacht bestätigt, weshalb der Autofahrer eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben musste, so der Bericht.

Bodman-Ludwigshafen: Rat spricht über die Strandbäder

Die nächste öffentliche Sitzung des Gemeinderates findet am Dienstag, 10. Mai, um 19.30 Uhr im Seeum in Bodman statt. Die Sitzung wird parallel per Zoom übertragen. Die Meeting-ID lautet 891 8369 5324 und der Kenncode 422943. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Anpassung der Eintrittspreise der Strandbäder, die neue Badeordnung für die Strandbäder Bodman und Ludwigshafen, die Anerkennung des Mietspiegels 2022 als qualifizierter Mietspiegel, die Aufstellung des Bebauungsplans der Innenentwicklung „Katholischer Kindergarten Ludwigshafen“ und die privatwirtschaftliche Bewirtschaftung von Parkplätzen.

Wahlwies: Kommandantenwahl steht an

Die Feuerwehr Wahlwies lädt zu ihrer diesjährigen Hauptversammlung am Dienstag, 10. Mai, um 19.30 Uhr ins Gerätehaus Wahlwies ein. Auf der Tagesordnung stehen neben den üblichen Regularien unter anderem Neuaufnahmen und Beförderungen, die Wahl des Abteilungskommandanten, gegebenenfalls die Wahl des stellvertretenden Abteilungskommandanten und Verabschiedungen.

Mittwoch, 4. Mai 2022, 17.24 Uhr:

Bodman-Ludwigshafen: Zeugen für Unfallflucht gesucht

Ein 35-jähriger Ford-Fahrer war laut Mitteilung der Polizei am Dienstag, gegen 17.30 Uhr, auf der B 34 von Bodman Richtung Stahringen hinter einem Fiat einer 20-jährigen Frau unterwegs. Als der 35-Jährige den Fiat überholt habe sei ein Autofahrer aus einem Grundstück nach links auf die Bundesstraße eingebogen. „Um einen frontalen Zusammenstoß zu verhindern, wich der Ford-Fahrer nach rechts aus und kollidierte seitlich mit dem Fiat“, heißt es im Polizeibericht. Beide Fahrer seien unverletzt geblieben. Der mutmaßliche Unfallverursacher habe seine Fahrt fortgesetzt. Der Schaden am Fiat und am Ford belaufe sich auf insgesamt rund 15.000 Euro. Beim Fahrzeug des mutmaßlichen Unfallverursachers soll es sich um ein weißes Auto, vermutlich einen SUV, gehandelt haben. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Stockach unter (0 77 71) 93 91 0, zu melden.

Stockach-Hoppetenzell: Unbekannte lösen Radmuttern an Auto

Die Polizei ermittelt in einem Fall, in dem Unbekannte die Radmuttern an einem geparkten Auto gelockert haben. Der betroffene Mercedes sei im Zeitraum von Sonntag auf Montag auf der Johanniterstraße auf dem dortigen Parkplatz abgestellt gewesen. Die Unbekannten hätten sich an drei Rädern zu schaffen gemacht. Die Polizei bitte darum, Zeugenhinweise unter (0 77 71) 93 91 0 zu melden.

Stockach: Führung mit Bürgermeister Stolz

Auf einem Rundgang am Montag, 9. Mai von 16 bis 18 Uhr wird die Geschichte Stockachs durch Bürgermeister Rainer Stolz präsentiert. Der Spaziergang führt, ausgehend vom Rathaus, durch die Oberstadt, die früher von einer Stadtmauer umgeben war. Organisiert wird die Stadtführung von der Volkshochschule, die dieses Jahr ihr 50. Jubiläum in Stockach feiert. Treffpunkt ist am Eingang des Rathauses Stockach. Der Rundgang ist gebührenfrei. Um Anmeldung unter: stockach@vhs-landkreis-konstanz.de oder (0 77 71) 93 810 wird gebeten.

Eigeltingen: Betrug nur knapp vereitelt

Nahezu täglich kommen laut einer Mitteilung des Polizeipräsidiums Konstanz in jüngster Zeit Betrugsversuche über den Messengerdienst Whatsapp vor. Erst am Dienstag sei eine 65-jährige Frau aus Eigeltingen auf eine solche Betrugsmasche hereingefallen, heißt es in der Mitteilung der Polizei. Die Frau habe über den Messengerdienst Whatsapp eine Nachricht ihrer angeblichen Tochter erhalten, wonach diese eine neue Nummer habe und um Überweisung eines vierstelligen Geldbetrags in Echtzeit auf ein deutsches Konto gebeten habe. Da die 65-Jährige davon ausgegangen sei, mit ihrer echten Tochter zu schreiben, habe sie den Betrag wie gefordert an die mitgeschickte Bankverbindung überwiesen und ein Foto der Überweisung an die unbekannte Nummer geschickt. Die Überweisung sei allerdings nicht in Echtzeit erfolgt. Daraufhin hätten die Betrüger die Frau erneut kontaktiert und die nochmalige Überweisung des Betrags in Echtzeit gefordert. Da die falsche Tochter die 65-Jährige diesmal aber mit „Sie“ angeschrieben habe, sei die Frau misstrauisch geworden und habe den Betrug durchschaut. Die Polizei warnt vor solchen Meldungen auf Messengerdiensten, die derzeit gehäuft auftreten. Bei Geldforderungen sollte stets geprüft werden, ob dies seine Richtigkeit hat. Bevor Überweisungen getätigt werden, sollte immer zuerst über die bekannte Nummer direkt Kontakt zu der um Hilfe bittenden Person aufgenommen werden, empfiehlt die Polizei. Hinweise, wie man sich vor Betrug schützen kann, gibt es bei allen Polizeidienststellen und im Internet unter www.polizei-beratung.de.

Bodman-Ludwigshafen: Naturschutzgebiet in der Dämmerung

Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) lädt zu einer ganz besonderen Führung mit Jörg Dietrich ein. In der Dämmerung soll es in das Naturschutzgebiet Bodenseeufer Bodman-Ludwigshafen gehen, kündigt das Nabu-Bodenseezentrum in einer Pressemitteilung an. Die Dämmerungsführung findet am Freitag, 6. Mai, um 19.30 Uhr statt und wie die Veranstalter mitteilen sind aktuell auch noch Plätze frei. Die Führung wird von Jörg Dieterich geleitet, der dieses Gebiet bereits seit vielen Jahren betreue und sich dort auskenne wie in seiner Westentasche, heißt es in der Ankündigung. Die Veranstalter vom Nabu-Bodenseezentrum versprechen eine ganz besondere Atmosphäre bei der Dämmerungsführung, denn am Abend, wenn die Vögel nochmals ihr Konzert anstimmen, sei die Stimmung dort besonders schön, heißt es in der Einladung. Die Anmeldefrist läuft noch bis Donnerstag, 5. Mai, 16.30 Uhr. Treffpunkt für die Führung ist beim Clubhaus des Segelclubs Bodman (Neustückern( 6, 78351 Bodman- Ludwigshafen) Eine Anmeldung zur Dämmerungsführung ist über das Nabu-Bodenseezentrum telefonisch unter der Nummer (0 75 31) 92 16 640 oder per E-Mail an NABU@NABU-Bodenseezentrum.de möglich. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 6 Euro, für Familien 10 Euro.